Partner ist noch mit (Ex)Freundin zusammen (gemeinsames Kind)

Dabei
26 Sep 2010
Beiträge
6
#1
Hallo zusammen!.

Folgendes "Problem":

Ich habe vor 3 Jahren die besagte Person das erste mal kennen gelernt...
Durch widrige Umstände haben wir uns erst wieder vor einem halben Jahr wieder gesehen und ich musste leider erfahren (nach dem 1.Treffen), dass er nun ein Kind (mittlerweile 10 Monate) hat.
Für mich war das nicht so schlimm weil ich selber eine Tochter habe die 11 Monate ist.

nur stören mich die ewigen Ausreden wie; ich verlasse sie sowieso etc diese gehen mir langsam auf die Nerven, da es hinleglich bekannt ist, dass Männer so etwas nie tun.

Ich wollte mich eigentlich komplett von dieser Geschichte lösen jedoch wurden dieses Wochenende wieder alle Wunden aufgerissen...

Meint er es wirklich ernst? Und gibt es reelle Chancen dass er seine Freundin trotzdem verlässt??? UND zahlt es sich aus für einen solchen "Typen" zu warten!

Ich würde mich über jegliche Hilfestellung und Meinung freuen!
 
Anzeige:
Dabei
15 Jul 2010
Beiträge
151
#2
Hallo Sissi,

das ist ja echt verzwickt, aber so ganz versteh ich noch nicht worum es dir geht?

Bist du mit dem schon zusammen, wollt ihr zusammen kommen, auch von ihm aus?
Oder findest du ihn "nur" sehr gut und überlegst ob du mit ihm eine Beziehung eingehen könntest?

Schreib doch bitte etwas mehr dazu wie es um euch steht und wie es dazu kam, dann kann man sich hier ein besseres Bild von deiner Situation machen.

LG
Jazzy
 
Dabei
26 Sep 2010
Beiträge
6
#3
Wir sind jetzt circa seit 5 monaten ein "paar", jedoch lebt er noch bei der Mutter seines Kindes...

Ich bin sozusagen das U-Boot in der Geschichte....
 
Dabei
9 Dez 2009
Beiträge
395
#4
Wir sind jetzt circa seit 5 monaten ein "paar", jedoch lebt er noch bei der Mutter seines Kindes...
Dann setz ganz schnell einen Haken hinter die Sache.
Wieso tut jemand sich so etwas überhaupt an, bzw. tust du dir so etwas an?

Ich wäre mir dafür einfach zu schade, entweder bin ich die Nummer eins und auch die einzige Frau im Leben des Mannes den ich liebe (und der vorgibt mich zu lieben) oder es gibt keinen gemeinsamen Weg.

Wenn in seiner Beziehung was nicht stimmt, dann hat er zwei Möglichkeiten, entweder mit seiner Partnerin an dieser arbeiten oder sich trennen, alles andere ist verlogen und willst du mit einem Lügner eine Beziehung führen?
 
Dabei
26 Sep 2010
Beiträge
6
#6
vereinzelt wissen ein paar Leute dass wir ein "Paar" sind, natürlich weiß seine "ex" nichts davon... Sie kennt mich nicht einmal...

Warum er mit seiner Ex noch zusammen lebt? - Wegen dem Kind... natürlich ist das für den Mann die einfachste Ausrede
 
Dabei
15 Jul 2010
Beiträge
151
#7
Hmm
natürlich weiß seine "ex" nichts davon... Sie kennt mich nicht einmal
nochmal hmmm! Warum weiß sie nichts davon , wenn sie doch DIE EX ist?
Sie muss dich ja auch nicht kennen. Aber wenn sie die EX ist, dann kann er doch neue Bekanntschaften schließen, oder?
Oder weiß SIE gar nicht das sie DIE EX ist?


Warum er mit seiner Ex noch zusammen lebt? - Wegen dem Kind... natürlich ist das für den Mann die einfachste Ausrede
Ja, das stimmt.
Sehr einfach macht er es sich da!
Er kann doch auch ein guter Vater sein, wenn er nicht mehr bei seiner EX wohnt, sondern seine eigene Wohnung hat, oder bei seiner neuen Freundin, oder?
Hmmm klingt daher wirklich nach Ausrede!
 
Dabei
18 Dez 2009
Beiträge
2.911
#8
Warum will er nicht mit Dir leben, wenn er Dich doch liebt? Wie alt ist das Kind? Fahren die ab und an noch zusammen weg oder in den Urlaub mit dem Kind?
 
A

Angie

Gast
#11
Wir sind jetzt circa seit 5 monaten ein "paar", jedoch lebt er noch bei der Mutter seines Kindes...
Ich bin sozusagen das U-Boot in der Geschichte....
Du bist kein U-Boot in der Geschichte, du bist einfach nur seine Geliebte. Setze dich zuerst mal mit dem Begriff auseinander, und dann frag dich ob du das sein willst!
 
Dabei
18 Dez 2009
Beiträge
2.911
#12
ALso wenn sie nicht weiß, dass sie die Ex ist - naja, dann bildet sie mit ihm nach wie vor ein Paar. Mehr noch, die haben ein Kind zusammen - sie sind eine Familie. Und Du und er, ihr seid kein Paar. Weil 3 erwachsene Menschen nunmal einer zuviel ist für ein erwachsenes Paar.

Du und er, ihr seid kein Paar. Ihr habt ne Affäre. Du bist die Affäre. Ist das das, was Du willst?
 
Dabei
15 Jul 2010
Beiträge
151
#13
Genau so ist es DU bist eine Affaire!!
Solange sie nicht weiß das sie die "angebliche" EX ist, bist du "nur" die Geliebte, nicht mehr!!!
So macht er es sich doch recht bequem.

Entweder du bist es dir Wert nur die Geliebte zu sein, oder du sagts ihm entweder oder, oder du machst dich komplett rar und guckst was dann bei ihm passiert!

So oder so DU solltest jetzt aktiv werden um deinen Standpunkt zu erhalten!
 
Dabei
18 Dez 2009
Beiträge
2.911
#14
Noch ne Anmerkung: wenn er sie anlügt und ihr vorenthält, dass sie die Ex ist und es Dich gibt, ist es auch gut denkbar, dass er Dich ebenso anlügt und Dir vorenthält, dass er mit ihr ewig zusammen bleibt und ein zweites und drittes Kind plant beispielsweise. Das ist zwar jetzt alles nur Spekulation, aber es könnte sein. Und bei der verworrenen Geschichte, wie Du selbst sagst, stellt sich die Frage, auf welcher Basis Du ihm da vertrauen willst, dass er Dich nicht anlügt und nicht nur mit Dir spielt und das Bett genießt. Eckdatenmäßig sieht es leider danach aus. Sorry for no better news.
 
Dabei
19 Mai 2006
Beiträge
1.857
#15
Also,

solange SIE NICHT WEIß, dass sie die Ex ist- ist sie nicht die Ex. Ihr wurde nicht gesagt, dass die Beziehung nicht mehr existiert. Also existiert sie noch. Und das zeigt mir ganz klar, was dein Angebeteter für ein Mensch ist.
Er verarscht dich- und entschukdige bitte, du bist einfach nur dumm. Du bist die Affäre, die sich hin halten lässt und auch noch glaubt, dass seine Freundin seine Ex ist. Du bist nicht mehr als eine "Bett- Maus" wenn sich nichts ändert.
Seiner Freundin kann ich ja keinen Vorwurf machen. sie weiß ja noch gar nicht, dass sie seine Ex ist- die Arme.

Du willst wissen, ob es sich lohnt?
Dann brich den Kontakt ab und sag, dass du das so nicht kannst und er wieder kommen kann, wenn er sich von seiner Freundin getrennt hat und ausgezogen ist. sonst hat er keinen Grund sich zu trennen. Du wirst dann sehen, wer ihm wichtiger ist.

Und lass dich nicht mit dem Kind einlullen. Er darf sein Kind sehen. Jede Frau ist froh, wenn ihr Kind einen guten Vater hat.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben