Kennenlernen aber wie

Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#1
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes "Problem"
Seit ca einem halben Jahr sehe ich öfters eine Frau die ich interessant finde und gern kennenlernen würde. Nur leider ergibt sich nie eine Gelegenheit dazu.
Sie wohnt in der Nähe meiner Arbeit und ich sehe sie öfters dort mit dem Fahrrad vorbeifahren. Manchmal haben wir uns kurz gegrüßt, mehr Kontakt bestand bis jetzt aber nicht. Eigentlich wollte ich sie mal ansprechen, wenn ich sie wieder sehe aber leider ergibt es sich schon seit paar Wochen nicht mehr. Da ich weiß wo sie ihr Fahrrad abstellt, hatte ich überlegt ihr einfach mal einen Zettel mit meiner Nr an ihr Rad Zugängen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das eine gute Idee ist. Möchte nicht dass sie sich Beobachtet vorkommt. Was würdet ihr empfehlen? Kann man dass machen oder kommt sowas komisch rüber?
:)
 
Anzeige:
Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#6
Quatsch, häng ihr einen Zettel ans Rad. Warum nicht, du lauerst ihr ja nicht auf.

Warum ergibt es sich denn nicht mehr?
Es ergibt sich nicht, weil ich entweder gerade arbeite wenn sie mal vorbei fährt oder ich seh auch mal ne Weile garnicht.

Schwierig, Freunde von mir sind da auch ganz unterschiedlicher Meinung. Die einen sagen ich soll es machen, die anderen raten davon ab😅
 
Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#7
Wenn jemand mir heimlich einen Zettel ans Rad hängt, bedeutet das aber, dass er mich verfolgt hat.
Ich wäre darüber irritiert und würde keinen Grund sehen, irgendjemanden, von dem ich überhaupt nichts weiß, daraufhin zu kontaktieren.
Naja verfolgt nicht. Ich sehe ja wenn sie vorbeifährt wo sie ihr Fahrrad abstellt. Lediglich dass ich ihr Fahrrad zwischen den anderen wieder erkenne könnte vlt komisch kommen.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.969
#8
Überleg dir doch einfach mal, wie du dich fühlen würdest, wenn du plötzlich einen Zettel an deinem fahrrad vorfinden würdest.
Würdest du dir da nicht überlegen: Wieso will mich der Betreffende kennen lernen? Wo und wie oft hat mich der bisher gesehen? Oder ist es vielleicht jemand mit dem ich schon geredet habe? Wenn er schon mal mit mir geredet hat, wieso quatscht er mich nicht dabei an sondern schleicht mir hinterher? Wie lange schleicht der schon hinter mir her? Usw usw.
Geschweige denn dass ich auf die Idee käme, irgendeine anonyme Nr eines Wildfremden anzurufen.
 
Dabei
22 Nov 2022
Beiträge
10
#9
Wenn jemand mir heimlich einen Zettel ans Rad hängt, bedeutet das aber, dass er mich verfolgt hat.
Ich wäre darüber irritiert und würde keinen Grund sehen, irgendjemanden, von dem ich überhaupt nichts weiß, daraufhin zu kontaktieren.
Find ich übertrieben, er hängt ihr ja keinen Schweinekopf ans Rad. Ob er sie nun anspricht oder Zettel mit seiner Nummer ans Rad hängt, macht doch keinen großen Unterschied.
 
Dabei
22 Nov 2022
Beiträge
10
#10
Überleg dir doch einfach mal, wie du dich fühlen würdest, wenn du plötzlich einen Zettel an deinem fahrrad vorfinden würdest.
Würdest du dir da nicht überlegen: Wieso will mich der Betreffende kennen lernen? Wo und wie oft hat mich der bisher gesehen? Oder ist es vielleicht jemand mit dem ich schon geredet habe? Wenn er schon mal mit mir geredet hat, wieso quatscht er mich nicht dabei an sondern schleicht mir hinterher? Wie lange schleicht der schon hinter mir her? Usw usw.
Geschweige denn dass ich auf die Idee käme, irgendeine anonyme Nr eines Wildfremden anzurufen.
Hä 😅😅 Also ich nehme täglich den selben Arbeitsweg und sehe regelmäßig dieselben Menschen weil sie ebenfalls täglich da lang laufen. Verfolgen die mich jetzt?

Würde ich mich verfolgt fühlen, wenn mir jemand dem ich regelmäßig wo auch immer kurz begegne, mir vielleicht seine Nummer zusteckt oder mir ans Auto klemmt?
Nein. Man hat sich doch schon regelmäßig gesehen, man hatte schon Blickkontakt. Sicher empfindet das jeder anders, aber einen Versuch ist es doch wert.
 
Dabei
22 Nov 2022
Beiträge
10
#11
Lieber TE,

mach es einfach. Ich hatte auch so eine Situation über Monate und keiner von uns hat sich getraut und nun ist die andere Person nicht mehr dort.

Hab es sehr bereut, da nicht wenigstens einen Versuch gewagt zu haben.

Schreib einfach was nettes und vielleicht deine Handynummer oder Mailadresse 😊
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.709
#13
Wenn Du schreibst (und mir fällt jetzt auch keine andere Möglichkeit ein), dann auf jeden Fall etwas, womit sie Dich erkennen kann. Also sowas wie "Hallo liebe Unbekannte, ich hoffe, ich habe das richtige Fahrrad erwischt. Wenn Du zufällig die nette blonde junge Frau mit der grünen Jacke bist, die immer so freundlich lächelt, wenn ihr auf dem Weg zur Arbeit ein ca. 22jähriger, dunkelhaariger Mann mit Brille und schwarzem Pullover begegnet, dann würde ich mich über eine Nachricht unter .... freuen. Mir haben unsere Begegnungen immer den Tag erhellt - aber da ich jetzt in einer anderen Schicht arbeite und Dir deswegen nicht mehr zufällig begegne, könnten wir dem Zufall vielleicht ein bisschen nachhelfen?

Wenn Du jemand anders sein solltest, freue ich mich trotzdem über eine Nachricht, dann weiß ich wenigstens, dass ich das falsche Fahrrad dekoriert habe ;)

Viele Dank,
Michael "
 
Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#15
Habe halt etwas Bedenken, was ist, wenn sie kein Interesse hat. Dann wäre mir das glaube ich etwas unangenehm wenn ich ihr irgendwann mal wieder überm weg laufe😅
 
Dabei
22 Nov 2022
Beiträge
10
#17
Find den Text von @nixe auch super.

Na das wär vielleicht unangenehm, aber nur kurz und wärs nicht viel schlimmer wenn sie vielleicht Interesse hätte und du es nie erfährst 🤔
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.709
#19
Oder Du lächelst und grüßt wie gewohnt. Jemanden nett finden ist ja genauso wenig ein Verbrechen wie leider schon vergeben zu sein. Da darf man weiterhin ganz normal miteinander umgehen.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.151
#20
Habe halt etwas Bedenken, was ist, wenn sie kein Interesse hat. Dann wäre mir das glaube ich etwas unangenehm wenn ich ihr irgendwann mal wieder überm weg laufe😅
Ich finde die Vorschläge insgesamt sehr gut, aber natürlich bleibt immer ein gewisses "Restrisiko". Das wirst Du aber eingehen müssen - oder es bleibt eben immer unverbindlich und vage.
 
Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#21
Ich finde die Vorschläge insgesamt sehr gut, aber natürlich bleibt immer ein gewisses "Restrisiko". Das wirst Du aber eingehen müssen - oder es bleibt eben immer unverbindlich und vage.
Ja,das stimmt. Danke auch erstmal für die Antworten :) werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen. Momentan bin ich leider noch etwas unentschlossen
 
Dabei
22 Mai 2022
Beiträge
18
#22
Gibt es andere Frauen, die du interessant findest? Weniger dann wohl, aber eben auch. Das wäre vielleicht nicht schlecht, da man ja a) sich nicht verzweifelt auf jmd. fixieren sollst und b) weil das vielleicht ausbleibenden Erfolg bei ihr abfedern könnte - für dich.

Ich geb mal meinen Eindruck wieder: Ich glaube Frauen honorieren "Mut" weniger, als dass sie ihn für eine Grundvoraussetzung halten - und aufdringlich soll`s dann natürlich auch nicht sein.

Mach`s doch so: Schreib erstmal den "Zettel": Dann bist du damit zufrieden oder auch nicht, dann hast du vielleicht den Drang zur Tat zu schreiten (oder nicht). Was ganz anderes: Trägt sie (k)einen Ring - hast du da was feststellen können.

Hm, du weißt ja vermutlich nichtmal den Namen, oder? Wie auch immer: Überlege dir, wie wäre das, wenn da eine fremde Frau anruft ... Sproingst du dann innerlich in die Luft, kriegst du keinen Ton raus - oder bist du z. B. peinlich berührt?

Nein, ich bin nicht dafür alles durchzuhirnen und zu planen: Ich mag Spontanität. Aber vielleicht stimmt eben auch, was Rudi Carrell sagte: Um ein Ass aus dem Ärmel ziehen zu können, muss man erst eins reingesteckt haben. Etwas Strategie sollte nicht schaden.

Nimmst du eigentlich "unbekannte Anrufer" an? Hast du ne Mailbox (und hörst sie ab - oder rufst jeden direkt ohne Abhören an).

Gut, realistisch gesagt: Anrufen wird sie kaum. E-Mail ...? Social Media?

Nun, ich hätte zum Beispiel eine Visitenkarte mit Bild (und einigen evtl. interessanten Angaben): Ich hab nur kein fremdes Fahrrad ... aber sowas wäre doch vielleicht für dich praktisch.

Nicht dass ich dazu raten würde, aber wie wär`s mit Zynismus a la: Du bist gerade die Nummer zwei in meinen Gedanken, meinem Herzen ... wenn du die Nummer eins werden willst, melde dich ...

Ernsthaft - ich bin da leidgeprüft: Es sollte halt nicht krampfig rüberkommen, umgekehrt muss es etwas haben, besonders wirken ...

Eine "Gefahr" ist womöglich: Du musst damit rechnen, dass du nur den einen Schuss hast. Wenn da nichts kommt (und das ist nicht unwahrscheinlich), dann kann`s vorbei sein, kann ein Ansprechen sich erübrigen.

Vielleicht fällt dir auch noch (rechtzeitig) etwas Besseres ein.

Ähm, WIE würdest du denn den "Zettel" anbringen usw. - auch nicht ganz zu vernachlässigende technische Fragen ...
 
Dabei
21 Nov 2022
Beiträge
11
#23
Gibt es andere Frauen, die du interessant findest? Weniger dann wohl, aber eben auch. Das wäre vielleicht nicht schlecht, da man ja a) sich nicht verzweifelt auf jmd. fixieren sollst und b) weil das vielleicht ausbleibenden Erfolg bei ihr abfedern könnte - für dich.

Ich geb mal meinen Eindruck wieder: Ich glaube Frauen honorieren "Mut" weniger, als dass sie ihn für eine Grundvoraussetzung halten - und aufdringlich soll`s dann natürlich auch nicht sein.

Mach`s doch so: Schreib erstmal den "Zettel": Dann bist du damit zufrieden oder auch nicht, dann hast du vielleicht den Drang zur Tat zu schreiten (oder nicht). Was ganz anderes: Trägt sie (k)einen Ring - hast du da was feststellen können.

Hm, du weißt ja vermutlich nichtmal den Namen, oder? Wie auch immer: Überlege dir, wie wäre das, wenn da eine fremde Frau anruft ... Sproingst du dann innerlich in die Luft, kriegst du keinen Ton raus - oder bist du z. B. peinlich berührt?

Nein, ich bin nicht dafür alles durchzuhirnen und zu planen: Ich mag Spontanität. Aber vielleicht stimmt eben auch, was Rudi Carrell sagte: Um ein Ass aus dem Ärmel ziehen zu können, muss man erst eins reingesteckt haben. Etwas Strategie sollte nicht schaden.

Nimmst du eigentlich "unbekannte Anrufer" an? Hast du ne Mailbox (und hörst sie ab - oder rufst jeden direkt ohne Abhören an).

Gut, realistisch gesagt: Anrufen wird sie kaum. E-Mail ...? Social Media?

Nun, ich hätte zum Beispiel eine Visitenkarte mit Bild (und einigen evtl. interessanten Angaben): Ich hab nur kein fremdes Fahrrad ... aber sowas wäre doch vielleicht für dich praktisch.

Nicht dass ich dazu raten würde, aber wie wär`s mit Zynismus a la: Du bist gerade die Nummer zwei in meinen Gedanken, meinem Herzen ... wenn du die Nummer eins werden willst, melde dich ...

Ernsthaft - ich bin da leidgeprüft: Es sollte halt nicht krampfig rüberkommen, umgekehrt muss es etwas haben, besonders wirken ...

Eine "Gefahr" ist womöglich: Du musst damit rechnen, dass du nur den einen Schuss hast. Wenn da nichts kommt (und das ist nicht unwahrscheinlich), dann kann`s vorbei sein, kann ein Ansprechen sich erübrigen.

Vielleicht fällt dir auch noch (rechtzeitig) etwas Besseres ein.

Ähm, WIE würdest du denn den "Zettel" anbringen usw. - auch nicht ganz zu vernachlässigende technische Fragen ...
Also einen Ring trägt sie nicht. Ich habe sie ein einziges Mal mit einem Mann gesehen. Ob das jetzt ihr Freund war konnte ich daraus aber nicht erkennen.

Da ich auch vermute, dass sie nicht direkt anrufen wird, habe ich überlegt vlt zusätzlich auf mein Facebook Profil zu verweisen?

Zum Thema anbringen.. Ja, das ist tatsächlich nicht ganz leicht :D
Im schlimmsten Fall könnte der Zettel natürlich wegfliegen oder jemand wirft ihn weg usw. Da fällt mir auch keine gute Lösung ein.

Ich denke ich werde ihn tatsächlich mal schreiben und dann sehen ob ich mich wohl damit fühle.
 
Dabei
22 Nov 2022
Beiträge
10
#24
Den Vorschlag Mail/Social Media anzugeben find ich gut, der Textvorschlag von @XYZABC würde mir persönlich jetzt nicht so gefallen, vermutlich würde ich da auch keinen Kontakt aufnehmen. Klingt irgendwie bissl zu zynisch, zu negativ, auch wenn's sicher nicht so gemeint ist.

Häng doch eine kleine Tüte an den Lenker oder so? Sollte halten, falls es nicht stürmisch ist.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.151
#25
Ich denke ich werde ihn tatsächlich mal schreiben und dann sehen ob ich mich wohl damit fühle.
Nein, nicht nur sehen, sondern aktiv sein und den Zettel (oder was auch immer) an die Frau bringen. Noch besser wäre natürlich, sie direkt anzusprechen, aber das scheint schwierig zu sein. Aber eins ist auch klar: Wenn sie positiv auf den Zettel reagiert, wirst Du sie ansprechen müssen - sei es telefonisch, per WhatsApp oder bei einem Date.

Sorry, aber sind heute Facebook-Profile eine echt gute Visitenkarte? Nach dem Motto: Hier mein Profil - schreib/ruf mich an?
Ich finde, wenn Du was erreichen willst, musst DU den aktiven Schritt machen - und damit meine ich nicht den Verweis auf ein Profil - aber vielleicht bin ich für sowas nur zu alt, denn zu meiner Zeit gabs gar kein Internet. Wir mussten noch das Herz in die Hände nehmen und die Holde persönlich ansprechen. Und oft war dann die Mutter am Telefon und man begann zu stottern... :D

Viel Erfolg jedenfalls!
 
Dabei
22 Mai 2022
Beiträge
18
#26
Vom Prinzip her gefällt mir der erste Textvorschlag. Würde das selbst dennoch nicht 1:1 so bringen - für meinen Geschmack etwas zu klischeehaft. Klar, mein "Textvorschlag" ist nicht so für diese Welt gemacht.

Wie wär`s mit Zettel (plus Bild) in sowas wie eine Plastiktüte?

Blöder Herbst/Winter ...

Bald sicher noch ein paar Gedanken mehr von mir.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben