Zu Anfang der Beziehung schon skeptisch liegt es an mir oder an Ihr ?

Dabei
18 Okt 2018
Beiträge
3
#1
Hallo Liebe Gemeinde,

vorne Weg ich bin neu hier. Ich habe mich hier angemeldet weil ich gerade irgendwie unabhängigen Rat brauche, der nicht aus dem Freundeskreis kommt.

So zu meinem Problem:

ich habe seit vor 7 Monaten eine Frau kennen gelernt, die wirklich sehr liebe, mittlerweile ist daraus eine Beziehung entstanden. Aber wir wohnen noch nicht zusammen. Wir wohnen ca. 20 Km auseinander und Sie arbeitet Schicht. Sie macht sehr viel per Whatsapp. Am Anfang der Beziehung hat Sie zugegeben das da, noch jemand gewesen wäre den sie aber zu meinen Gunsten "abgeschossen" hätte. Jetzt tauch seit 3 Wochen das Phänomen auf, das Sie in Whatsapp ihren Status mir gegenüber unterdrückt, zwar sehe ich das Sie die Nachrichten liest (blaue Häkchen) aber mir gegenüber offline dargestellt wird und dann antwortet Sie auch nicht darauf. Treffen, sind plötzlich keine Zeit oder werden Kurzfristig abgesagt. Ernsthaften Gesprächen wie es weitergehen soll geht man aus dem Weg. Das kann man dann nur Auge in Auge klären, und wenn dann treffen vereinbart wird, muss Sie urplötzlich arbeiten oder sonst ist Irgend etwas. Sie schreibt zwar das Sie mich liebt und die ganzen Sachen, sagt das auch wenn wir uns denn mal kurz sehen, dabei achtet Sie darauf das es kurze Treffen sind bei denen man nicht viel bereden kann. Aber ich bin mittlerweile Misstrauisch geworden. Ich habe schon mit Freunden darüber geredet weiblich und auch Männlich. Die meisten Männer sagen hak das ab und die Frauen, die ist nur durcheinander Du vermutest da zuviel. Jetzt weiß ich nicht sehe ich da etwas was nicht da ist ? Ich möchte Sie ungern aufgeben aber eine Dreiecksbeziehung möchte ich auch nicht. Langsam zweifele ich an meinem Einschätzungs- und Urteilsvermögen. Ich wäre über sichten der Sache von "neutralen" Personen dankbar.

Vielen Dank und Grüße
Skepti
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.742
#2
die ist nur durcheinander
Weswegen sollte sie denn "durcheinander" sein?

Mit Whatsapp kann ich nicht so viel anfangen, da würde ich meinen "Status" vor jedem verbergen, aber das hier
Treffen, sind plötzlich keine Zeit oder werden Kurzfristig abgesagt. Ernsthaften Gesprächen wie es weitergehen soll geht man aus dem Weg. Das kann man dann nur Auge in Auge klären, und wenn dann treffen vereinbart wird, muss Sie urplötzlich arbeiten oder sonst ist Irgend etwas. Sie schreibt zwar das Sie mich liebt und die ganzen Sachen, sagt das auch wenn wir uns denn mal kurz sehen, dabei achtet Sie darauf das es kurze Treffen sind bei denen man nicht viel bereden kann.
riecht schon sehr danach, dass sie das Interesse verloren hat.
 
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.600
#3
Das mit dem Status bei Watsapp kann auch Zufall sein.
bei meinem Freund und mir ist das einfach so passiert.
wir haben den beide nicht aktiv unterdrückt.
Sehen aber nicht, die Aktivitäten des anderen,
außer er ist direkt on.
und er liest meine Nachrichten auch und beantwortet sie, wenn er Zeit hat.
und ich antworte auch oft erst Stunden später.
Ich habe auch oft schlechte Netzverbindung und warte,
bis ich in einem bekannten WLan bin.
das ist also kein Grund zur Sorge.

Aber wenn sie weniger Zeit für dich hat, weniger herzlich ist,
dir ausweicht, dann frag sie einfach.
Ob ihr etwas fehlt, ob sie im Stress ist
und ob du was für sie tun kannst.
Geh vielleicht in die Offensive, ohne dein Misstrauen zu äußern.
Umwirb sie ein bisschen.
wenn sie sich dir dann nicht wieder mehr zuwendet,
ist wirklich etwas nicht in Ordnung zwischen euch.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.167
#4
Aber wenn sie weniger Zeit für dich hat, weniger herzlich ist,
dir ausweicht, dann frag sie einfach.
Hat er schon:

Ernsthaften Gesprächen wie es weitergehen soll geht man aus dem Weg.
Auch ausgewichen.

wenn wir uns denn mal kurz sehen, dabei achtet Sie darauf das es kurze Treffen sind bei denen man nicht viel bereden kann.
D.h. ihr seht euch nur noch kurz? Seit wann geht das denn so? Wie steht es um euer Sexleben? Oder hüpft ihr bei diesen kurzen Treffen schnell in die Kiste und dann muss sie schon wieder los? Wie alt seid ihr?
 
Dabei
18 Okt 2018
Beiträge
3
#5
Erstmal danke an alle für Die Antworten.

Gruber zu deinen Fragen. Ja wir sehen uns nur noch Kurz. Und manchmal haben wir Sex manchmal auch nicht, aber das ist eher dann die "schnelle Nummer". Aber so richtig ausgedehnt, das lässt Sie nicht mehr zu. Das Spielchen geht jetzt seit 3 Wochen. Ich bin 49 und Sie 51.

Ich will mal eben noch etwas näher drauf eingehen.

Das Problem ist ich habe davor 10 Jahre mit einer Narzistin gelebt, wie sich im laufe der Zeit heraus stellte, war die Beziehung toxisch, aber ich war erst durch Freunde in der Lage mich daraus zu befreien. Jetzt habe ich natürlich da auch das bedenken ich könnte evtl, wieder in so etwas rein laufen.
 
Dabei
3 Nov 2018
Beiträge
3
#6
Hallo skepti,

ich nenne das Kind jetzt mal beim Namen: Eifersucht ist dein Thema. Zumindest aus meiner Sicht!

Im Grunde hast du drei Optionen:

1. Ansprechen
Die Frage ist aber, ob du von ihr eine ehrluche Antwort bekommst.

2. Aushalten
Mein persönlicher Favorit. Das meine ich wirklich nicht sarkastisch! Es gibt kaum eine offensichtlichere Situation, in welcher du dich wirklich weiterentwickeln kannst. Ich frage dich: Was kannst du reell tun? Richtig, nichts! Alles was du hast sind Indizien. Dein (noch eifersüchtiges) Gehirn strickt daraus eine Geschichte, die komischerweise einen sehr negativen Plot hat, nämlich dass sie diesen Typen, den sie wegen dir in den Wind geschossen hat, wieder trifft. Vlt hat sie aber auch einfach keine Lust mehr auf ihre nervige Freundin Susi, die ihr jedesmal schreibt, warum sie auf WA nicht zurückschreibt, weil sie ja gesehen hat, dass sie online war!'&""%!!!111

3. Schluss machen
Aber das komt ja für dich nicht so richtig in Frage


Ich hoffe du verstehst meinen Punkt: Es kann so sein, wie du es denkst, oder aber auch ganz anders. Niemand hier, wird dir die Antwort geben können. Wichtig ist, wie du mit der Situation umgehst. Ich stricke diese beiden Geschichtsfäden für dich zu Ende:

1. Faden
Du entschließt dich, sie zur Rede zu stellen. Sie wird natürlich sagen, dass sie niemand anderen trifft und dich fragen, ob du noch alle Tassen im Schrank hast, weil du sowas von ihr denkst. Du fragst sie, wieso sie dann die "zuletzt online" Funktion auf WA ausgestellt hat. Sie wird sagen, dass es wegen xy ist und dich wiederum Fragen, wieso du so eifersüchtig bist, bzw. gleich zum Punkt kommen und mit dir die Beziehung beenden, da sie "mit jemandem, der sie so einengt nicht zusammensein kann".

2. Faden
Du hälst es aus. Du bringst es nicht zur Sprache. Sie wird eine Affäre haben. Oder auch nicht, das bleibt leider ungewiss. Sie wird aber merken, dass da jemand ist, der auch in schwierigen Zeiten einen klaren Kopf behält und nicht wegen Kleinigkeiten austickt. Sie hat sich vlt. mit dem anderen Typen getroffen. Der drängt sie aber dazu, mit dir Schluss zu machen. Sie ist hin und hergerissen, aber jedesmal wenn sie bei dir ist, merkt sie, was für ein ausgeglichener Typ du bist. Deswegen schießt sie beim nächsten Treffen den Typen in den Wind, weil der die ganze Zeit nur noch total am austicken ist.

skepti, bitte nehme zur Kenntnis, dass das hier alles nur theoretisch ist. Aber die Prinzipien die ich dir hier mitgeben möchte haben sich in der Praxis bewährt. Den tatsächlichen Rat, den ich dir mitgeben möchte ist: sei nicht wie andere Typen, die sich wegen jeder Kleinigkeit aus der Bahn werfen lassen. Sei der Typ aus dem 2. Faden!

Grüße
Julian
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben