Wie klar kommen?

Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#1
Ich habe aktuell folgende Situation und wĂ€re um ein paar Gedanken/Ideen froh wie das andere sehen, da ich meinem Gedankenkarussell nicht mehr Herr werde😑

Nach langer Zeit ohne Dates und IntimitĂ€t traf ich mich mit einer neuen Dating App Bekanntschaft. Soweit war alles klar geregelt wir verstanden uns, sie wĂŒrde bald weiter reisen (hat keinen festen Wohnsitz) und wir wollten beide eine gute Zeit haben. Diese hatten wir auch und wie (ich schon zuvor befĂŒrchtete) fast zu sehr.

Wir hielten Kontakt, sie ist bereits schon an zwei weitere Orte gereist. Trotzdem schrieben wir uns tĂ€glich und wir haben beide GefĂŒhle fĂŒreinander entwickelt. Da ich mir fĂŒr Sie nur das Beste wĂŒnsche und weiss wie sehr ihr aktueller lebensstil ihr zusagt will ich nicht das sie daran etwas Ă€ndert. Aber wir wĂŒrden uns gerne auch weiter sehen, theoretisch - praktisch leben wir in anderen Welten in diversen Punkten (Mal von der Muttersprache abgesehen)😅

Nun habe wir eine Woche Funkstille vereinbart um möglichst voneinander loszukommen, denn neben dem das ich ihr weiterhin tolle erfahrungen wĂŒnsche, möchte sie das ich glĂŒcklich werde.

Es ist schon richtig hier den Kontakt zu reduzieren, sodass wir beide wieder offen gegenĂŒber neuem sein können - oder was denkt ihr?đŸ€”

Danke im Voraus fĂŒr jeglichen Denkanstoss :)
 
Anzeige:
Dabei
22 Mrz 2021
BeitrÀge
641
#2
Hallo @Citylighter ,

Da ich mir fĂŒr Sie nur das Beste wĂŒnsche und weiss wie sehr ihr aktueller lebensstil ihr zusagt will ich nicht das sie daran etwas Ă€ndert. Aber wir wĂŒrden uns gerne auch weiter sehen, theoretisch - praktisch leben wir in anderen Welten in diversen Punkten (Mal von der Muttersprache abgesehen)😅
Nun habe wir eine Woche Funkstille vereinbart um möglichst voneinander loszukommen,
Ich denke, dass ich irgendwie das Problem nicht verstehe.
Was wollt ihr denn nun? Bindung oder Abstand?
Wenn Bindung: Wozu? Wenn doch schon jetzt fĂŒr dich feststeht, dass ihr in unterschiedlichen Welten lebt?
Wenn Abstand: Warum dann Funkstille fĂŒr nur eine Woche?
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#3
Hallo @Landlady_bb

Danke fĂŒr deine Nachricht. Hm ich verstehe deine Frage - wenn ich mir das so rational heute Morgen anschaue weiss ich es auch nicht.

Eine Bindung macht so keinen Sinn, da hast du recht, zumal wir uns ja nie sehen wĂŒrden voraussichtlich.

Das mit der Woche war eine Entscheidung um ĂŒberhaupt irgendwie Mal den Kontakt zu unterbrechen. Da wir uns beide ansonsten ja schĂ€tzen und vom andern hören wollen.

Na immerhin weiss ich jetzt definitiv das ich auf ONS besser verzichte😐
 
Dabei
24 Sep 2017
BeitrÀge
2.703
#4
Hey @Citylighter,
dass ONS nichts fĂŒr dich sind, diese Erkenntnis ist ja auch etwas wert.
Tut mir leid, ich weiß leider auch nicht, was deine Woche da bringen soll.
Ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass sich eure Wege nochmal kreuzen, so niedrig? Also, dass sie wieder bei dir im Eck Halt macht? Wie lange macht sie das denn schon? Wie lange will sie es machen? Ich meine, kein Enddatum dafĂŒr zu haben ist ja auch eine Info. Hat sie "a girl in every port" oder geht es ihr genauso, was GefĂŒhle angeht?
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#5
Hey @Citylighter,
dass ONS nichts fĂŒr dich sind, diese Erkenntnis ist ja auch etwas wert.
Tut mir leid, ich weiß leider auch nicht, was deine Woche da bringen soll.
Ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass sich eure Wege nochmal kreuzen, so niedrig? Also, dass sie wieder bei dir im Eck Halt macht? Wie lange macht sie das denn schon? Wie lange will sie es machen? Ich meine, kein Enddatum dafĂŒr zu haben ist ja auch eine Info. Hat sie "a girl in every port" oder geht es ihr genauso, was GefĂŒhle angeht?
Ja das ist wohl dann schon eine Erkenntnis daraus😅
Sie ist da eher spontan, mal in einer EU stadt fĂŒr ein paar Tage, danach Asien, kurz nach Hause in die USAđŸ€· und ja in die Schweiz wird sie wohl demnĂ€chst nicht wieder kommen.

Soweit ich weiss noch lange (5 Jahre+) und sie "brennt" da auch dafĂŒr, das ergab sich aus GesprĂ€chen, das wĂ€re mit mir aber ein no-go, also fĂŒr mich. GefĂŒhlsmĂ€ssig ist sie wohl gleich angelegt wie ich.

Gut ich weiss da auch nur was sie mir erzĂ€hlt aber ich glaube ihr diesbezĂŒglich, weil wieso wĂŒrde sie mich sonst nicht einfach geghosted haben, wir waren ja ĂŒber 2 Wochen danach noch in tĂ€glichem Austausch.
---

Danke auch fĂŒr Deinen Input - es hilft die Sicht anderer zu sehen/lesen :)
 
Dabei
24 Sep 2017
BeitrÀge
2.703
#6
Habt ihr denn darĂŒber gesprochen, wie ihr es denn gerne haben wĂŒrdet? Weißt du, was sie sich wĂŒnscht und vorstellen könnte? Weißt du es denn bei dir? Hast du dich quasi schon "niedergelassen"? Wie fand sie die Idee mit der Funkstille?
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#7
Habt ihr denn darĂŒber gesprochen, wie ihr es denn gerne haben wĂŒrdet? Weißt du, was sie sich wĂŒnscht und vorstellen könnte? Weißt du es denn bei dir? Hast du dich quasi schon "niedergelassen"? Wie fand sie die Idee mit der Funkstille?
Naja toll fÀnden wir es aktuell mehr Zeit miteinander verbringen zu können und dann ja eine Beziehung, wir sind beide Mitte 30.

Die Idee mit der Funkstille fand sie gut & bisher auch sehr konsequent eingehalten von beiden Seiten.

Naja ich denke, das ganze rational betrachtet - das wars erstmal. Und wenn sich die Wege doch wieder kreuzen wird mans sehen. Vielleicht ist sie ja auch "weitergezogen" nach dieser Woche, Menschen sind ja verschiedenđŸ€·
 
Dabei
22 Mrz 2021
BeitrÀge
641
#8
Eine Bindung macht so keinen Sinn, da hast du recht, zumal wir uns ja nie sehen wĂŒrden voraussichtlich.
Ihr seht euch nicht, ihr seid zu unterschiedlich, und gemeinsame ProblembewÀltigung (im Fall des Falles) könnte wegen der unterschiedlichen Sprachen evtl. schwer werden oder ganz und gar scheitern.
ONS: Tja ...
Offtopic:

Man trifft sich fĂŒr "'ne gute Zeit" mit "kĂ€schuĂ€l Sex", ohne Bindung, nur um "Spaß zu haben", man will dabei so cool sein oder zumindest ganz "kĂ€schuĂ€l" so wirken als wĂ€re man so cool und "kĂ€schuĂ€l" und wenn man einander spĂ€ter so "ganz kĂ€schuĂ€l" mal ĂŒbern Weg lĂ€uft, erkennt man einander vielleicht sogar ganz "kĂ€schuĂ€l" wieder und hat dann vielleicht auch einen erneuten "kĂ€schuĂ€l" ONS ... - oder geht dann vielleicht sogar eine "Spielbeziehung" ein, natĂŒrlich eine "offene", und damit es intern wie extern ganz cool und "kĂ€schuĂ€l", aber trotzdem irgendwie "wertig" wirkt, nennt man's nicht "BumsverhĂ€ltnis", sondern "Freundschaft plus" ... Oder besser: "F+", das wirkt noch cooler, noch "kĂ€schuĂ€ler" ...
... Deine gewollte Coolness ist nach hinten losgegangen und dir auf die FĂŒĂŸe gefallen. Das MĂ€del kann uns an dieser Stelle egal sein. Denn sie zieht von Ort zu Ort, macht ihre "tollen Erfahrungen" und bei nĂ€chster Gelegenheit beim nĂ€chst(beste)n Mann wieder die Beine breit. Ganz "kĂ€schuĂ€l". Das ist ihr "Lebensstil".
Aber ich kann dir nachfĂŒhlen, wie dir gerade zumute ist.
Offtopic:

Ich hatte mich auch mal in jemanden verknallt, fĂŒr den ich - rational und realistisch gesehen - ein sexueller Anlaufpunkt war, wenn eine Dienstreise ihn in meine Gegend fĂŒhrte. Andere Dienstreiseziele - andere Frau, ganz sicher. Und damit es sich nicht gar so billig anfĂŒhlte, zwischendurch mal ein bisschen nette Konversation ĂŒber gute Themen.
Jetzt könnte jedoch das Argument kommen: "Aber das mit dir ist anders. Du bist fĂŒr mich wirklich jemand Besonderes."
Offtopic:

Das kann sogar ehrlich gemeint sein und stimmen. Ich z. B. war unter seinen Frauenbekanntschaften die Kumpeline mit der ranken, schlanken Figur, dem StrahlelÀcheln, der glasklaren Meinung und dem Wortwitz. Die, die ihn auch einfach mal in den Arm nahm und bei der er einfach quatschen, lachen und WÀrme tanken konnte.
Aber es kommt nichts nach. Denn Zugvögel wollen kein Nest zum Bleiben. Zugvögel wollen ziehen und vögeln. Die verbrannte Erde, die sie eventuell hinterlassen, sehen sie nicht oder ist ihnen egal, denn "du hast doch immer gewusst, wie ich bin! Deine Schuld, wenn du dich darauf einlÀsst und damit nicht klarkommst."
Wenn also selbst der Zugvogel womöglich meint, dass du fĂŒr ihn was Besonderes bist, dann schießt er sich damit spĂ€testens jetzt ein Eigentor. Denn wenn du was Besonderes bist, dann solltest du das in erster Linie fĂŒr dich selbst sein: zu besonders, um dich als eine(r} von vielen in Zugvogels Warteliste einzureihen. Du bist was Besonderes und deshalb zu schade, um TrophĂ€e zu sein.
Um so weniger, als ihr ohnehin in zu verschiedenen Welten lebt.
Eine Bindung macht so keinen Sinn, da hast du recht, zumal wir uns ja nie sehen wĂŒrden voraussichtlich.
Das mit der Woche war eine Entscheidung um ĂŒberhaupt irgendwie Mal den Kontakt zu unterbrechen. Da wir uns beide ansonsten ja schĂ€tzen und vom andern hören wollen.
Dazu fĂ€llt mir gerade sogar ein literarisches Beispiel ein: "Salz auf unserer Haut" von BenouĂźte Groult. Kurz erzĂ€hlt: Eine Pariser Intellektuelle und ein bretonischer Fischer treffen sich ein halbes Leben lang alle paar Jahre mal und haben auch Sex miteinander. Sie sind einander verbunden, aber nicht genug, um klare Fakten zu schaffen. Andererseits fĂŒhlen sie sich einander zu verbunden, um klare Fakten zu schaffen. Als sie irgendwann von seinem Tod erfĂ€hrt, stellt sie ihr eigenes Leben in Frage - und findet doch keine Antwort.
Offtopic:

Mein Zugvogel hat irgendwann den Kontakt mit mir beendet und mich auch aus seiner Kontaktliste entfernt. Angeblich, weil er keine Dienstreisen mehr hierher macht. Doch das war so nicht ganz wahr. Als wir uns mal per Zufall ĂŒber den Weg liefen, hat er's eingestanden und auch gesagt, dass er z. B. meine BeitrĂ€ge in diesem oder jenem Internetforum vermisst. Und wenn er dienstlich vor Ort sei, dann hoffe er jedes Mal auf ein Zusammentreffen mit mir.
Inzwischen hat er auch meine Telefonnummer wieder gespeichert, denn ich sehe, dass er sich gelegentlich fĂŒr meine WhatsApp-Status interessiert. Doch er kontaktiert mich nie direkt.
So stellt sich die Frage: Was nĂŒtzt es, voneinander hören zu wollen, wenn man einander nicht sehen wird, weil man das nicht möchte?
Okay, ja - voneinander zu hören oder zu lesen ist auch eine Art von Bindung aneinander. Aber ist es die Art von Bindung, die du dir wĂŒnschst?
Na immerhin weiss ich jetzt definitiv das ich auf ONS besser verzichte😐
👍 Ist wohl besser so.
 
Dabei
24 Sep 2017
BeitrÀge
2.703
#9
Naja toll fÀnden wir es aktuell mehr Zeit miteinander verbringen zu können und dann ja eine Beziehung, wir sind beide Mitte 30.
Sie fand es sicher cool mit dir und unter anderen UmstĂ€nden wĂ€re das vielleicht etwas geworden, aber ihr Wunsch zu reisen ist stĂ€rker als der Wunsch bei dir zu sein. Das klingt erstmal hart, aber so ist es gar nicht gemeint. Man kann mehrere WĂŒnsche haben und wenn diese sich widersprechen, dann entscheidet man sich fĂŒr den, der einem wichtiger ist.
Jetzt musst du schauen, ob dein Wunsch, mit ihr zusammen zu sein, stĂ€rker ist als der Wunsch zu bleiben (falls du ĂŒberhaupt die Ressourcen hĂ€ttest, ihren Lebenswandel zu teilen) oder keine 5+ Jahre auf deine Liebesgeschichte zu warten.
Und das ist alles traurig, weil es sonst gepasst hat, aber fĂŒr eine Beziehung braucht es mehr als guten Sex und Zuneigung und Verliebtheit - auch wenn all diese Dinge dazugehören.
 
Dabei
22 Mrz 2021
BeitrÀge
641
#10
Wie heißt noch mal dieses Hormon, das insbesondere beim Sex verstĂ€rkt ausgeschĂŒttet wird und bewirkt, dass man dann besonders große Bindung zu empfinden meint? Richtig: Oxytocin.
Und es tut schon verdammt weh, wenn einem klar wird, dass der Oxytocin-Schub nicht von Dauer und nicht bei beiden Beteiligten gleich stark ist.
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#11
@Landlady_bb
@Zufallsgenerator

Lieben Dank fĂŒr eure Texte, da steckt viel wahres drin. đŸ„Č

Danke fĂŒrs nachfĂŒhlen und teilen eigener Erfahrungen - das hilft 🙂

auch wenn ich die Ressourcen fĂŒr den Lebenswandel(theoretisch) hĂ€tte - finde ich es ökologischen Blödsinn, ich bin verwurzelt hier, in weiterbildung, werde meine Freunde nicht augeben etc.
Sprachlich liesse sich das regeln, Deutsch lernen & bis dahin ist mein Englisch gut genug.
----

Nochmals vielen Dank 🙏 ich habe die Ă€ussere Sicht auf mein Problem die ich wollte erhalten 🙂 eure UnterstĂŒtzung wird im Forum sicher woanders benötigt. Ich weiss leider (noch) nicht wie man einen Thread schliesst😅
 
Dabei
24 Sep 2017
BeitrÀge
2.703
#12
werde meine Freunde nicht augeben etc.
Schreib ihnen mal, dass du sie lieb hast und erzĂ€hl ihnen von deinem Kummer. 💖 Und dass du fĂŒr sie hier nicht herumfliegst (was, ökologisch gesehen, gar keinen Unterschied machen wĂŒrde, denn Passagierflugzeuge fliegen auch wenn niemand drin ist, haha.... Ha.) sondern extra fĂŒr sie hier bleibst!
Es sind gute GrĂŒnde zu bleiben...
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#13
Schreib ihnen mal, dass du sie lieb hast und erzĂ€hl ihnen von deinem Kummer. 💖 Und dass du fĂŒr sie hier nicht herumfliegst (was, ökologisch gesehen, gar keinen Unterschied machen wĂŒrde, denn Passagierflugzeuge fliegen auch wenn niemand drin ist, haha.... Ha.) sondern extra fĂŒr sie hier bleibst!
Es sind gute GrĂŒnde zu bleiben...
Das folgt noch, respektive mit der mir wichtigsten Freundschaft natĂŒrlich auch schon besprochen. Und ja das sind natĂŒrlich gute GrĂŒnde 🙂

Das mit den Flugzeugen weiss ich natĂŒrlich auch😅 trotzdem ist das eine Grundeinstellungsfrage (zumindest fĂŒr mich).
 
Dabei
22 Mrz 2021
BeitrÀge
641
#14
Moment mal, @Citylighter , wie kannst du dich denn bei deiner Grundeinstellung emotional so sehr an eine Frau hĂ€ngen, die quasi nur aus Jux und Dollerei dermaßen in der Weltgeschichte 'rumjettet?
Ich an deiner Stelle hÀtte so eine nicht mal mit dem Arsch angeguckt, geschweige denn irgendeinen meiner Körperteile in sie gesteckt ...
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#15
Moment mal, @Citylighter , wie kannst du dich denn bei deiner Grundeinstellung emotional so sehr an eine Frau hĂ€ngen, die quasi nur aus Jux und Dollerei dermaßen in der Weltgeschichte 'rumjettet?
Ich an deiner Stelle hÀtte so eine nicht mal mit dem Arsch angeguckt, geschweige denn irgendeinen meiner Körperteile in sie gesteckt ...
Naja weil...hier ja keine solche emotionale Achterbahnfahrt vorgesehen gewesen war. Von wegen "kĂ€schual" und sođŸ€·â€â™‚ïž und ja auch wenn das eine meiner Grundeinstellungen ist bin ich kein "Hardcore" Klima Aktivist oder gar Kleber. Ich bin fĂŒrs Leben lassen & das Bewusstsein schĂ€rfen. Ich hatte es sogar angesprochen, immerhin solange Sie im selben Kontinent reist, ist das ĂŒblicherweise per Zug. Aber nun gut - Ă€ndert ja nichts😅
 
Dabei
24 Sep 2017
BeitrÀge
2.703
#17
Ich bin fĂŒrs Leben lassen & das Bewusstsein schĂ€rfen.
Wenn man die reichsten 10% einfach "leben lĂ€sst", sorgt das eben schnell fĂŒr ein "Sterben lassen" der restlichen 90% und am schnellsten jener, die gar nichts damit zu tun haben. Aber ich weiß, was du meinst. Du versuchst halt dein Bestes.
[Bezugnahme auf gelöschte Passage gelöscht]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#18
Trotzdem. Wenn ich als EuropĂ€er grundsĂ€tzlich gegen FlĂŒge bin, dann f*cke ich keine Amerikanerin.
Punkt.
[unangemessene Äußerung gelöscht]
[Bezugnahme auf gelöschten Text gelöscht]

Zu den FlĂŒgen, ich bin ich ja auch schon geflogen frĂŒher. Mir erscheint es etwas abstrakt jemanden auszuschliessen deswegen. Denn ja klar irgendwo war ja auch ein sexuelles Verlangen da, dafĂŒr muss ich mir nicht gleich eine Beziehung vorstellen können - auch wenns hierbei schlauer andersrum gewesen wĂ€re.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
22 Mrz 2021
BeitrÀge
641
#19
[Passage gelöscht]

Denn ja klar irgendwo war ja auch ein sexuelles Verlangen da, dafĂŒr muss ich mir nicht gleich eine Beziehung vorstellen können - auch wenns hierbei schlauer andersrum gewesen wĂ€re.
Ja ja ... wo rohe KrĂ€fte sinnlos walten, da kann kein Knopf die Hose halten ... 😂
Na ja, nun haste die BĂŒx ja wieder an, und das MĂ€del ist weg ... Und nun?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
4 Jul 2023
BeitrÀge
28
#20
Habe ich es richtig verstanden, dass ihr euch fĂŒr einen kurzen Zeitraum gesehen habt (einmal oder war es hĂ€ufiger?) und danach zwei Wochen intensiven schriftlichen Kontakt hattet und nun eine Woche keinen Kontakt habt?

Ich denke auch, dass die eine Woche wenig bis gar nichts bringt, sondern sogar eher das Gegenteil bewirkt. Dadurch hast du ein Datum dem du entgegenfiebern kannst um wieder den Kontakt zu haben. Um da von ernsthaften GefĂŒhlen zu sprechen finde ich den generellen Zeitraum von euch beiden zu wenig. Ihr kennt euch persönlich nur durch den kurzen Zeitraum und in so kurzer Zeit lernt man sich einfach nicht wirklich kennen.

Meinst du nicht, dass du dich eher in die Idee verliebt hast, dass da wer ist mit dem du dich auch sexuell austauschen kannst und mit dem du deinen Alltag gestaltest? DafĂŒr brauchst du sie nicht, bzw. kann sie dir nicht das geben, was du brauchst. NatĂŒrlich ist da eine gewisse Chemie zwischen euch, sonst wĂ€rt ihr ja auch nicht in der Kiste gelandet. Ich wĂŒrde mir an deiner Stelle Gedanken drĂŒber machen, ob dir der Kontakt mit ihr ĂŒberhaupt etwas gibt und dahingehend in Betracht ziehen den Kontakt gĂ€nzlich abzubrechen und es als nettes Abenteuer zu verbuchen
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#24
Wenn man die reichsten 10% einfach "leben lĂ€sst", sorgt das eben schnell fĂŒr ein "Sterben lassen" der restlichen 90% und am schnellsten jener, die gar nichts damit zu tun haben. Aber ich weiß, was du meinst. Du versuchst halt dein Bestes.
[Bezugnahme auf gelöschte Passage gelöscht]
Du hast natĂŒrlich recht und ja ich versuche es - aber klar es geht eigentlich noch besser und kĂŒnftig wird sich da schon etwas Ă€ndern mĂŒssen, wollen wir nicht alle "verbrennen" 😐
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#25
[Passage gelöscht]

Ja ja ... wo rohe KrĂ€fte sinnlos walten, da kann kein Knopf die Hose halten ... 😂
Na ja, nun haste die BĂŒx ja wieder an, und das MĂ€del ist weg ... Und nun?
Na also genau so weiter...noch bin ich jung😏

Nein Quatsch - ich werde mir Zeit fĂŒr mich nehmen, sicher das ganze (nach der Funkstille) klĂ€ren.
SpĂ€ter, sobald ich mich dann bereit dazu fĂŒhle und falls die Sache abgeschlossen wĂ€re, was aus Erfahrung durchaus etwas dauern kann, werde ich sicher offen fĂŒr eine Beziehung mit jemand lokalem sein und dort hoffentlich jemand tolles kennen lernen dĂŒrfen.
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#26
Habe ich es richtig verstanden, dass ihr euch fĂŒr einen kurzen Zeitraum gesehen habt (einmal oder war es hĂ€ufiger?) und danach zwei Wochen intensiven schriftlichen Kontakt hattet und nun eine Woche keinen Kontakt habt?

Ich denke auch, dass die eine Woche wenig bis gar nichts bringt, sondern sogar eher das Gegenteil bewirkt. Dadurch hast du ein Datum dem du entgegenfiebern kannst um wieder den Kontakt zu haben. Um da von ernsthaften GefĂŒhlen zu sprechen finde ich den generellen Zeitraum von euch beiden zu wenig. Ihr kennt euch persönlich nur durch den kurzen Zeitraum und in so kurzer Zeit lernt man sich einfach nicht wirklich kennen.

Meinst du nicht, dass du dich eher in die Idee verliebt hast, dass da wer ist mit dem du dich auch sexuell austauschen kannst und mit dem du deinen Alltag gestaltest? DafĂŒr brauchst du sie nicht, bzw. kann sie dir nicht das geben, was du brauchst. NatĂŒrlich ist da eine gewisse Chemie zwischen euch, sonst wĂ€rt ihr ja auch nicht in der Kiste gelandet. Ich wĂŒrde mir an deiner Stelle Gedanken drĂŒber machen, ob dir der Kontakt mit ihr ĂŒberhaupt etwas gibt und dahingehend in Betracht ziehen den Kontakt gĂ€nzlich abzubrechen und es als nettes Abenteuer zu verbuchen
@KatKat

Hi und danke fĂŒr Deine Antwort.
Ja das hast Du soweit richtig verstanden, einmal so wirklich in echt und im realen Leben gesehen 😉

Ich hÀtte Dir gestern zu 100% recht gegeben mit dem entgegenfiebern, vor allem zur Schlafenszeit. Heute sehe ich das bereits etwas entspannter und rationaler. Dies auch dank den bereits erhaltenen Inputs hier.
Mir ist bewusst, dass man sich in der kurzen Zeit nicht "so" kennen lernen kann und wie gesagt wĂŒrden wir uns hier beide mehrheitlich eigentlich mehr Zeit wĂŒnschen um zu sehen ob da mehr ist/sein kann. -> Dann kommt aber auch schon die Lebensweise ins Spiel und das es daher diese Zeit nicht gibt 😉

Hm falls, dann habe ich mich vielleicht etwas in die Idee verliebt, verliebt zu sein - das könnte schon auch in Teilen so sein. Ich war lĂ€nger single (nicht das dies etwas schlechtes wĂ€re). Aber mit gehts da absolut nicht (nur) um das sexuelle und einfach ein Bisschen Alltagsgestaltung. Ja der Kontakt gab mir was und war nicht einfach pure "Ego-BestĂ€tigung". Wir haben durchaus ĂŒber diverse Themen gesprochen, Familie, Arbeit, Freunde, Gott und die Welt, was man schĂ€tzt etc.
-> Das und die Offenheit dazu. Man merkt ja wenn sich wer jeweils extra anpasst (klar mir wird das jetzt niemand glauben)😂
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#27
So als kurzen Zwischenstand (falls sich dafĂŒr wer interessiert)😅

Aktuell halte ich das ganze mit nicht in Kontakt sein etwas besser aus als noch zu Beginn der Woche. Ich fiebere dem Donnerstag auch gar nicht so wahnsinnig entgegen. Vermutlich auch etwas aus pseudo-Angst, dass es das dann gewesen istđŸ€ Naja Mal schauen, aber soweit bestĂ€tigt sich eigentlich mein erhofftes Verhalten, dass das GefĂŒhl langsam stetig "weniger" wird đŸ˜¶
 
Dabei
4 Jul 2023
BeitrÀge
28
#28
Also ich freue mich immer ĂŒber Updates, auch als stille Mitleserin und wĂŒrde mich auch freuen Ende der Woche vielleicht nochmal ein Update hier lesen zu können.
Freut mich auf jeden Fall zu hören, dass es sich bei dir innerlich entspannt. Die Daumen sind gedrĂŒckt, dass das so bleibt, aber selbst wenn da nochmal eine GefĂŒhlswelle kommt, dann ists auch kein Beinbruch.
Ich denke auch, dass es hilft sich hier niederzuschreiben und den Input von dem ein oder anderen zu kriegen. Schwarz auf Weiß lĂ€ssts sich nochmal anders auf Situation draufschauen
 
Dabei
10 Aug 2023
BeitrÀge
46
#30
Danke @KatKat gerne gebe ich dann Ende der Woche ein Update - Morgen, irgendwann am spÀten Abend werd ich ihr wohl schreiben.
Und ich gestehe - jetzt kommt laaaangsam etwas Aufregung auf😅 als wĂ€re ich 16 - irgendwie ja alles aber nicht erwachsen😂

Mmmh, ich weiß nicht, ich glaube, so pseudo ist das nicht. Sie wird sich ja auch Gedanken darĂŒber machen - und ich weiß nicht, wie sehr schĂ€tzt du sie denn als Fernbeziehungsfan ein?
Ja klar - aber eben die UmstÀnde sprechen halt total dagegen und wenn wir nicht ein Leben wie im Roman den @Landlady_bb erwÀhnte in ErwÀgung ziehen möchten wird daraus nichts. Sie meinte zu mir, sie fÀnde es schwierig "weiterzuziehen" solange wir tÀglich in Kontakt stehen, sie sei "super-monogam".

-> Klar das kann nun natĂŒrlich wieder alles mögliche bedeuten und vielleicht ist es auch einfach nur "nett" mir gegenĂŒber damit ich mir keinen Kopf mache etc. wir kennen uns ja wirklich kaum und der Nachmittag war kurz. Aber ich schĂ€tze sie einfach gar nicht so ein und was wĂŒrde es bringen? Sie muss ja nie mehr bei mir "halt" machen oder mich sehen, einfach ghosten wĂŒrde total drin liegen.

Wie sie zu Fernbeziehungen steht weiss ich ehrlich gesagt nicht. Haben wir nicht wirklich angesprochen.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben