Wie ist das Zwinkern zu verstehen?

  • Themenstarter Elena Louise
  • Beginndatum
E

Elena Louise

Gast
#1
Hallo liebes Forum,

ich (w21) war vor einer Woche mit meinem Freund (m23) in einem Tanzkurs. Als wir fertig waren mit unserem Kurs und das Gebäude verlassen haben, begegnete mir ein alter Flirt. Wir haben vor ein paar Jahren öfter miteinander geflirtet, uns angelächelt und lange in die Augen geschaut.

Daraus wurde aber nie mehr, hab ihn halt nicht oft genug gesehen und es ging halt nie weiter als das. Dann habe ich meinen Freund kennengelernt und für mich hatte sich die Sache erledigt.

Der besagte damalige Flirt hat mir lange beim Vorbeigehen in die Augen gesehen und dann rüber zu meinem Freund. Dann hat er meinen Freund angezwinkert. Daraufhin hat er kurz auf den Boden geschaut und wieder mir in die Augen. Ich war etwas irritiert über diese Situation.

Mein Freund war direkt verärgert darüber, da er ja die Vorgeschichte kennt. Er sagte gleich wie der dich angeschaut hat und hat es direkt abwertend aufgefasst.

Mein Freund kennt ihn übrigens auch nicht persönlich, deswegen macht das Zwinkern auch keinen Sinn als Begrüßung oder sonstiges, sie haben ja nichts miteinander zu tun.

Was meint ihr, kann man diese Geste als Provokation auffassen?

Dankeschön schon mal für eure Meinungen!
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.268
#2
Ich würde das nicht überbewerten und ihn einfach als Trottel abstempeln und gut ist.

Außer du möchtest mehr interpretieren, weil du noch auf ihn stehst und darin Hinweise finden willst, die dir bestätigen, dass er auch auf dich steht.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben