Warum will mich kein Mann????

Dabei
5 Jul 2022
Beiträge
38
#1
Hallo zusammen,

Mir ist oft aufgefallen, dass wenn ich feiern gehe (seines Clubs oder Biergarten mit Tanz Musik) das mich kein einziger Mann anspricht oder anmacht. Was mache ich falsch? Bin ich wirklich hässlich? Meine freunde sagen, das ich gut aussehe. Wir waren letztens auf ein Oktoberfest mit Tanzmusik und kein einziger Mann machte mich an, aber meine Freundinnen hatten alle Glück und wurden angebaggert neben mir und ich stand da alleine traurig und tanzte mit mir selber. Ich tanze sogar mit und singe und rufe wie meine Mädels laut mit. Aber die haben beide am Ende geknutscht und ich nicht. Alle Frauen hatten Männer nur ich mal wieder nicht. Woran liegt das? Ich lerne auch nur Männer auf Apps wie tinder oder Bumble kennen. Selbst im Club baggern die lieber andere Frauen an. Aber der Uber Fahrer zb versuchte mit mir zu flirten und draußen spricht mich schon mal jemand an oder sucht Blick kontakt. Selbst meine ältere bekanntin über 60 hatte mehr Glück von einem jüngeren anzumachen und alle wurden beim tanzen mit einbezogen nur ich nicht. Obwohl ich den einen mein Lebkuchen Herz geschenkt habe. Er fragte zwar ganz am Ende, ob ich vom Bier was Abhaben möchte, aber das war’s...
Meine Tante sagte mal zu mir, weil du immer komisch guckst und als Kind schon komisch warst, dass verletzt natürlich wenn man sowas hört und am liebsten würde ich mich umbringen, wenn das so einfach wäre, weil ich einfach nicht mehr kann. Sie sagte du bist sehr unnahbar und die Männer trauen sich sicherlich nicht...
Ich muss auch dazu sagen, dass ich einen seltsamen Männer Geschmack habe und nur auf bestimmte Kaliber stehe. Jetzt auf dem Oktoberfest war keiner dabei der mir zusagte, wirklich keiner!
Ich gehe demnächst auf eine kinky Party mit Dessous und nackter Haut und bin echt gespannt, ob ich da mehr Glück habe wenigstens nach meiner Nummer gefragt zu werden. Was mache ich nur falsch? Ich staune übrigens das die Frauen gleich wild mit anderen Männern rummachen, aber ich mache es dann eher nicht und dann wundert es mich das ihr euch im anderen tread über mich beschwert, dass ich mit einem Bumble Date sofort in die Liste springe. Ich habe halt nicht viel Sex, weil mich keiner anspricht und deshalb habe ich schwer im Leben jemanden so kennenzulernen, da ich dann manchmal schüchtern und deppressiv wirke und da freue ich mich immer auf meine Bumble Dates

so sehe ich übrigens aus:

[Fotos auf Bitte der TE von Moderation gelöscht]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
5 Jul 2022
Beiträge
38
#2
Ich habe nochmal nachgedacht und vielleicht machen sich Männer (die meistens sowieso nur das eine wollen) an Betrunkenen etwas offene Frauen heran? Ich tanze eher schüchtern und immer gleich und andere Frauen (meine Freundin zb) wackelt mal mit ihren Dekolletés oder hebt laut die Hände in die Luft. Das mögen Männer so laute und selbstbewusste Frauen, richtig? Aber lachen tue ich eigentlich und vielleicht bin ich zu sehr kopfgesteuert und das merken die Männer dann ein wenig? Aber ich denke mir auch die Typen die mich mögen hängen nicht in irgendwelche Clubs herrum. So bekomme ich schon draußen von Männern Aufmerksamkeit oder die gucken (sei es in der U Bahn Station oder Pfeifen mal aus dem Auto) zwar nicht jedes Mal, aber hab auch mal von dem Hermes Paketboten einen Zettel mit drinnen gehabt wo drauf stand das er mich süß findet und falls ich Interesse habe seine Nummer mit drauf stand. Er war aber nicht mein Typ! Das zeigt mir schon, dass einige Herren auf mich stehen, aber in Clubs werde ich nie nie niemals angetanzt. Wieso??? Ich habe allerdings heute auf dem Oktoberfest gemerkt, das einer mich oft anguckte, obwohl er ne Freundin hat. Das spüre ic schon, aber ich frage mich woran es liegt das keiner auf mich zukommen würde. Ich weiß, das ich auch selbst die Initiative ergreifen muss, weil die nicht angeflogen kommen, aber ich finde ein Mann der eine Frau toll findet, spricht sie irgendwie an. Ich frage mich auch, warum ich mein ganzes Leben (32w) single bin? Ich hatte erst mit 23 mein erstes Mal und davor zwar Männer kennengelernt und rum gefummelt, aber spät erst Sex und danach dann richtig los gelegt und alles erlebt mit Männern und auch überall und auch wirklich tolle und interessante reiche Männer kennengelernt. Einmal war ich 5 monate mit einem zusammen, der jetzt tot ist und er hat mich benutzt und gehauen genau wie seine Ex. Warum gerate ich immer an solche Männer? Ich muss dazu sagen, das mich kaputte Männer total anmachen. Ich sehe das denen schon in den Augen an und tief in der Seele was mit denen nicht stimmt und immer auf die gleichen stehe ich dann...
Wie kann das sein? Warum schätzt mich kein Mann? Ich würde für ein Mann, den ich habe alles tun und ihn bewundern und ehrlich und treu sein und ihn verwöhnen mit massagen, putzen, kochen und einfach alles tun. Warum schätzen die das nicht? Wenn ich ein Mann wäre, dann würde ich das genießen eine sexy Frau an meiner Seite, die alles macht und mich bewundert und anhimmelt!
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.926
#3
Mit der Tante würde ich den Kontakt abbrechen und beim Feiern selbst Männer ansprechen.
Ja, kann sein, dass sie das dann nicht wollen, aber Männer, die es nicht ertragen, von der Frau angesprochen zu werden sind auch die, die nicht nach dem Weg fragen wollen und das sind die, die die Klitoris eh nicht finden.
 
Dabei
8 Aug 2022
Beiträge
150
#4
Deinem Geschriebenen zu urteilen (im anderen Thread wie hier) hast Du m.E. gleich mehrere Baustellen.

1) Deine Einstellung zu Männern. Alles für einen Mann zu tun ist gleichbedeutend, sich ihm total zu ergeben und seine eierlegende Wollmilchsau zu sein. Eine Putzfrau eben. Und so wirst Du dann auch behandelt. Denn wenn auch kaputte Typen nicht viel draufhaben - eines können sie auf jeden Fall: Menschen erkennen, die sich prima als Opfer anbieten. Und Oper bist Du aufgrund

2) Deiner Einstellung zu Dir selbst. Du schätzt Dich offenbar kein bisschen selbst wert, sodass Du dem Gegenüber die Botschaft lieferst, dass Du nicht wertvoll bist, ergo auch nicht wertgeschätzt werden musst. Du setzt keine Grenzen und Dein Verhalten und inneres Drama im anderen Thread sprechen echt Bände. Wie soll das auf diese Weise etwas werden? Männer sind nicht auf der Welt, um Dir Chancen zu geben. Du musst erstmal von Dir aus auf der Höhe sein, damit ein Mann etwas Reizvolles an Dir finden kann. Das führt zu:

3) Du kannst Dich nicht allein glücklich machen. Du funktionierst nicht allein, bist depressiv und trist. Und siehst in einem Mann offenbar den Weg zum Glück. Dadurch begibst Du Dich sofort in eine Abhängigkeit, bereits in der frühen Kennenlernphase (siehe anderer Thread), fährst seltsame Aktionen und wirkst damit direkt total anstrengned. Du vermittelst weder Leichtigkeit noch Spaß. Also selbst wenn sich jemand auf Dich einlässt, dann macht er entweder genervt direkt die Fliege oder behandelt Dich mies, weil er weiß, dass er es kann.

4) Du versuchst jemand zu sein, der Du nicht bist. Deine Beschreibung im Club ist haarsträubend. Man kann sich das so richtig vorstellen: Deine Freundinnen authentisch udn mit Spaß und Lockerheit dabei...und Du, die sie imitiert und glaubt, dass es ausreicht, mit den Armen zu rudern, um einen Typen zu bekommen oder attraktiv rüberzukommen. Ich vermute, dass Deine Mimik und Gestik uhd Körpersprache entsprechend verkrampft sind und Du dadurch sonderbar und unathentisch rüberkommst und somit eher unangenehm auf andere wirkst. Weil Du nicht dort hingehst, um Spaß zu haben, sondern um jemanden abzukriegen. Und dann neidisch wirst, wenn die anderen umgänglich wirken und mit anderen in Kontakt treten. Darüber hinaus:

5) Deine Passitivtät. Du glaubst, es sei die Aufgabe des Mannes, den ersten Schritt zu machen. Du sagst, ein Mann, der interessiert ist, müsse die Frau von sich aus ansprechen. Und Du? Was ist mit Dir? Wenn Dich keiner dort reizt (da Du ja niemanden von Dir aus ansprichst), dann kannst Du doch froh sein, dass Dich keiner der Typen dort anmacht.

6) Deine Einstellung zu Sex. Sex scheint für Dich ein Statussymbol zu sein - etwas, an dem Du Deinen Wert pushen kannst. Dabei ist Sex nichts weiter als ein Genuss. Und wenn Du diesen als solchen nicht empfinden kannst, sondern daraus Deinen Eigenwert zu bestimmen versuchst, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass Du auf andere nicht gesellig oder angenehm (geschwrige denn sexuell attraktiv) rüberkommst.

Insgesamt hast Du m.E. eine Menge Baustellen. Du bist sehr gut beraten, bis auf Weiteres keinen Mann kennenzulernen, da Du einem solchen niemals ebenbürtig entgegentreten könntest und eigentlich nur noch tiefer in ein psychisches Loch fallen kannst. Nutze die Zeit lieber für Dich, um Dich selbst auf die Beine zu richten und zu lernen, allein mit Dir nicht nur klarzukommen, sondern auch glücklich zu werden. Erst dann hast Du die Chance auf eine Ausstrahlung, die andere als attraktiv empfinden können. Und wenn Du aber so down bist, dass Du sogar Suizidgedanken hast, dann bist Du in einem Bereich, in dem Du es allein höchstwahrscheinlich nicht schaffen wirst. Dann empfiehlt sich ein Profi (am besten ein Therapeut für Tiefenpsychologie, nicht Verhaltenspsychologie), der Dir hilft, zu Dir selbst zu finden und Dir Wege vermittelt, wie Du einen besseren Umgang zu Dir selbst pflegen kannst.
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
14
#6
Ich gehe demnächst auf eine kinky Party mit Dessous und nackter Haut und bin echt gespannt, ob ich da mehr Glück habe wenigstens nach meiner Nummer gefragt zu werden.
Es soll ja durchaus Männer geben, die zu schüchtern sind, um zu fragen. Denen kannst du die Sache kolossal erleichtern, indem du mit 'nem Edding deine Nummer auf deinen nackten Bauch schreibst.
HIntern oder Dekolleté geht auch.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.926
#7
Frag das nicht die Foristen hier, sondern die Männer, die dich nicht wollen.
Das kann man vielleicht nach einem längeren Kontakt machen, also zu fragen, woran es lag, aber schlecht bei Flirts. Außerdem sind Männer* ja auch so sozialisiert worden, dass ihre Entscheidungen, vor allem in der Partner:innenwahl, selten in Frage gestellt werden, vor allem von den potentiellen Partner:innen. Da aus dem Stehgreif reflektiert zu antworten, was am ersten Eindruck befremdlich wirkte, ist schwierig und da fragt man eine Gruppe Menschen, denen man das nicht beibringt bzw. solches Verhalten bestraft.
Es soll ja durchaus Männer geben, die zu schüchtern sind, um zu fragen. Denen kannst du die Sache kolossal erleichtern, indem du mit 'nem Edding deine Nummer auf deinen nackten Bauch schreibst.
HIntern oder Dekolleté geht auch.
Ne kinky party ist so SM-Kram, oder?
Dann vielleicht nicht auf den Körper schreiben, aber so Kärtchen verteilen mit der Nummer, an Leute, mit denen man guten (Blick-) Kontakt hatte, klingt doch eigentlich ganz gut. Die Karten könnte man ja auch im BH aufbewahren und wenn diese durchblitzen - umso besser!
 
Dabei
22 Mrz 2021
Beiträge
14
#8
@Zufallsgenerator , nun mal ehrlich:
Woher sollen wir Foristen wissen, warum kein Mann die Perle will?
Weder kennen wir Perle noch irgendeinen jener Männer, die sie nicht wollen.
Also, diese Frage von Perle so zu beantworten wie sie gestellt wurde, ist gar nicht möglich. Darauf hatte aber bereits Perle selbst kommen können, als sie so formuliert hat wie sie formuliert hat.
Und ob 'ne "kinky Party mit Dessous und nackter Haut" wirklich dazu taugt, jemanden für 'ne feste Beziehung zu finden, dürfen erwachsene Menschen gern bezweifeln.
Vielmehr habe ich den Eindruck, dass die Art der Party zu erwähnen lediglich der Selbstinszenierung dient: Guckt mal, was für Partys ich besuche ...
Dabei sind solche Sachen alles andere als besonders, denn nackig und in Dessous sehen alle Gäste gleichermaßen uninteressant aus.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.926
#9
Also, diese Frage von Perle so zu beantworten wie sie gestellt wurde, ist gar nicht möglich.
Na, aber Tipps und Anregungen können wir gehen. @Hades hat doch einen langen Post geschrieben (ich hab's nicht gelesen, aber es sah strukturiert aus).
Woher sollen wir Foristen wissen, warum kein Mann die Perle will
Wenn es so einfach wäre, würde ja niemand um Rat fragen. Und das macht sie hier. Sie fragt um Rat. Ob das gute Ratschläge sind oder sie diese in die Tat umsetzen kann oder will ist ja nicht relevant.
Und ob 'ne "kinky Party mit Dessous und nackter Haut" wirklich dazu taugt, jemanden für 'ne feste Beziehung zu finden, dürfen erwachsene Menschen gern bezweifeln.
Es klingt ja schon so, als wäre @Perle für alles offen, gerade jetzt im September zum Oktoberfest...
 
Dabei
5 Jul 2022
Beiträge
38
#11
@Zufallsgenerator , nun mal ehrlich:
Woher sollen wir Foristen wissen, warum kein Mann die Perle will?
Weder kennen wir Perle noch irgendeinen jener Männer, die sie nicht wollen.
Also, diese Frage von Perle so zu beantworten wie sie gestellt wurde, ist gar nicht möglich. Darauf hatte aber bereits Perle selbst kommen können, als sie so formuliert hat wie sie formuliert hat.
Und ob 'ne "kinky Party mit Dessous und nackter Haut" wirklich dazu taugt, jemanden für 'ne feste Beziehung zu finden, dürfen erwachsene Menschen gern bezweifeln.
Vielmehr habe ich den Eindruck, dass die Art der Party zu erwähnen lediglich der Selbstinszenierung dient: Guckt mal, was für Partys ich besuche ...
Dabei sind solche Sachen alles andere als besonders, denn nackig und in Dessous sehen alle Gäste gleichermaßen uninteressant aus.
Es ist nicht so das mich gar keiner anflirtet oder Kontakt sucht. Denn draußen passiert das ab und zu mal, aber halt im Club nie! Außer einer stupste mich mal an und machte mir ein Kompliment wegen des Kleids. Vielleicht hätte ich darauf mehr eingehen sollen, aber bei extrem lauter Techno Musik kaum möglich! Ich denke in Club suche die nur Sex und merken das ich ein Empathischer Kopfmensch bin und deshalb trauen die sich nicht und lockere Frauen wo die merken, die Frau könnte rum knutschen da versucht man es halt eher, aber wenn die wüssten das ich es sogar auf Toilette treibe? 😅 und auf so eine kinky Party gehe ich einfach nur mal, weil ich neugierig bin und ich habe schon mein Ticket für die show und ich möchte einfach mal dabei sein. Was ist daran so schlimm? Viel nackte Haut zeige ich nicht und es wird alles bedeckt sein und Sex werde ich mit so Leuten, die jede 2 h ne neue da haben bestimmt nicht haben. Ganz sicher nicht, denn so Männer reizen mich nicht und sehen meistens verbraucht aus!
 
Dabei
5 Jul 2022
Beiträge
38
#12
Weil du nur auf Kaputte abfährst.
Aber warum? Meine Freundin zieht diese Art von Männer auch immer an. Obwohl sie in Gegensatz zu mir normal scheint. Normaler Job (Hebamme) die ist über 40zig, zwei tolle Kinder, Kindheit Vergewaltigung erlebt und sonst aber eine intelligente und warmherzige Frau und das nutzen Männer an uns aus, weil wir so sind wie wir sind und uns um so kaputte jungs kümmern. Aber warum sind die so kaputt?
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.926
#16
Der deswegen ebenso gut "Kaputtalismus" heißen könnte.
Amen, Schwester! 🙏
Trotzdem ist es jedes erwachsenen Menschen eigene Entscheidung, in welchen Bereichen seines Lebens er andere Menschen be- und ausnutzt bzw. sich be- und ausnutzen lässt.
Jein. Das System lebt einem schon etwas vor. Dieses "I can fix him" - Ding, bei der man jungen Mädchen sagt, Jungs bräuchten einfach Liebe und Zuneigung und dass man sich kümmern müsse, dann werde das schon, kommt ja aus dem gleichen Werkzeugkasten wie Care Arbeit /Kindererziehung müsse nicht entlohnt werden.
Ich vermute, dieses "ich mag kaputte Männer" entstammt zum einen aus dem Wunsch heraus, mal verstanden zu werden (du bist so kaputt wie ich, du musst mir nichts erklären) und aber auch selbst mal Zuneigung zu erhalten (vielleicht finde ich mal jemanden, der zu mir so nett ist wie ich zu dieser Person). Taschenpsychologie für heute over & out
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben