Geschwindigkeit

Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#1
Tja nun finde ich keine Antwort mehr auf meine Frage und vielleicht hat jemand gute Ratschläge oder Ideen. Ich habe meine Partnerin vor 9 Monaten kennen gelernt, seit etwa 5 Monaten haben wir engen Kontakt und führen eine Fernbeziehung. Vor etwa zwei Monaten hatte ich es beendet, da es mir zu eng wurde. Sie wollte einen festen Plan, wann wollen wir heiraten bzw. Kinder kriegen, wann ziehen wir zusammen, wann schaffen wir uns Katzen an. Dieser Wunsch nach einem genauen Plan, drängt mich sehr und trotz mehrere Gespräche hielt sie an dem Wunsch einer Zeitplanung fest und ich beendet es. Da und rund 250 Kilometer trennen, gab es nach der Trennung unregelmäßig Telefonate und sie sagte sie könne nicht verstehen warum ich alles hin gewürfelt habe, aber sie versteht was mich stört. Somit dachte ich, ich gebe uns die Chance. Leider stehe ich jetzt nach 4-5 Treffen wieder vor der selben Herausforderung. Sie will gerne ankommen, was ich auch verstehen kann schließlich ist sie auch drei Jahre älter, allerdings geht mir das etwas zu schnell.
was meint ihr, wäre das richtige oder liege ich mit dem Gefühl der Geschwindigkeit so falsch ?
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
990
#2
Hey,
Menschen haben unterschiedliche Geschwindigkeiten und man sollte sich auch nur zu einem gewissen Grad bedrängen lassen. Das ist dann schade, aber man gibt den*die Partner*in dann frei für jemanden, mit dem*der sich diese Pläne verwirklichen lassen.
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#3
Hey,
Menschen haben unterschiedliche Geschwindigkeiten und man sollte sich auch nur zu einem gewissen Grad bedrängen lassen. Das ist dann schade, aber man gibt den*die Partner*in dann frei für jemanden, mit dem*der sich diese Pläne verwirklichen lassen.
Das stimmt, die Frage ist halt ob ich mir nicht was vor mache und ,,zu langsam‘‘ bin
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
990
#4
Zu langsam gemessen woran? An ihr? Ja, das stimmt, bist du. Was machst du nun mit dieser Information? :) Leider gehört es zum Erwachsenwerden dazu, dass man selbst entscheiden muss, was richtig für einen ist.
Wenn sie dich bedrängt und es weiß, willst du dann einfach mitmachen und hoffen, du gewöhnst dich an die Katze? Oder besser noch, an ein Kind?
Dein Bauchgefühl hat dir schon gesagt, dass du das nicht möchtest...
 
Dabei
13 Jul 2015
Beiträge
250
Alter
30
#5
Man ist nie "zu" etwas...
Man ist, wie man ist.

Für mich würde es mit so einer Person, die alles genau planen will, auf jeden Fall nicht funktionieren.
 
Dabei
23 Dez 2019
Beiträge
60
#6
Wie alt ist sie denn?
Ankommen? Wow... bei der Wortwahl waere ich sehr schnell weg. Heisst ja im Umkehrschluss das sie noch nicht angekommen ist und du bist somit der Ritter auf dem weissen Pferd der die Dame rettet, im wahrsten Sinne des Wortes. Schon vor dieser Rettung haette ich Angst, denn es bedeutet das sie (sehr) hohe Erwartungen hat....
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#7
Wie alt ist sie denn?
Ankommen? Wow... bei der Wortwahl waere ich sehr schnell weg. Heisst ja im Umkehrschluss das sie noch nicht angekommen ist und du bist somit der Ritter auf dem weissen Pferd der die Dame rettet, im wahrsten Sinne des Wortes. Schon vor dieser Rettung haette ich Angst, denn es bedeutet das sie (sehr) hohe Erwartungen hat....
Vielen Dank für eure Meinung, sie ist 33 und ich 30. wie das in dem Alter halt ist, alle heiraten usw. ich denke halt das ist sehr schnell, nach 6-7 Monaten.
 
Dabei
23 Dez 2019
Beiträge
60
#8
Ich kann nur sagen das wir nach 2 Jahren geheiratet haben und ich fand das immer noch schnell. Soll heißen das es noch eine Menge zu entdecken gab.
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#9
Ich kann nur sagen das wir nach 2 Jahren geheiratet haben und ich fand das immer noch schnell. Soll heißen das es noch eine Menge zu entdecken gab.
Ja vielleicht muss ich da echt noch in mich gehen. Durch die Fernbeziehung denke ich vielleicht etwas altmodisch, erst zusammen ziehen schauen ob es klappt und dann Verantwortung übernehmen (Katze/Kinder usw.)
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
718
#10
Als ich meine Frau kennen lernte, war ich so alt wie Du und meine Frau ebenfalls 3 Jahre älter. Nach nicht ganz 2 Jahren heirateten wir; unsere Tochter war schon unterwegs. Meine Frau hatte damals schon die biologische Uhr im Blick und beim zweiten Kind war sie dann schon 40.

Mir ging das alles viel zu schnell, denn ich hatte das auch so gesehen, wie Du. Leider ordnete ich mich unter, aber habe immerhin zwei wundervolle Kinder. Ich kann Dir nur raten, nicht den gleichen Fehler zu begehen. Lass' Dir die Zeit, die DU brauchst!
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
5.186
#11
Die Gute will also alles unter Dach und Fach bringen, bevors zu spät ist. Ihre biologische Uhr höre ich bis hierher ticken.

Das hört sich für mich so an, dass sie dich nur "braucht", um ihre Wünsche noch rechtzeitig erfüllen zu können. Und nicht, dass es ihr um dich geht.
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#12
Als ich meine Frau kennen lernte, war ich so alt wie Du und meine Frau ebenfalls 3 Jahre älter. Nach nicht ganz 2 Jahren heirateten wir; unsere Tochter war schon unterwegs. Meine Frau hatte damals schon die biologische Uhr im Blick und beim zweiten Kind war sie dann schon 40.
Danke für deine Meinung !
Mir ging das alles viel zu schnell, denn ich hatte das auch so gesehen, wie Du. Leider ordnete ich mich unter, aber habe immerhin zwei wundervolle Kinder. Ich kann Dir nur raten, nicht den gleichen Fehler zu begehen. Lass' Dir die Zeit, die DU brauchst!
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#13
Die Gute will also alles unter Dach und Fach bringen, bevors zu spät ist. Ihre biologische Uhr höre ich bis hierher ticken.

Das hört sich für mich so an, dass sie dich nur "braucht", um ihre Wünsche noch rechtzeitig erfüllen zu können. Und nicht, dass es ihr um dich geht.
Danke für die Antwort, ja dieses Gefühl hatte ich auch schon einmal leider.
Zwingen zu warten kann man ja auch niemanden, also wohl lieber ...
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.422
#14
Mit dem Bauchgefühl liegt man selten falsch, und jetzt sagte es dir schon zum 2. Mal "Lass es"". An deiner Stelle würde ich darauf hören.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
2.052
#16
Ich hatte da gerade eine Idee.
Als erstes Schenk ihr eine Katze.
Dann hat sie etwas, um das sie sich kümmern kann.

Mach doch ein Deal mit ihr.
Sag du nimmst ihre Wünsche ernst und kommst ihr entgegen.
sag ihr, man könnte dann nächstes Jahr über das zusammenziehen nachdenken,
Wenn alles gut läuft, übernächstes Jahr über Heirat und in drei Jahren über Kinder.
Dann hat sie ein klares Statement und weiß das du sie ernst nimmst.
und du hast erst mal Zeit bis nächstes Jahr, sie in Ruhe kennen zu lernen.
Die Bedingung ist, dass das Thema bis nächstes Jahr erst mal ruht.
Und wenn es nicht funktioniert und sie es dann immer noch zum ständigem Thema macht, würde ich es dann auch endgültig beenden.
Und wenn du merkst, das es sonst nicht so gut funktioniert, auch
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
952
#17
Hallo Hey, als kleinen Tipp hätte ich für Dich, kümmere Dich um die Verhütung.

Gruss, Rapante
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#19
Ich hatte da gerade eine Idee.
Als erstes Schenk ihr eine Katze.
Dann hat sie etwas, um das sie sich kümmern kann.

Mach doch ein Deal mit ihr.
Sag du nimmst ihre Wünsche ernst und kommst ihr entgegen.
sag ihr, man könnte dann nächstes Jahr über das zusammenziehen nachdenken,
Wenn alles gut läuft, übernächstes Jahr über Heirat und in drei Jahren über Kinder.
Dann hat sie ein klares Statement und weiß das du sie ernst nimmst.
und du hast erst mal Zeit bis nächstes Jahr, sie in Ruhe kennen zu lernen.
Die Bedingung ist, dass das Thema bis nächstes Jahr erst mal ruht.
Und wenn es nicht funktioniert und sie es dann immer noch zum ständigem Thema macht, würde ich es dann auch endgültig beenden.
Und wenn du merkst, das es sonst nicht so gut funktioniert, auch
Gute Idee, das dauert ihr aber zu lange und aufgrund der Entfernung ist das mit einem Tier auch so eine Sache.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.422
#20
Als erstes Schenk ihr eine Katze.
Dann hat sie etwas, um das sie sich kümmern kann.

Mach doch ein Deal mit ihr.
Sag du nimmst ihre Wünsche ernst und kommst ihr entgegen.
sag ihr, man könnte dann nächstes Jahr über das zusammenziehen nachdenken,
Wenn alles gut läuft, übernächstes Jahr über Heirat und in drei Jahren über Kinder.
Dann hat sie ein klares Statement und weiß das du sie ernst nimmst.
Das mit der Katze würde ich nicht machen.

Er hat schon mal mit ihr Schluss gemacht, weil sie ihn mit ihrer Planung unter Druck setzt, und steht jetzt das nächste Mal vor dieser Entscheidung. Da sollte er ihr nicht noch eine Katze schenken, abgesehen davon dass das ein Lebewesen ist, das man in keine Deals reinziehen sollte, wenn man unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft hat.

Die geänderte Planung würde ich so formulieren, dass sie das nicht so interpretiert, dass er ihr damit das Zusammenziehen in 1 Jahr verspricht. Das wird aber schwierig, denn sie will ihn ja JETZT festnageln.
 
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#21
Beide Threads zu demselben Thema zusammengeführt durch Twi-n-light


Fernbeziehung

Hallo,
meine Partnerin und ich führen seit 9 Monaten eine Fernbeziehung. Kennengelernt haben wir uns auf einer Fortbildung. Uns trennen rund 300 Kilometer, was dafür sorgt dass wir uns nur unregelmäßig jedes zweite/dritte Wochenende sehen. Jetzt hat sie für dieses Jahr klare Pläne geschmiedet, wann ziehen wir auf Probe zusammen, wann wollen wir dieses Jahr vorausgesetzt es klappt alles auf Dauer zusammen ziehen und wann den nächsten Schritt mit den Kindern gehen.
ehrlich gesagt bekomme ich kalte Füße, ich weiß nicht ob ich soweit bin. Sie möchte jemanden der hinter ihr steht und das auch wirklich will.
warten ist für sie keine wirkliche Option, naja und was tue ich? Ich lebe im hier und jetzt und plane nicht so ganz viel, wäre aber sehr traurig wenn es nicht klappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
4 Feb 2020
Beiträge
12
#24
Das mit der Katze würde ich nicht machen.

Er hat schon mal mit ihr Schluss gemacht, weil sie ihn mit ihrer Planung unter Druck setzt, und steht jetzt das nächste Mal vor dieser Entscheidung. Da sollte er ihr nicht noch eine Katze schenken, abgesehen davon dass das ein Lebewesen ist, das man in keine Deals reinziehen sollte, wenn man unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft hat.

Die geänderte Planung würde ich so formulieren, dass sie das nicht so interpretiert, dass er ihr damit das Zusammenziehen in 1 Jahr verspricht. Das wird aber schwierig, denn sie will ihn ja JETZT festnageln.
Das stimmt mit der Katze. Das wäre zu viel grade hinsichtlich der Verantwortung. Eher ist das Problem auch wenn ich sage es geht nicht mehr, wird sie wieder einlenken und sagen wir warten und machen es so wie du denkst. Aber ich glaube das warten bzw. Zeit lassen ist immer nur ein kurzer Moment
 
Dabei
14 Jun 2019
Beiträge
213
#25
Hallo,
meine Partnerin und ich führen seit 9 Monaten eine Fernbeziehung. Kennengelernt haben wir uns auf einer Fortbildung. Uns trennen rund 300 Kilometer, was dafür sorgt dass wir uns nur unregelmäßig jedes zweite/dritte Wochenende sehen. Jetzt hat sie für dieses Jahr klare Pläne geschmiedet, wann ziehen wir auf Probe zusammen, wann wollen wir dieses Jahr vorausgesetzt es klappt alles auf Dauer zusammen ziehen und wann den nächsten Schritt mit den Kindern gehen.
ehrlich gesagt bekomme ich kalte Füße, ich weiß nicht ob ich soweit bin. Sie möchte jemanden der hinter ihr steht und das auch wirklich will.
warten ist für sie keine wirkliche Option, naja und was tue ich? Ich lebe im hier und jetzt und plane nicht so ganz viel, wäre aber sehr traurig wenn es nicht klappt.
Hu hu.
Darf ich fragen, wie alt Ihr seit?
 
Dabei
13 Feb 2020
Beiträge
13
#28
Vergiss es. Denkst doch nicht wirklich, daß sie einen Mann zu schätzen weiß, der schön brav wartet. Hahahaha, warte ruhig und sei romantisch, wärend sie ständig von anderen (bei insta) angesprochen wird und permanent Aufmerksamkeit bekommt.
 
Dabei
13 Feb 2020
Beiträge
13
#29
Achte auf dein Bauchgefühl. Wenn du ein Ultimatum bekommst, geh bloß nicht darauf ein. Die wird bestimmt da bleiben, da sie bis jetzt nichts besseres gefunden hat
 
Anzeige:
Erstellt von Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Beziehungs Forum 3

Ähnliche Themen


Oben