Wir waren beste freunde !

Dabei
8 Apr 2005
Beiträge
1
#1
Also ich weiß nett wie und wo ich anfangen soll , aber ich tu es einfach mal .
Es gibt da ein Mädel in das ich schon seit 2 Jahren verliebt bin wir sahen uns immer in der schule aber ich hatte die nie angesprochen nach einiger zeit hatte ich sie aus den Augen verloren und es ging dann wieder mit den Gefühlen aber dann ist sie mit einem sehr guten Freund von mir zusammen gekommen was ich net wusste und die standen an dem tag wo sie zusammen gekommen sind vor meiner haus Tür ( ich weis net wieso die wollten wahrscheinlich einfach irgendwo hin ) und da hab ich erstmal ein schock bekommen und die Gefühlen die ich für sie empfunden haben kamen wieder zurück und wurden nach der zeit immer größer und größer.
Ich habe mich dann später gut mit der verstanden waren beste freunde die war fast jeden zweiten tag bei mir haben über alles geredet und waren auch viel zusammen unterwegs , aber das änderte sich alles an dem tag wo ich ihr sagte das ich mich unsterblich in sie verliebt habe ( und das war 4 tage nach dem ihr freuend mit der Schluss gemacht hat ) ich konnte es net aushalten ich musste der das sagen. Am anfang haben wir noch darüber geredet und so aber jetzt seit paar Wochen ignoriert sie mich reden kaum und wenn wir irgendwo unterwegs sind dann tut sie so fast als würde sie mich net kennen und wenn ich mit der darüber reden will dann lehnt sie vollkommen ab!
Ich weiß net was ich machen soll ich will die Freundschaft retten aber auch irgendwie versuchen das sie versteht wie viel ich für sie empfinde .
Ich weiß net wie man da raus kommen soll oder was man machen kann also würde ich mich freuen wenn mir jemand da draußen helfen könnte??.
 
Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#2
Hallöchen Mr,
nun ja,die Situation die du gerade durchmachst,ist immer schwierig.Für deine Freundin ist es eine riesen Umstellung,dass du sie plötzlich nicht mehr NUR gerne hast,sondern sie liebst.Das braucht erst mal seine Zeit,bis man damit klar kommt.Trotzdem probier noch mal ein klärendes Gespräch mit ihr zu führen und erklär ihr dabei auch,das du trotz allem noch ein guter FReund für sie sein wirst,ihr weiterhin so gut zu hören wirst und normal mit ihr feiern gehen wirst.Trotzdem musst du dir auch bewusst werden,dass deine Gefühle nicht erwiedert werden.Du musst selbst entscheiden ob du eine Freundschaft unter den Umständen weiterführen willst und kannst.Aber trotzdem würde ich es toll finden,wenn du ihr weiterhin zur Seite stehst.Bin ja auch nen Mädel und weiß wie man sich in der Situation,in der deiner FReundin gerade ist,fühlt :wink:
LG Ice
 
Anzeige:

Oben