Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was will er nun ?

  1. #1
    honeybee1689
    Neuling

    Standard Was will er nun ?

    Ich habe seit einiger zeit einen guten bekannten.
    Im sommer verbrachten wir 3 gemeinsame wochen wonach sich bei uns beiden wohl einige schmetterlinge eingenistet hatten.
    Hals über kopf stürzten wir uns in eine beziehung. Was für ihn dann doch wohl ein wenig zu schnell ging.
    Gut..ich war zwar getroffen..aber ok. Wir wollten freunde bleiben
    Was nicht ganz funktionierte. Denn obwohl wir "nicht mehr zusammen waren" war alles noch so...
    Wir hatten immer noch sex, verbrachten gleich viel zeit miteinander, kuschelten, hielten händchen in der öffentlichkeit... Alle glaubten wir seien ein paar.

    Das wurde uns ein wenig zu irre...und wir brachen den kontakt eig eher unbewusst nun ein wenig ab.

    Vor 2 wochen traf ich ihn beim einkaufen. Natürlich kamen wir ins gespräch. Wir kamen drauf das wir zur gleichen zeit urlaub haben. Somit war er jetzt 12 tage bei mir. Ich schwor mir nicht auf ihn zuzugehn und mich wie eine normale freundin zu verhalten.fazit der letzten 12 tage ? Wer uns nicht kennt hätte gedacht wir sind das glücklichste paar auf erden.

    Aber warum macht er das ?
    Ich verstehs einfach nicht...
    Er macht mir komplimente, bewundert mich.....ich nehms natürlich nicht ernst..genieße zwar den moment aber weis dass es schneller vorbei sein kann als ich glaube.

  2. #2
    Gruber

    Standard

    Er will unverbindlichen Sex ohne Verpflichtungen.
    Träumerei wird gerne mit echten Gefühlen verwechselt, und nicht selten kommt danach die Ernüchterung. ( © DerSteinwerfer)

  3. #3
    honeybee1689
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    Und das tut er sich an ? Soviel zeit mit mir zu verbringen. Soviele dinge mit mir zu unternehmen. Soviel geld für mich auszugeben. Das könnte er doch auch leichter haben ? Er schreibt mir den ganzen tag wenn wir uns nicht sehn..das alles nur für sex? Mir wär das zuviel arbeit xD
    :-)

  4. #4
    Felicitas

    Standard

    Zitat Zitat von honeybee1689 Beitrag anzeigen
    Und das tut er sich an ? Soviel zeit mit mir zu verbringen. Soviele dinge mit mir zu unternehmen. Soviel geld für mich auszugeben. Das könnte er doch auch leichter haben ? Er schreibt mir den ganzen tag wenn wir uns nicht sehn..das alles nur für sex? Mir wär das zuviel arbeit xD :-)
    Habt Ihr inzwischen mal offen darüber gesprochen?
    "Verliebe Dich nicht. Fall lieber von einer Brücke; das tut weniger weh."

  5. #5
    honeybee1689
    Neuling
    Themenautor

    Standard

    nein haben wir nicht. er is nun seit gut 1,5 monaten bei mir "zu gast" . einzelne nächte haben wir auch bei ihm verbracht. ich möchte ihn auch nicht darauf ansprechen... ich weis dass er gerne eine freundin hätte.... aber zu 100% nicht mich. der typ ist undurchschaubar. es ist ja nicht so dass ich jetzt umbedingt was fixes will... es würde mich nur interessiern was in ihm vorgeht... er sagt immer.. wir sind nicht nur freunde.... das kann in meinen augen alles heißen

  6. #6
    Cybele

    Standard

    Hy Honeybee
    ich vermute, das er dich sehr mag und wirklich gern Zeit mit dir verbringt.
    er schätzt und achtet dich.
    Doch es hat noch nicht endgültig "klick" in seinem Kopf gemacht und er ist sich nicht sicher,
    ob seine Gefühle für dich auf Dauer reichen werden.
    wenn du so locker wie bisher damit umgehst, kann es sein, das sich da irgendwann auch eine Liebe entwickelt.
    es kann natürlich auch sein, das eine andere Frau das auslöst, was bisher an Gefühls Intensität fehlt.
    aber das kann dir auch passieren, wenn du in einer 'festen' Beziehung bist.
    vielleicht hilft es, das Thema so lange nicht anzusprechen, das ihr euch so an euer Miteinander gewöhnt habt,
    das es kann von selber zu einer richtigen Beziehung wird.
    Glaube denen, die die Wahrheit suchen
    und zweifele an denen,
    die sie gefunden haben
    I
    ANDRE GIDE

  7. #7
    Tinchen88

    Standard

    Er kann nicht alleine sein.
    Wenn du zu 100% weisst, dass er nicht DICH als seine Freundin möchte, warum "investierst" du dann?
    Kommst du damit klar, dass er dich nicht als seine Freundin will? Möchtest du eine Beziehung mit ihm?

    Wenn du es jetzt beendest, tut es nicht so sehr weh, wie wenn das noch Monate oder gar Jahre so weiter geht. Er sichert sich ab, dass er jederzeit, wenn er eine geeignete Freundin findet, dich in null komma nichts links liegen lassen kann.
    Willst du so behandelt werden? Für ein bisschen unverbindliche Nähe und Sex?

    Ich weiss, wie unglaublich schwer es ist, loszulassen. Es tut mir leid, dass du so ein Gefühlschaos hast. Aber habe ein wenig Stolz. Lass dich doch nicht so abwerten!

    Cybele, ich kann verstehen was du meinst und finde deinen Ratschlag auch nachvollziehbar.
    Aber ich persönlich würde mich extrem gekränkt fühlen, bei dieser Art von Unsicherheit von einem Mann, mit dem ich doch schon was aufgebaut habe. Mich nimmt man entweder ganz, oder gar nicht!
    Dieser Art, dieses unverfängliche Freundschaft-Plus, kann ich rein gar nichts abgewinnen. Da bin ich wohl total altbacken.
    Und ausserdem hat er sich schon recht bei der Dame eingenistet. Kommt mir bisschen parasitär vor.
    Kommt halt drauf an, wie die TE tickt!

  8. #8
    Peachy

    Standard

    Zitat Zitat von honeybee1689 Beitrag anzeigen
    ich weis dass er gerne eine freundin hätte.... aber zu 100% nicht mich.
    Woher weißt du das? Woran erkennst du das? Hat er das genauso gesagt?

    Wenn du eh nichts Fixes willst, wieso machst du dir so viele Gedanken. Ich glaub, du redest dir nur ein, dass du nix Fixes willst^^
    Alle sagten: "Das geht nicht".
    Dann kam einer, der wusste das nicht
    - und hat es gemacht.