Beziehung, Misstrauen, Eifersucht meiner Seits

Dabei
4 Sep 2023
Beiträge
6
#1
Hi Zusammen!
Ich bin momentan in einer relativ schwierigen Lage, die denk ich viel von mir selbst kommt. Ich bin in einer 2 1/2 jährigen Beziehung. Grundsätzlich super glücklich, war noch nie in einen Mann so verliebt wie jetzt. Er tut sehr viel für mich und menschlich passt es wie die Faust aufs Auge.

Leider musste ich dennoch ein paar hintergehende „Szenen“ ertragen. Es fing an als ich erfahren habe, dass er einen guten Kontakt zu seiner Ex pflegt ( mit der er 10 Jahre eine Beziehung hatte). Was ich grundsätzlich in Ordnung finde, da es ja eine lange Zeit miteinander war. Es fanden allerdings auch Treffen, hinter meinem Rücken statt. Zwar nicht oft aber als ich davon erfuhr war ich enttäuscht, auch bei anrufen wenn ich dabei war, habe ich sensibel reagiert. Mein Unglück zum Ausdruck gebracht. So das es für ihn den Anschein gemacht hat, dass ganze Stressfreier zu gestalten, in dem ich in Zukunft garnichts mehr von sowas weiß. Er hat zusätzlich einen weiblichen Freundeskreis, noch keine davon habe ich persönlich kennen gelernt!

Vor 4 Monaten kam es zu einer völligen Eskalation, da ich bei Instagram entdeckt hatte, das er mit einer „guten Freundin“ Kajak gefahren ist, ohne das ich davon wusste! ( wir tauschen uns täglich aus, wie wir unseren Tag verbracht hatten). Er hat es einfach nicht erwähnt. Es war für mich die absolute Hölle. Er meinte, er hat es mir mit Absicht nicht gesagt damit er Konflikte vermeidet, da ich ja immer so eifersüchtig reagiere. Er ist auch mal zur Party los gezogen mit anderen Mädels, extra sein Handy ausgeschaltet damit ich nicht, so sagte er dazu stoße weil er auch gerne was alleine mit seinen Freunden machen möchte.

Habe schon sehr viele Dämpfer erlebt, mein Vertrauen ist dadurch immer weniger geworden, die Eifersucht und Misstrauen werden größer. Er hat sich für vieles entschuldigt und auch eingesehen, dass vieles nicht korrekt war aber die Wunden sind dennoch da. Reagiere auch schon überempfindlich wenn er seinen Patientinnen privat bei Instagram folgt. Er meinte ständig dieses Misstrauen und Vorwürfe, komm damit klar oder geh. Der Satz hat mich sehr verletzt. Sollte ich die Vergangenheit jetzt wirklich mal gut sein lassen und ihm wirklich vertrauen?

Ticke ich wirklich nicht mehr richtig oder ist mein Verhalten nachvollziehbar und normal? Ich Zweifel langsam an mir selbst. Diese Eifersucht und Misstrauen habe ich nie gespürt. Ich denke, dass ich auch starke Verlustangst bekommen habe, die ich vorher von mir auch nicht kannte.

Ich weiß auch nicht auf was für eine Antwort ich hier hoffe, zumindest wollte ich meine Gedanken mal hier stehen lassen. Danke für deine Zeit! Lg Enna
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#3
Bis hierhin..
Reagiere auch schon überempfindlich wenn er seinen Patientinnen privat bei Instagram folgt.
... dachte ich, dass ihr beiden einfach nicht gut über eure Bedürfnisse gesprochen hab: Er im Versuch der Konfliktvermeidung, du darüber, wo diese Ängste herkommen und wie du sie abbauen kannst, aber das mit den Patient:innen ist super creepy und nicht okay. Hast du ihn mal darauf angesprochen?
 
Dabei
4 Sep 2023
Beiträge
6
#6
..Ja gestern gesehen und sofort damit konfrontiert. Wollte es erst für mich behalten, weil ich wusste das meine Eifersucht wieder aneckt aber er sieht mir schnell alles an und hat nachgebohrt. Seine Antwort war sehr genervt: „jaaaa und wo ist das Problem?!? meinte wenn ich nicht damit aufhöre, entfernt er mich von Instagram. Sie habe ihn eine Anfrage geschickt und dann folgt er zurück. Kann absolut nicht nachvollziehen dass das für mich super komisch ist. Danach kam wie gesagt akzeptiere oder gehe… er habe keine Lust mehr auf ständige Vorwürfe.
Instagram hat tatsächlich auch in der Vergangenheit zu Reibereien geführt, als ich damals gesehen habe das er allen aktuellen Bikini Fotos seiner Ex liket. Damit hatte ich natürlich wieder ein Problem und zeigte es auch. Deswegen ist Instagram für ihn auch schon kritisch mit mir geworden. Ich weiß langsam wirklich nicht, ob ich mal gelassener werden sollte oder ob meine Reaktionen richtig sind. Zumal er weiß dass ich feinfühlig bin. Darauf hin sagt er, das ist ganz alleine MEIN Problem…🫤
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#7
Darauf hin sagt er, das ist ganz alleine MEIN Problem…🫤
Empfindest du das nicht so? Also, mit den Bikinibildern von der Ex, was genau stört dich daran? Dass du denkst, er könnte sie noch begehren? Das tut er vielleicht. Glaubst du, dass man in einer Beziehung niemanden sonst mehr begehrt? Hast du Angst, dass er mit ihr fremdgeht? Was genau ist es, das dich wurmt?
Also das mit dem Folgen von Patientinnen ist schwierig, oder ist er Schönheitschirurg oder so?
 
Dabei
10 Aug 2023
Beiträge
52
#8
Ohne zu wissen welchen Beruf genau dein Partner ausführt. Ich finde Patientinnen zu folgen geht gar nicht! Geschweige denn dann noch allfällig auf der Plattform mit ihnen zu interagieren. Ich persönlich finde das ehrlich gesagt unprofessionell - aber ich bin da eh etwas "altmodisch" gestrickt🤷‍♂️
 
Dabei
4 Sep 2023
Beiträge
6
#9
Empfindest du das nicht so? Also, mit den Bikinibildern von der Ex, was genau stört dich daran? Dass du denkst, er könnte sie noch begehren? Das tut er vielleicht. Glaubst du, dass man in einer Beziehung niemanden sonst mehr begehrt? Hast du Angst, dass er mit ihr fremdgeht? Was genau ist es, das dich wurmt?
Also das mit dem Folgen von Patientinnen ist schwierig, oder ist er Schönheitschirurg oder so?

Natürlich weiß ich, dass es draußen auch andere attraktive Menschen gibt. Für mich und auch für ihn. Es hat sich einfach schlecht angefühlt, als ich das gesehen habe. Wäre es nur eins gewesen, hätte ich nicht darüber nachgedacht aber wirklich, jedes Bild aus der Serie. Bei mir hat er zu der Zeit noch nicht mal eins gesehen wenn ich was gepostet hatte. Ich fande das Interesse an ihr zu groß. Fremdgehen glaube ich nicht, heimliche Treffen um durch den Park zu gehen etc. und sich auszutauschen glaube ich schon. (Heimlich, weil ich in seinen Augen eine Szene machen würde)
Ich finde schon das man seinen Ex im gewissen Maße auch hinter sich lassen sollte. Sie ist jetzt nicht mehr präsent und gibt mir auch kein blödes Gefühl, stattdessen ist eine andere Freundin auf der Bildfläche erschienen, die ich noch nie kennen gelernt habe. Mit der er sich auch ohne was zu sagen getroffen hat. Sowas löst einfach ein Misstrauen aus.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
2.872
#10
heimliche Treffen um durch den Park zu gehen etc. und sich auszutauschen glaube ich schon
Was genau findest du schlimm daran? Dass er es heimlich macht ja, aber nicht nur, oder? Ich frage nicht, weil ich sagen will "Stell dich nicht so an", sondern weil ich versuche herauszufinden, ob ihr einen Kompromiss finden könnt oder ob dir generell aufstößt, dass er diese Freundschaften pflegt, einfach so. Warum verpasst dir das Dämpfer, warum reagierst du sensibel? Das kann man vielleicht nicht sofort beantworten, da muss man manchmal tiefer in sich schauen.
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
1.035
#11
Er meinte ständig dieses Misstrauen und Vorwürfe, komm damit klar oder geh.
Das nenne ich Schuldumkehr von ihm. Dein Misstrauen kommt ja nicht von ungefähr, sondern das hat ganz konkret er mit seinem Verhalten verursacht.
Dann darauf so zu reagieren, dass du damit klarkommen oder eben gehen musst, finde ich herzlos und missachtend dir gegenüber.
Du bist nicht verpflichtet, mit solch einem Verhalten klarzukommen.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
7.594
#13
Mir wäre das an deiner Stelle too much. Ich habe gerade noch überlegt wie ich das, was ich mir dachte, formulieren sollte, da hat es Landlady schon geschrieben:

Das nenne ich Schuldumkehr von ihm.
Im Zweifel passt so ein Typ halt nicht zu dir, wenn (nur) du dich krass verbiegen müsstest, um mit seinem Verhalten klarzukommen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben