Wie soll ich mich Verhalten ?

Dabei
14 Sep 2020
Beiträge
2
#1
Ich bin 30 und meine Ex Freundin auch wir hatten uns vor 12 Jahren in einem Chat Portal kennengelernt, dann wieder aus den Augen verloren außer ab und zu Kontakt zu haben. Vor etwa 3 Monaten haben wir uns dann durch zufall wieder gefunden,miteinander geschrieben und dann ein Treffen vereinbart.
Bei dem Treffen hats direkt gefunkt bei uns beiden denke ich zumindest waren 2 Monate zusammen und danach hat sie Schluss gemacht mit der Aussage: Sie hätte zwar Gefühle sie würden aber nicht für eine Beziehung reichen !? und gefragt ob wir Freunde bleiben
Sie hat 2 Kinder die Tochter 8 Jahre und ihr Sohn 5 Jahre altvon 2 ver. Männern was für mich aber kein Problem darstellt weil ich ihre Kinder sehr gerne habe und sie mich auch. Ich Liebe sie immer noch
Auf die Frage ob aus uns nochmal was werden könne sagte sie nur, dass sie das nicht Sagen könne weil man ja seine Gefühle nicht steuern kann.
Wie soll ich mich jetzt am besten Verhalten ??
Mit einer Kontaktsperre ist keinem geholfen will die Kinder nicht verletzten wie ihre Väter weil die melden sich kaum oder garnicht und man merkt dass sie das mitnimmt.
 
Anzeige:
Dabei
16 Aug 2020
Beiträge
28
#2
Hallo @cube90

Für mich stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob dein verletztes Ego und deine "Liebe" es aushalten, dass sie mit dir nur befreundet sein will.

Daher ist meine Ansicht dazu so: Wenn du sie ehrlich und aufrichtig als Mensch liebst und schätzt, dann kannst du sie weiterlieben, ohne mit ihr zusammen zu sein. Vielleicht wird es dann eines Tages wieder was, vielleicht auch nicht. Aber sich JETZT drauf zu versteifen oder wegen dem verletzten Ego den Kontakt abzubrechen, ist beides nicht zielführend. Letzeres hast du ja auch schon realisiert.

Von dem her ist es wichtig, nichts zu erzwingen. Weder den Kontakt wegen den Kindern, noch eine komplette Kontaktsperre. Eine Kontaktpause um wieder auf klar zu kommen wäre eine Möglichkeit - und sicher auch verständlich, oder du gehst in dich und kannst aus ehrlichem Herzen eine Freundschaft annehmen, weil sie dir als Mensch immer noch viel bedeutet.

Sonst war deine "Liebe" - aus meiner Sicht - wohl nur "heiße Luft" und Besitzdenken.
 
Dabei
14 Sep 2020
Beiträge
2
#3
Danke für die Antwort natürlich liebe ich sie als Mensch und schätze sie auch habe die Freundschaft ja auch angenommen zwar mit anfänglichen Schwierigkeiten aber mittlerweile akzeptiere ich es . Vor allem weil die 2 Beziehungen die sie vor mir hatte auch nicht leicht waren
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben