Wunschdenken und Vernunft ; der Bruder meiner besten Freundin

  • Themenstarter verknallte21jährige
  • Beginndatum
V

verknallte21jährige

Gast
#1
Wie man aus dem Titel erkennen kann, geht es um den Bruder meiner besten Freundin.

Wir kennen uns seit über 10 Jahren, aber erst in den letzten Jahren hat sich da was entwickelt. Ich bin mir sicher da ist etwas, er gab mir viele Zeichen über die Jahre, allerdings empfinden meine engeren Freunde, und besonders eben seine Schwester/ meine beste Freundin, dass ich mir das nur Einbilde.
Ich erinnere mich an so viele Momente die ich mit ihm hatten, die mir vorkommen wie ein käsig-romantischer Teenie Film. Blickkontakt, ständig suchte er meine Nähe, fasste mich an, ärgerte mich oder fragte mich aus, sagte Dinge wie '' es muss schön sein von dir geliebt zu werden '' , suchte irgendwie meine Aufmerksamkeit. Kam mir zumindest so vor. Ich hab natürlich nie anmerken lassen, das ich ihn mag, weil ich dachte er verarscht mich nur ( schlechte Erfahrungen aus meiner teenie Zeit ), oder flirtet überhaupt gar nicht.

Für all meine Freunde gibt es nichts zu reden, keiner denkt das er jemals mit mir geflirtet hat, keiner glaubt das ich überhaupt eine chance bei ihm hab. Und da ich auch immer versuche über meine Gefühle diesbezüglich zu reden, nimmt mich erst recht keiner ernst, oder ist genervt. Jedes mal wenn ich erzählte was er wieder gemacht haben soll, werde ich angeguckt als hätte ich es mir ausgedacht oder würde gerade übertreiben.

Nach meiner ersten Beziehung ( 5 Jahre ) ist er nicht nur der einzige für den ich überhaupt irgendwas empfinde, sondern auch Schmetterlinge im Bauch bekomme und ich freu mich immer riesig wenn wir uns sehen. Vielleicht bilde ich mir alles ein, aber gerade weil er so besonders ist, geht er mir nicht aus dem Kopf.
Ich hör ständig was über ihn, weil er eben der Bruder meiner besten Freundin ist. Ich hab eine Zeit lang versucht nicht über ihn zu reden ( meine freundin auch ), aber es ist unmöglich ihn aus meinem Leben zu verbannen, weil er einfach zu '' nah '' an mir dran ist, wenn ihr versteht. Ich kann nicht die Familie von jemanden ignorieren, die für mich wie eine Schwester ist. Ich kann schlecht der ganzen Familie erzählen sie sollen alle nicht über ihn reden, wenn ich da bin.

Ganz zufällig erinnere ich mich immer wieder an einer der tausend Situationen, die ich mit ihm hatte und wie romantisch sie waren und ob ich nicht meine Chance tausend mal hatte und aus angst immer wieder verpasst habe.

Nun, seit ca. 1 Jahr ignoriert er mich, spricht nicht mit mir, obwohl kurz davor mehr ''Momente'' passierten als je davor.

Ich glaube nicht das was aus uns wird, besonders jetzt wo er mich anscheinend ignoriert. Es wirkt eben sehr als ob er das nicht mit Absicht macht sondern, dass er einfach kein Interesse hat. Mein letzter Versuch ihn zu kontaktieren ging auch gut nach hinten los, da er meine Nachricht einfach ignorierte obwohl er sie auf jeden fall gesehen hat. Ich hab mich damit abgefunden, das ich es mir wahrscheinlich alles nur eingebildet hab, so sehr es auch weh tut.

Aber wie komm ich jetzt über ihn hinweg. Die Erinnerungen lassen mich nicht in Ruhe, ich kann nicht umgehen hin und wieder an ihn erinnert zu werden und mich mit anderen Typen abzulenken hab ich auch versucht, dadurch fühl ich mich aber erst recht scheiße, weil ich andere Männer nicht einmal anziehend finde. Egal wie attraktiv und charmant sie sind, keiner ist so wie er.

Habt ihr auch schon mal so was erlebt? Wie seit ihr darüber hinweggekommen?
 
Dabei
10 Aug 2015
Beiträge
465
#2
Zitat:"und besonders eben seine Schwester/"

Fehler Nummer ein. Auch wenn das Dein beste Freundin ist NEIN sie ist KEIN Liebesberater und NEIN sie kennt die Gefühle ighres Bruders nicht!
Grundsätzlich solltest Du aufhören mit Leuten in seinem Umfeld darüber zu reden. Es könnte seein, dass sie ihn dfamit aufziehen.

Zitat:"Nun, seit ca. 1 Jahr ignoriert er mich, spricht nicht mit mir, obwohl kurz davor mehr ''Momente'' passierten als je davor."
Es kann schon sein, dass es diese Momente gab und das er von Dir wirklich was wollte - es aber abgeflacht ist, weil er sieht, dass er keine Chance hat.
Allerdings könnte auch sein, dass er mittlerweile eine Freundin gefunden hat.

Was Du tun kannst? Versuchen Dich mal privat zu treffen - allerings könnte das sehr scwierig werden, wenn er Dich ignoriert,
Nur wenn er sich auf sowas nochmal einlässt hast du ne Chance und unterlass es jedem davon zu erzählen.....
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben