Zweifel in Beziehung - Beziehung beenden?

Dabei
15 Mrz 2019
Beiträge
2
#1
Hallo zusammen,

Ich bin momentan etwas ratlos. Ich bin seit ca. einem halben Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir verstehen uns sehr gut und auch unser Umfeld also Familie etc. kommen alle gut mit einander aus. Da das meine erste richtige Beziehung ist fehlt es mir etwas an Erfahrung diesbezüglich. Ich versuche mal meine Gefühle zu beschreiben: Also es war Anfangs alles toll, und ich war immer glücklich wenn wir uns gesehen haben und Zeit mit einander verbrachten. Ich würde sagen, ich war sehr verliebt, sowie auch mein Gegenüber. Auch Körperkontakt, Kuscheleinheiten usw. fand ich sehr schön. Es ist so das wir beide noch bei unseren Eltern wohnen und wir uns seit dem wirklich jedes Wochenende gesehen haben. Wir waren bereits auch schon 2 mal für einige Tage zusammen im Urlaub. Nur seit einer Weile fühle ich mich nicht mehr wirklich zu ihm hingezogen. Also wir verbringen nach wie vor Zeit zusammen und er liebt mich wohl auch sehr soweit ich das einschätzen kann. Für mich fühlt sich das alles mehr wie eine Freundschaft mittlerweile an also ich unternehme gerne was mit ihm, aber wenn wir uns z.B. Küssen ist das für mich eher wie eine Tätigkeit im Haushalt. (Staubsaugen oder so) Er sagt auch hin und wieder Dinge wie "wenn wir dann mal zusammenwohnen" und auch allgemein etwas zu einer gemeinsamen Zukunft.

Was mich momentan am meisten belastet ist, dass er auch schon so Sachen gesagt hat wie das er immer nur Pech hat im Leben, außer mit mir. Oder als es darum ging was er sich zum Geburtstag wünscht meinte er, er hat ja mich und ist deshalb so glücklich und hat absolut keine Wünsche. Deshalb tut es mir umso mehr weh, weil ich im Inneren genau weiß, dass ich ihm das auf Dauer nicht geben kann, was er sich wünscht. Es würde ihm so sehr das Herz brechen. Ich möchte aber auch nichts ich sag mal unnötig in die Länge ziehen. Mir wäre es ja auch lieber, wenn meine Gefühle für ihn sich verfestigt hätten. Zumal auch seine Mum mir erzählt hat, dass er seit wir zusammen sind regelrecht aufgeblüht ist. Richtige Freunde haben wir beide nicht, klar Familie und Verwandschaft halt. Und zuvor saß er halt eigentlich nur zuhause rum am PC und kam nie raus und war schon etwas einsam.

Auch sind dieses Jahr noch 2 Urlaube gebucht, die wir einmal mit seiner und einmal mit meiner Familie zusammen verbringen möchten.
Und das ist erst im Herbst und ich will ihm ja auch nichts vorspielen.
Ich möchte ihn wenn es irgendwie geht gerne als normalen Freund behalten, und ich den Urlaub zusammen zu verbringen würde ich mir auch wünschen, aber halt ganz entspannt als Kumpels ohne Intimitäten. Ich könnte es natürlich auch verstehen wenn er dann nichts mehr mit mir zu tun haben will oder es für ihn schmerzhaft ist, mich nur als Kumpel zu haben.

Ich habe auch niemand in meinem Umfeld, mit dem ich über so etwas reden möchte oder könnte, deshalb wende ich mich hier an euch.
Wir sind übrigens beide Anfang 20.

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand seine Meinung dazu äußert.
Ich werde nun nachher dann zu ihm fahren und den Rest des Wochenendes bei ihm sein. Ehrlich gesagt würde ich fast lieber zu Hause bleiben, bin grad eh etwas erkältet und fühl mich deshalb etwas gerädert noch dazu zu dem ganzen anderen Thema.

Viele Grüße von mir.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.958
#2
Aus deinem Beitrag geht ganz klar hervor dass du mit ihm keine Luebesbeziehung mehr haben möchtest. Du solltest keinesfalls aus Mitleid mit ihm zusammen bleiben. Wenn du es nicht übers Herz bringst ihm das so hinzuknallen kannst du dich ja erst mal ein wenig zurückziehen. ZB zuhause bleiben, wenn du sowieso krank bist.
Je länger du das verschleppst, umso schwieriger wird die Trennung werden.
 
Dabei
15 Mrz 2019
Beiträge
2
#3
Vielen Dank für die Antwort,
ich habe es hinter mich gebracht und wir gehen jetzt getrennte Wege. Ich fühle mich ziemlich schlecht da es für ihn echt hart war, andererseits fühle ich mich echt sehr befreit.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.958
#4
Dass du dich befreit fühlst zeigt dass du die richtige Entscheidung getroffen hast.

Wie seid ihr denn verblieben? Gar kein Kontakt mehr oder zunächst mal nicht?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben