Was genau möchte er von mir? Ich bin ratlos.

P

Pia1818

Gast
#1
Hallo zusammen,
ich heiße Pia und werde bald 25 Jahre. Schon ziemlich lange bin ich sehr in einen Arbeitskollegen von mir verliebt, er ist drei Jahre älter als ich und nicht vergeben.
Er hat aber wohl ein Mädchen am Start, mit der sexuell etwas läuft. Manchmal erzählt er mir davon, sagt aber immer dass sie nur Freunde sind und das er sich nicht mehr vorstellen kann mit ihr, als eben das körperliche. Seit ungefähr zwei Jahren machen wir zusammen Mittag. Also nur er und ich, meistens in meinem Büro und manchmal gehen wir auswärts was essen, ab und an sind noch andere Kolleginnen dabei, aber meistens sind wir zu zweit. Deswegen kennen wir uns in und auswendig. Wir albern viel rum, haben einen tollen Humor zusammen, er bringt mich immer zum Lachen und er sieht einfach übermäßig gut aus. Deswegen weiß er wahrscheinlich wie er bei den Frauen ankommt und spielt eben gern so ein bisschen. Er flirtet zb auch sehr viel mit mir, macht mir viele Komplimente, sagt dass er mich attraktiv findet und dass er mich gerne mal küssen würde. Er fragt auch oft, wegen mal nach der Arbeit treffen..aber bisher hat es sich nur wenige Male ergeben, weil ich nie so richtig wollte. Ich habe halt Angst, dass er nur das Eine will und will keine Affäre sein. Obwohl er mich schon mega reizt und ich es so gern einfach wagen würde. Aber dann setzt wieder mein Kopf ein und sagt mir, dass ich es besser lasse..schließlich arbeiten wir zusammen und wenn er mich danach in den Wind schießen würde, wäre das schon richtig krass schlimm für mich.
Deswegen habe ich immer die Freundschaft zu ihm genossen und ihn halt aus der Ferne angehimmelt. Ich bin übrigens auch solo. Meine letzte Beziehung liegt fast ein Jahr zurück. Seit dem bin ich auch (Es hat schon in der Beziehung zum Ende hin angefangen) in ihn verliebt, also schon über ein Jahr, wenn man so will. Einmal gab es eine Situation, wo er quasi versucht hat, heraus zu finden, wie ich so zu ihm stehe. Ich habe dann heraus hören lassen (War per Email) dass ich ihn auch sehr hübsch finde und nett, aber dass ich keine Lust habe, wie seine andere Affäre zu enden. Habe es natürlich mit Zwinkersmiley geschrieben. Daraufhin hat er nur geschrieben "Schade ;-P"
Aber er macht halt allgemein immer Scherze drüber und sagt ja auch, dass wir ein Arbeitsehepaar sind. Jedenfalls waren wir letzte Woche spontan mit drei anderen Kollegen in einem Ferienhaus in Holland, was seinem Opa gehört. Also wir beide, noch eine Frau und zwei Männer. Es war ein super Trip. Wir hatten sehr viel Spaß. An einem Abend haben wir beide recht viel getrunken und uns dann überraschend geküsst. Die anderen waren schon drinnen und wir hockten halt Nachts noch draußen auf der Terrasse und dann ist es irgendwie passiert. Es blieb nicht bei einem Kuss, wir knutschten bestimmt eine Stunde oder länger rum. Mehr ist nicht passiert, obwohl man schon merkte, dass wir eigentlich beide auch mehr gewollt hätten. Aber ich glaube das wäre draußen echt unpassend gewesen :D Es war mega...noch toller, als ich es mir immer vorgestellt habe. Die Küsse waren der Wahnsinn :) Ich habe mich dann noch kurz in seinen Arm gekuschelt und dann irgendwann um 4 Uhr sind wir (getrennt) schlafen gegangen. Das war am vorletzten Abend, davor die Tage hatten wir auch schon ziemlich viel geflirtet und er hat mich immer mal wieder so unauffällig berührt (z.b Arm um mich, Haare gestreichelt) .
Der letzte Tag war mega komisch. Irgendwie haben wir nicht mehr über die Nacht davor gesprochen. Haben uns fast schon ignoriert und am Nachmittag hatte ich eher das Gefühl dass er mit der anderen Frau flirtet, was mich sehr verletzt hat. Ich hatte ihn nur nicht zur Rede gestellt, weil eben die anderen dabei waren und die gar nicht wussten, dass zwischen uns was gelaufen ist. Ich habe mich dann zurück gezogen und bin abends nicht mit raus gegangen. Dann kamen ein paar Nachrichten auf meinem Handy von ihm, was denn los ist und ob er was falsch gemacht hat..ob er zu aufdringlich war...oder ob ich es bereue, dass wir geknutscht haben, dass er es sehr sehr schön fand und nicht bereut. Ich schrieb nur dass ich durcheinander bin und mal Zeit für mich brauche und dass wir ja drüber reden können, wenn die anderen nicht mehr dabei sind nach dem Urlaub. Aber das grundsätzlich alles okay ist.
Dann fuhren wir zurück, das war am Sonntag Abend. Abends kam dann nochmal eine SMS von ihm, dass er den Urlaub toll fand und vor allem weil ich dabei war. Das war es aber dann. Er hat momentan Urlaub, deswegen haben wir uns seit dem nicht mehr wieder gesehen, Ich bin wieder arbeiten seit Dienstag...also gestern.
Ich weiß von einem Kumpel von ihm, dass er die Affäre zu dieser anderen wohl angeblich schon Ende letztes Jahr beendet hat. Er hat auch länger nicht mehr von ihr gesprochen, dass stimmt schon. Aber sicher bin ich mir da nicht.
Wie würdet ihr euch verhalten? Drüber reden oder einfach abwarten was passiert, wie er sich verhält, ob er anders zu mir ist, oder ob es nur Spaß war für ihn...ich bin so unsicher..ich will ihm ja nicht vermitteln dass ich keine Interesse habe, im Gegenteil ich liebe ihn wirklich sehr und nach dem Knutschen will ich ihn noch mehr, aber die Angst dass er es nicht Ernst meint bleibt und hindert mich daran mich zu öffnen.
Er hat jetzt gestern und heute auch nur kurz geschrieben und nichts "Besonderes", halt so wie immer. Ich befürchte fast, dass wir nie darüber reden werden, ich kenne ihn ja schon sehr gut, und weiß dass er nicht gern über Gefühle spricht und dass gern mal wegschiebt oder ignoriert. Aber eigentlich will ich ihn nicht nochmal küssen, solange ich nicht weiß, worauf er hinaus möchte. Es kam z.b auch nur die Frage "Was essen wir nächste Woche in der Pause" und halt ganz normale Sachen, aber zu dem "Thema" hat er nichts mehr geschrieben...auch nicht als ich geschrieben habe, dass ich es gerade irgendwie so seltsam finde, normal mit ihm zu schreiben, als wäre nichts passiert. Aber vllt wartet er ja auch ab, ob ich ihn anspreche auf der Arbeit.
 
Anzeige:
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
6.201
Alter
78
#2
Hallo zusammen,
.....Aber eigentlich will ich ihn nicht nochmal küssen, solange ich nicht weiß, worauf er hinaus möchte. Es kam z.b auch nur die Frage "Was essen wir nächste Woche in der Pause" und halt ganz normale Sachen, aber zu dem "Thema" hat er nichts mehr geschrieben...auch nicht als ich geschrieben habe, dass ich es gerade irgendwie so seltsam finde, normal mit ihm zu schreiben, als wäre nichts passiert. Aber vllt wartet er ja auch ab, ob ich ihn anspreche auf der Arbeit.
So wie du das beschreibst, ist der Mann ehrlich zu dir. Auch wenn ihr euch schon lange kennt, weiß er ja gar nicht, wo er bei dir dran ist, wenn du jetzt nicht mehr antwortest.

Es ist höchste Zeit, dass du das Gespräch suchst und ihr ehrlich miteinaner sprecht, dass jeder erfährt, wo er beim anderen dran ist. Dann wird sich zeigen, was aus euch werden kann.

Um antworten zu können, musst du dich hier anmelden.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben