Welche sexuelle Orientierung habe ich

S

Sinadeluxe

Gast
#1
Hallo,
ich, weiblich und 19, dachte eigentlich schon viele Jahre. dass ich lesbisch bin.
Denn ich verliebe mich ausschließlich in Frauen. Ich mag eben das Weibliche sehr gern.
Ich mag es wenn Frauen süß und romantisch sind, bei Männern finde ich das (leider, muss ich zugeben) nicht so attraktiv.

Ich denke, auch durch gesellschaftliche Einflüsse.


Bei Männern ist es anders, als Kumpel sehe ich sie gerne, aber emotional binden tu ich mich nicht.
Dennoch denke ich wenn es um Sex geht auch oft an Typen. Auch wenns blöd klingen mag, ich stehe in meinen Phantasien mehr auf Penisse.

Allerdings sind es bisher nur Phantasien geblieben. Ich muss aber zugeben, ich denke darüber nach auch mal mit nem Typen zu schlafen.

Trotzdem fehlt mir beim Sex mit nem Mann dann aber die emotionale Nähe.

Deswegen hsbe ich bisher nur Erfahrungen mit Frauen, für die ich aber auch was empfand.

Mit einer sehr attrativen Frau einfach so zu schlafen reizt mich eigentlich, genauso wie beim Mann, nur gedanklich.

In der Realität schlafe ich aber nur mit Menschen, für die ich was empfinde (bis jetzt zumindest).
Und bisher verlieb ich mich nur in Frauen und will auch früher oder später mit einer Frau alt werden.


Wie würdet ihr meine Sexualität sehen?
Reicht das schon um mich als bisexuell zu sehen oder bin ich doch homosexuell, weil Phantasien nicht so viel bedeuten?

Dankeschön.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.460
#2
Deine Sexualität gehört dir und muss von niemanden bewertet, kategorisiert oder schubladisiert werden.

Du machst es so, wie es sich für dich richtig anfühlt. Da bedarf es keines Labels.

Ich kenne zb. Schwule, die auch mit Frauen Sex haben. Sie erklärten mir, der Unterschied ist, dass sie sich ausschließlich nur in Männer verlieben können. und bezeichnen sich nicht als bisexuell sondern homosexuell. Vielleicht ist es bei dir ja ähnlich.

Du wirst schon die richtige Lebensweise für dich finden!
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben