Nachträgliche Bearbeitung eines Beitrages

Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.849
#1
Ich habe neuerdings das Problem, das meine sofortigen nachträglichen Änderungen nicht mehr gespeichert werden.
Auch wenn ich unmittelbar, nachdem ich meinen Artikel noch mal durchgelesen habe, etwas korrigieren will und den einen oder anderen Flüchtigkeitsfehler finde, wird mir beim speichern angezeigt, das die Änderung nicht übernommen wird, da angeblich die Frist von zehn Minuten abgelaufen sind.
Nun bin ich schon dazu übergegangen, die Texte in einem anderen, für mich besser ledbaren Programm zu erstellen und hier einzu kopieren.
Hatte dann bemerkt einen Absatz zwei mal zu haben. Selbst für diesen Löschvorgang reichte die Bearbeitungszeit leider nicht aus.
Da ich mir viel Mühe mit meinen Texten mache, finde ich es blöd, wenn es dann nicht so aussieht, wie ich es wünsche.
Kann man da etwas machen?
Vor der Umstellung bin ich wunderbar zurecht gekommen :)
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.479
#2
Bei mir tritt das nicht auf, aber das muss nichts heissen, bei Mods gibts diese Frist ja nicht.
Allerdings hab ich manchmal in untersch Foren mit untersch Browsern Probleme. Welchen verwendest du? Probiers im Testforum doch mal mit nem anderen aus.

Wär schön wenn es andere user ausprobieren und hier Rückmeldung geben würden.

Wenns ganz schlimme Sachen sind kann man den Beitrag auch melden, dann bessert es ein Mod aus, bis das Problem geklärt ist.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
283
#4
Meinst Du so?

Natur tut mir auch extrem gut. Stadtpark ist eher die Lightvariante für mich, aber man kann sich ja auch die Zeit nehmen und au der Stadt rausfahren!
Je nach Stadt sind die Parks natürlich schöner oder nicht. Ich hab das Glück, dass Leipzig eine sehr grüne Stadt ist, durch die sich der Auwald bandartig zieht und die Parks alle miteinander verbindet und zum Neuseenland ist es nur ein Katzensprung. Man muss hier noch nicht mal unbedingt aus der Stadt raus und kann sich sogar inmitten der Stadt wie in der Natur fühlen.
Absolut. Wobei das ausschalten alleine auch nicht immer hilft, wenn man dann dennoch nicht abschalten kann und die Gedanken kreisen. Da hilft s nur, wenn man sich bemüht zu lernen sich auch abzugrenzen und die Arbeit Arbeit sein zu lassen.
Das stimmt vollkommen. Man muss sich schon zwingen zum Abschalten. Gerade am Anfang fällt das nicht unbedingt leicht, weil man ja wie gesagt glaubt, dass man es den anderen schuldig ist und immer erreichbar sein muss. Aber Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit und eine Mischung von beidem ist selten gut, wenn man gestresst ist. Deshalb volle Zustimmung.
Nicht immer und manchmal breche ich auch ab und denke "toll, nicht mal das klappt.". Aber oft muss ich mich nur anfangs zwingen meine Gedanken in eine mir hilfreiche Richtung zu lenken und dann klappt es ab irgendeinem Punkt und ich bin danach viel entspannter und zufrieden.
Aber das muss natürlich jeder für sich selbst rausfinden, ich spreche da keine Garantie aus. Ich denke nur, wenn man sowieso gerade alle möglichen Maßnahmen mal ausprobiert, um herauszufinden, was einem zur Entspannung hilft, kann man das doch auch ausprobieren. Man verliert ja nichts dabei. Aber falls das komplett gegen die Vorstellung davon, wie Selbstbefriedigung sein "sollte", geht, dann kann ich es auch verstehen. Dann lässt man es halt. War ja nur ein Vorschlag.
Ja, eben. Es ist doch nur ein Vorschlag. Jeder Mensch tickt natürlich anders und geht anders mit Stress um. Mir persönlich hilft Selbstbefriedigung tatsächlich, um mich hinterher weniger gestresst und entspannt zu fühlen. Muss nicht auf jede andere ebenfalls zutreffen, aber probieren geht bekanntlich über studieren. Wenn man hinterher feststellt: "Joa, klappt jetzt nicht so und ist nicht mein Ding, weil ich für sowas in Stimmung sein muss", dann hat man's wenigstens versucht und weiß, dass man künftig was anderes ausprobieren muss.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.479
#5
Da bist du wohl nur mit dem Formatieren b d Bearbeitg durcheinandergekommen. Da war mind 1 quote end zuviel und 1 / zuwenig. Habs korrigiert.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
122
Alter
20
#6
Da bist du wohl nur mit dem Formatieren b d Bearbeitg durcheinandergekommen. Da war mind 1 quote end zuviel und 1 / zuwenig. Habs korrigiert.
Das mag so sein, aber der Punkt ist, dass es mir selber gleich aufgefallen ist und ich es gleichch geändert habe, aber meine Änderungen nicht gespeichert wurden. Und ich habe es mindestens drei Mal versucht. In der Vorschau wurde es mir dann auch richtig angezeigt, nur wurde es nicht gespeichert.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.479
#7
Ich glaube das was du meinst passiert mir bei Chrome am Handy auch gelegentlich. Ich nehm dann einen anderen Browser, dann geht es.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
122
Alter
20
#8
Ich hab ganz vergessen, dir für das Korrigieren zu danken! Daher erst mal: Dankeschön. :)

Bei mir war es übrigens am Laptop. Als Browser nutze ich Firefox in der neusten Version.
 
Anzeige:
Erstellt von Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
M Liebeskummer Forum 18

Ähnliche Themen


Oben