Will er zurück oder was ist da los?

Dabei
31 Aug 2019
Beiträge
3
#1
Hallo!

Ich bin jetzt vor 5 Wochen aus meiner einjährigen Affäre ausgestiegen. Obwohl Affäre nicht richtig ist, wir sind beide ungebunden und haben dieses Jahr förmlich aneinander geklebt.

Der Kontakt wurde irgendwie immer intensiver, mit Händchen halten, Schatz hier Schatz da, Freunde vorstellen, Monogamie, Sex rutschte leider immer mehr in den Hintergrund... Naja irgendwie hab ich mich dadurch verliebt und sagte ihm das vor 5 Wochen per WhatsApp, einen Abend vorher hatten wir uns noch im Restaurant gesehen

Seine Antwort war sehr höflich, er sei überrascht davon, ich liege ihm auch sehr am Herzen, er vermisst mich, aber er sei nicht verliebt. Das ist okay sagte ich ihm, verabschiedete mich noch kurz , er sagte noch:
Ich werde uns vermissen!

Das ging schnell und schmerzlos und danach hatten wir jetzt 4 Wochen garkeinen persönlichen Kontakt. Ich hab mich danach nie wieder gemeldet, ich hab das so angenommen und es war okay. Klar, war ich etwas traurig aber damit kann ich leben. Ich hatte davor eine Worst Case Armageddon Trennung und hab da in die tiefsten Abgründe meiner Seele gucken müssen, deshalb bin ich da wirklich abgehärtet.

Er fing dann irgendwann an , Kommentare zu liken, Bilder mit meiner Familie zu kommentieren, was mir mega unangenehm war, er hat richtig gestellt auf Social Media. Ich hab nie reagiert weil ich denke, er soll kommen, wenn er was will.

Letzten Montag war ich dann mit Freunden auf einem Konzert, von einer Band die wir beide sehr lieben. Da schrieb er mich das erste Mal persönlich an, wie es gewesen ist. Okay Smalltalk Frage, ich reagierte kurz und höflich, es war bla bla.

Zwei Tage später wieder, ich postete bei whatsapp ein Bild von einem koffeinfreien Kaffee, der mir geschenkt wurde und ich schrieb, dass man deshalb morgens wirklich schnell üble Laune bekommt .
Ich
Da kam dann: Wer kauft denn so einen Kaffee?

Er weiß wie ich auf Kaffee stehe

Dann: Den hast du doch nicht gekauft?!

Ich antworte wieder nur kurz und ging dann ins Bett

er antwortete noch 3 Nachrichten und schrieb dann Gute Nacht, Christina!

Ich hatte bei unserer „Trennung“ klar gemacht, dass es uns nicht mehr gibt und bin gegangen.

Was soll das werden? Warm halten ? Abchecken wie warm das Wasser ist ?
 
Dabei
10 Aug 2015
Beiträge
463
#2
ja er checkt ab, denn er möchte noch was. Vielleicht wurde ihm klar, dass da doch mehr ist? Es sind immerhin 4 Wochen vergangen. Es liegt nun an Dir was du willst.
Magst du ihn? Kannst Du Dir immer noch mehr vorstellen oder nicht?
Sein Verhalten deute daraufhin, dass er wieder Kontakt will.
 
Dabei
31 Aug 2019
Beiträge
3
#4
Magst du ihn? Kannst Du Dir immer noch mehr vorstellen oder nicht?
Ja natürlich mag ich ihn ,wir hatten eine ganz fantastische Zeit zusammen, auch außerhalb des Bettes, oder gerade außerhalb des Bettes. Das kam für meinen Geschmack leider immer etwas zu kurz.

Wir waren beide irgendwann freiwillig monogam, ich muss auch sagen , er war immer hinter allem die treibende Kraft und hat Berge versetzt, damit wir uns sehen. Kumpels abgesagt, Fußball mit mir geschaut, Dates geplant, Termine umgeschmissen. Gesprochen haben wir uns täglich, über den Alltag, leider nie sexuelles, das hat er irgendwie ausgeklammert.

Klar haben wir uns mal gestritten, aber er hat sich auch dann niemals zurück gezogen, nie einen Hauch von Desinteresse gezeigt, hier lag der Fehler eindeutig bei mir. Ich hab mich dann einfach mal zwei Wochen nicht blicken lassen wenn ich mal nen Furz quer hatte. Er war definitiv der Erwachsenere , der immer um Lösung bemüht war, wenn’s mal knallte. Ich glaube wir sind beide sehr bequem miteinander geworden.

Das Ende kam auch für ihn sehr überraschend und natürlich, weil einfach, hätte er das niemals von sich aus beendet. Es war eigentlich alles perfekt bis das kam. Wir, er und ich, beide, benahmen uns wie ein Paar, alles war gut und dann dieser Knall.
 
Dabei
31 Aug 2019
Beiträge
3
#5
Hallo, ich fürchte leider, dass es das ist. :(
Ultra gut, wie du reagierst, obwohl es dir ja echt nicht leicht fällt.
Ja also wenn es mir an einem nicht mangelt, dann ist es wohl das Ego. Ich weiß aber auch, dass er gerade sexuell irgendwie abhängig von mir war, er hat mich angebetet im Bett. Natürlich ist das sehr schmeichelhaft für mich, weiß aber, das genau das ihm wahrscheinlich richtig richtig leid abgeht. Aber das sind eben nicht mehr meine Konditionen

Lg
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben