SIE

Dabei
2 Feb 2021
Beiträge
1
#1
Hallo ihr Lieben!

Habe ein großes Problemn in meiner Beziehung und hätte gerne mal ein paar Meinungen dazu, wie ich damit umgehen soll...

Also, mein Freund und ich wohnen seit etwas mehr als 6 Jahren zusammen. Größtenteils läuft es sehr gut zwischen uns. Okay, wir streiten auch mal, aber das ist aus meiner Sicht ganz normal.
Unsere Beziehung ist gut, bis auf eine einzige Sache.... Es gibt da nämlich eine Frau, die sich in alles mögliche einmischt und mich damit tierisch nervt.
Momentan ist mal wieder so eine Phase, in der SIE täglich bei uns anruft. Die beiden schreiben und telefonieren so gut wie jeden Tag miteinander, manchmal telefonieren sie auch 2 Stunden am Stück. Wenn SIE irgendetwas hat, lässt er sofort alles liegen und springt auf, um ihr zu helfen. Glücklicherweise wohnt SIE etwas weiter weg von uns, sodass wir uns nicht allzu oft sehen müssen. Trotzdem kommt mir vieles komisch vor...
Bei unseren Besuchen bei IHR ist mir nämlich aufgefallen, dass sie gerne mal seinen Bauch oder Po streichelt und auch oft auf seinen Po schaut. Dann mischt sie sich auch in alles ein. SIE erzählt ihm beispielsweise, wie unsere Wohnung aussehen soll, welche Möbel wir kaufen sollen, in welche Stadt wir ziehen sollen, etc. Es gibt kein Thema aus seinem Leben, bei dem SIE nicht mitmischen will.
Einmal war ein elektrisches Gerät von mir kaputt. Er hatte keine Zeit, es zu reparieren. Ein halbes Jahr später hat SIE etwas in ihrem Haus kaputtgemacht, da hat er sofort am selben Tag noch eine Fahrkarte gebucht und ist am nächsten Tag zu ihr hingefahren.
SIE macht ihm ständig Vorwürfe wegen allen möglichen Sachen. Für vieles davon kann er gar nichts. Dann spricht SIE am Telefon auch oft mit ihm über Sachen, die ihn belasten, wie beispielsweise den Tod seines Vaters oder schwere Krankheiten. Nach solchen Gesprächen ist er stets total durch den Wind. Dann ist er stundenlang in seiner eigenen Welt, stottert viel und bekommt nichts mehr mit. Manchmal ist er nach Telefonaten mit IHR auch sehr aggressiv und geht mir aus dem Weg.
Er ist ihr komplett hörig und macht alles, was SIE von ihm verlangt. Wenn er krank ist und sich hingelgt hat, und das Telefon klingelt, springt er sofort auf. Für SIE ist rund um die Uhr Zeit. Meine Probleme bleiben dabei auf der Strecke, da mein Freund viel arbeitet und daher nur wenig Zeit für mich hat.
Wenn ich etwas gegen SIE sage, dreht er komplett durch und es führt sofort zu Streit.
Ist so ein Verhalten normal???
 
Anzeige:
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
538
#2
Nein, das ist nicht normal.

Aber wie immer im Leben gehören immer 2 dazu.
Einer, der es macht und jemand (in dem Fall Du), der es mit sich machen lässt.
Ich sehe hier einige Grenzüberschreitungen, die sich viele nicht gefallen lassen würden.
Warum Du?
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.977
#3
Wenn man da noch fragt, ob man sich sowas jahrelang gefallen lassen soll, können wir dir hier auch nicht helfen.
 
Dabei
24 Jan 2021
Beiträge
9
#4
Das war bei meinem Exfreund auch so. Da war es die beste Freundin. Da konnten wir auch am telefonieren sein, seit 30 Sekunden, sie kam nach Hause und er musste das Telefonat beenden um mit ihr zu reden.

Mich hat es irgendwann nur noch gestört. Aber ich denke, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Wenn es da etwas gibt, was dich stört, sprich es an.
Meinen Freund hat es damals nie interessiert, vielleicht hätte man an dem Punkt schon überlegen müssen, ob man das wirklich auf ewig so mitmachen möchte und man hätte sich viel erspart.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben