Weiß nicht mehr wie es weitergehen soll

Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#1
Hallo,

Bin verzweifelt, weiß nicht mehr wie es weitergehen soll.
Meine erste Beziehung dauerte drei Jahre und ich braucht fast so lange bis ich über den Schmerz weg war.

Vor drei Monate lernte ich meine jetzuge Freundin kennen. Sie arbeite mit mir in der Firma und war mit einem Mitarbeiter der auch bei uns arbeitet zusammen.

Ich arbeite ca. ein Jahr in der Firma bis es zwischen uns funkte. Sie macht sofort mit ihrem Freund schluss zog aus der gemeinsamen Wohnung aus und wir wurden ein Paar. Sie ist neun Jahre älter als ich. Ich bin 24 und sie33.

Wir verstanden und super und hatten viel spaß gemeinsam. Sie wurde kurz nach dem wir zusammen waren wegen Automatiesierungsprozessen gekündigt. Das nahm sie sehr mit.

Aber ich unterstützte sie wo es nur ging und so bekam sie gleich einen neuen tollen Job und eine neue Wohnung.

Die letzte Zeit aber haben wir ein paar mal gstritten weil ich sehr gstresst war. Aber ich entschuldigte mich datauf immer gleich und es tat mir auch wahsinnig leid.

Es war auch bis dahin alles in Ordnung. An allerheiligen sahen wir uns nicht da sie auf das Grab ihrer Mutter ging die dieses Jahr im März verstorben war.

Am abend freute ich mich schon auf sie als sie plötzlich zu mir sagte das mir zu verschieden sind und sie Abstand brauchte.

Für brach eine Welt zusammen wie ein billiges Kartenhaus. Ich liebe sie, sie ist für mich das wichtigste auf der Welt. Ich habe ihr das auch gesagt und sie nahm es gar nicht so war.
Sie sagte einfach nur das ihr alles zuviel wird. Mutter gestorben, neue Wohnung ( in der sie schon wieder raus muß), neuer Freund.

Seit allerheiligen ist sie gestern mal kurz bei mir vorbeigekommen um ins Internet zu gehen. Sie hat dann mit mir gegessen aber sonst keine Anzeichen das Sei mich noch liebt. Ich habe ihr dann noch einen Brief mitgegeben in dem stand was sie für mich Wert ist.

Ich habs sie auch versucht auszufragen warum und wieseo das so ist. Sie reagiert daruf gereizt und sagte wenn ich das wolle und Ihr die Zeit nich gebe will dann kann sie auch gleich schluss machen.

Gestern als sie den Brief gelesen hatte bedankte Sie sich bei mir mit einem SMS und sagte das er schön sit aber das ich ihr nicht böse seil solle sie könne mir keine Garantie geben das alles wieder gut wir.

Wenn ich ihr ein SMS schreibe mit Hallo Schatz schlaf gut, hab dich lieb schreibt sie zwar zurück aber nur schalf gut aber ein kaltes SMS.
Früher hat sie mich noch mit schatz angeschrieben und bussi usw.

Ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Ich bin komplett durch den Wind. Seit zwei tage esse ich nichts mehr, kann nicht arbeiten, darum bin ich heute nachhause gegangen.

Heute abend kommt sie wieder zum essen. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Für mich ist die Zeit der ungewißheit sehr schwierig. Ich weiß nicht wird es wieder gut und geht alles den Bach herunter? Sie sagt einfach sie weiß gar nichts ihr Herz spricht nicht zu ihr und sie weiß einfach gar nichts. Ich kann mir das nicht vorstellen das man nicht weiß ob man den anderen lieb hat oder nicht?

Ich habe auch noch einen Schlüssel für Ihre Wohnung. Ich bin am überlegen ob ich Sie morgen mit einem Romantischen abendessen überaschen soll oder ob das eine schlecht idee ist.

Ich weiß nur das wenn ich sie verliere für mich eine Welt zusammenbricht. Ich will um ihr Herz kämpfen aber ich weiß nicht wie. Mit ihr an meiner Seite will ich mein Leben verbringen.

Wenn ich sie verliere habe ich scho wieder angst vor der Zeit nach einer Beziehung. Als mein letzte Beziehung zerbrach habe ich sogar den Job verloren weil ich einfach nicht mehr arbeiten konnte.

Mir fällt es auch schwer Frauen kennen zu lernen. Die zwei Beziehungen die ich bis jetzt gehabt habe waren zufälle das ich die Frauen kennengelernt habe.

Ich hatte keine schöne Kindheit und bei uns zuhause gibt es immer noch zoff zwischen den Eltern desahlb ist es für mich sehr wichtig wenn ich jemand an meiner Seite habe. Diese Person braucht mir gar nichts zu geben ich bin einfach froh wenn ich nicht alleine bin.

Auf jeden Fall bin ich schon so verzweifelt das ich schon gar nicht mehr leben will. Ich habe einfach auf nix mehr lust.

Wie soll ich mich verhalten? Soll ich ihr die eit geben oder sollen wir gleich schluss machen. Die Chancen stehen ja eh nur 50 zu 50.
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#2
hmmm ... also ich an deiner stelle würde es auf jeden fall nicht unterstützen dass ich schluss macht, weil dann is es wirklich vorbei ...

sei einfach für sie da, wenn sie zu dir kommen will, oder so .... du hast ja jetzt den brief geschrieben ... ich nehm an du hast auch reingeschrieben dass sie dir total wichtig ist und so ....
deswegen, würd ich sie nicht mit einem romantischem abendessen überraschen ... is zwar ne schöne idee ... aber wenn sie daraufhin wieder alles gut is so wie vorher ... das würd ich ihr nich abnehmen ... und wenn nicht, was ich eher vermute .... dann merkt sie zwar dass sie dir wirklich wichtig is ... aber das hast du denk ich schon bewisen ... jetzt gehts darum dass du ihr zeit lässt ...
ich denke, dass am grab bei ihrer mutter, is ihr alles "hochgekommen" sie war in gedanken versunken dort, dass passt nämlich auch in die atmosphäre und is ins überlegen gekommen ob das was da passiert gut is ...
das is eigentlich immer so denk ich ... in beziehunge. .. irgendwann kommt jeder mal ins grübeln, der eine früher der andere später ...
der eine zeigts offen der andere verheimlichts lieber und wartet was bei diesen überlegungen rauskommt ... schätze sie gehört zu der ersten sorte ...
deswegn schmeiss nich gleich alles weg, sondern gib ihr die zeit zum nachdenken und sei einfach für sie da ...
du kannst ihr ja durch deine aufmerksamkeit, etc. immer kleine beweise mitgeben, dass du sie wirklich liebst ...
aber ich würde nicht durch ein gro´ßes event versuchen sie zurückzugewinnen, wie zum beispiel durch das romantsiche abendessen was du dir gedacht hast ...
lass sie einfach mal überlegen und wenn sie zum essen kommt, dann kannst du den ja mal schön herrichten .. oder sie verwöhnen mit nachtisch etc. kannst besonders aufmerksam sein, jacke abnehmen etc...
sowas mein ich ...
und wenn sie bei dir is, dann könnt ihr auch mal die stille genießen .. ihr wird das gelegen kommen, wenn sie ja eh am überlegen is ...

also erzähl weiter wie s läuft .. und fang mal wieder das essen an !!!
is nich gut nix zu essen ...
also viel glück ....
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#3
Soll ich sie zur rede stellen?

Hallo,

Vorerst danke für deine Antwort. Hab heute gerad die Telefonrechnungen bekommen und hab bei ihr festgestellt das sie jede Menge SMS an die selbe Nummer geschickt hat. An einem Tag ging das durchgehend von 16 Uhr bisum eins in der Nacht. Soll ich sie danch fragen. So hat auch immer SMS geschrieben wenn ich nicht das war. Um halb sieben war immer fertig wenn ich Nachhause kam. Ist leicht zu kontrollieren anhand der Einezelnummerauszugs.

Bernd
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#4
hmmm ja .... das is komisch ...

weisst du von wem die nummer is ?? vielleicht würd ich das mal rausfinden ...
aber so und so nicht drauf ansprechen ... du willst sie ja als freundin behalten ... deswegen lass sie mal überlegen ... wenn du jetzt mit ner eifersuchtszene kommst ... wär des - auch wenns vielleicht berechtigt is - nich so gut ....
würde ihr die entscheidung gegen dich erheblich erleichtern ...
und das is ja nich so gut ...

würd halt wenn dann erst mal rausfinden wem die nummer gehört ... aber sonst vorerst nix weiter unternehmen ...
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#5
Habs sie darauf angesprochen

Weiß wehm die Nummer gehört weil Sie gestern ein MMS am Coputer ansehen wollte und nicht wußte wie das geht mußte ich das machen und da war ihr Ex. Und heute auf der Rechnung die selbe Nummer.

Sie meinte ob ich ihr nachspioniere? Ich sagte nur das die Hohe telefonrechnug aufgefallen ist da wir immer Fixkosten von 25€ wenn nur telefoniert wird. Bei SMS kommen diese kosten hinzu. Und da fällt das eindeutig ins Auge.

Ich habs sie auch darauf angesprochen wie es weitergehen soll aber sie sagt einfach das sie es nicht weiß. Sie brauche ruhe vor allen und allem aber ich solle ihr helfen eine Wohnung suchen und ihr helfen dann umzuziehen. Auf der einen Seite frage ich mich schon ob sie mich ausnutzt?
Schließlich kann sie nur bei mir ins Internet weswegen sie auch kommt. Ihr Telfeon läuft auf meinen Namen und den ganzen Schriftverkehr erledige auch ich für sie.

Ich weiß nicht wenn ich ihr jetzt das alles erledige und sie mir dann den schuß gibt steh ich da wie ein vollidiot wenn ich ihr jetzt nich helfe und sie jetzt nicht unterstütze fällt die entscheidung nicht zu meinen gunsten aus.

Als ich sie heute fragt ob sie noch gefühle für mich habe sagte sie ja aber sie sagte auch das sie die fragerei nerve.

Was noch dazu kommt ist das ich am 23.12.2005 für einen Monat nach Australien muß was sie seit längerem nicht gerade glücklich stimmt.


Was meinst du. Wie soll ich mich weiterverhalten? Soll ich sie noch anrufen oder soll ich das auch lassen? Soll ich mit ihr Wohnungen anschauen gehen?

Für mich fällt es schwer in ihrer gegenwart zu sein also nah zu sein aber trotzdem weit weg.

Ich kann das einfach alles nicht verstehen.
Auf jeden Fall war das mit den SMS ein Fehler aber ich will einfach die Wahrheit wissen wenn jemand 7 Stunden hintereinander bis um eins in der Nacht SMS schreibt.

Soll einer mal die Frauen verstehen!!
Ich würd sie mein ganzes leben auf Händen tragen und nichts über sie kommen lassen. SIe bedeutet mir so viel!

Für mich ist es einfach schwierig wenn sie nicht da ist. Schließlich haben wir vorher immer unsere Freizeit miteinnder verbracht. Meine Kollegen saufen sich immer die Lampe voll am Fr und Sa und am So schlafen sie.
Das sagt mir schon lange nichts mehr. Nur was soll ich jetzt die ganze Zeit alleine machen?

Bernd
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#6
Wie lange soll ich ihr Zeit geben

Eins steht fest! Diese ungewissheit belastet mich sehr und frist mich innerlich auf!!
Wie lange soll ich ihr Zeit lassen? Wenn sie dazu mehrere Monate braucht und dann sich eh nicht für mich entscheidet war die ganze quälerei umsonst.
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.275
#7
hi bungle ..

also die momentane situation kann nicht auf dauer so weitergehen .. kann doch nicht sein das sie frisch fröhlich bei dir aufkreuzt emails schreibt, dich bitte mit ihr ne wohnung zu suchen und dann noch zu zügeln? es scheint mir sie sieht dich nur noch als kumpel will dies aber nicht endgültig sagen da sie angst hat dich so zu verlieren jedoch kann man einfach nicht alles haben! am besten ziehst du dich jetzt erstmal ein bisschen von ihr zurück und gibst ihr zu verstehen das du mit der momentanen situation nicht zurecht kommst und nicht einfach so machen kannst wie nix wäre! würde mir dann innerlich ne frist setzen und noch warten ob sie zurück kommt oder irgendwelche anzeichen zeigt welche dir doch noch hoffnung schenkt, ansonsten muss du dich halt mit dem gedanken auseinandersetzen wieder ne zeitlang allein durch leben zu gehen mir scheint du bist ein mensch der schwer "alleine" sein kann du bist halt gerne für jemanden da und hast gerne jemanden der für dich da ist (so bin ich auch) jedoch ist dies halt nicht immer einfach .. also spreche nochmals mit ihr .. du kannst doch jetzt nicht noch tage, wochen oder sogar monate so weitermachen ohne gewissheit zu haben was läuft? auch die sache mit dem EX scheint mir dubios? wieso sagt sie dir sowas nicht, scheint mir doch einiges faul von ihrer seite aus

alles gute
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#8
Weiß auch nicht,

Das hat sie zu mir auch gesagt das wenn es aus ist sie mich als guten Freund behalten will. Nur das kann ich nicht. Wenn ich nicht mit ihr in einer Beziehung sein kann dann kann ich danach nicht ein gute Kollege sein. Dies würde mir zu sehr weh tun.

Das ganze ist nur wenn ich reden will das sie sehr gereizt daruf reagiert und wenn ich sie jetzt nicht ein wenig in ruhe lasse sie gleich schluß macht wenn ich das will.
Darauf habe ich ihr gesagt das sie schluß machen muß da ich es nicht kann da ich für sie ja sehr viel empfinde.

Nur weiß ich nicht wie das alles weitergehen soll. So wie du sagst das wenn sie schluss macht Angst hat mich auch als guten Freund zu verlieren das ist glaube ich auch der Grund für ihr verhalten. Sie hat auch gesagt im März wenn Sie in der neuen Wohnung ist und alles vorbei ist das sie dann wieder kann. Nur das ist eine sehr lange Zeit voller ungewißheit.

Wie würdet ihr euch verhalten. Reden stellt sich als schwierig heraus da sie einfach ihre Ruhe haben will. Aber bis im März will ich auch nicht warten.

Ich weiß auch nicht warum sie nicht einfach sagen kann wir versuchen es noch einmal.
Auf der einen Seite schreibt sie SMS die kalt sind auf der anderen Seite wieder mit bussi und träum schön.

Gestern als sie gegangen ist hat sie mich auch in den Arm genommen obwohl ich sie zuerst in den Arm genommen habe.


Aber ich glaube sie hat wirklich angst wenn sie schluss macht das sie alleine da steht.


Sie hatte auch mal einen Ex freund der sie finanzielll ausgenommen hat. Und sie ist einfach mit dem finanziellen und den Behördengängen nicht so vertraut. Finanziell habe ich sie schon mit 500€ unterstüzt. Und vieles beim letzten Umzug habe ich auch organisiert.

Ich habe ihr aber auch gesagt wenn sie schluß macht weiß ich nicht ob ich ihr bei all den ganzen sachen noch helfen werden. Daraufin sagt sie ich würde das ja für den Menschen als solchen tun und nicht weil wir eine Beziehung haben. Ich weiß nicht was ich dazu sagen soll.

War auch heute bei ihr in der Wohnung und habe alles sauber gemacht und einen Strauß rote Rosen hingestellt. Was meint ihr dazu?


Bernd
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#9
hmmm ... naja irgendwie hat Lovehelp wirklich Recht ... es sieht immer mehr danach aus, dass sie dich zwar noch als guten freund will, aber net mehr ... #
ich find, auch wenn sie davon genervt is, solltest du ihr einmal klipp und klar sagen, dass du dass nich kannst, wohnung mit ihr ausssuchen und so, weil du mit der ´situation einfach net fertig wirst ... und dass du sie, falls sie schluss machen sollte, auch net mehr als freundin haben kannst etc.
das sagst du ihr am besten und ziehst dich etwas, aber am besten noch net vollständig zurück ...
kannst ihr dann ja zeit lassen, und dass du im dezember fürn monat weg musst is vielleicht sogar ganz gut ... weil sie dann totalen abstand hat von dir und sieht ob sie dich vermisst etc. ...
und du hast auch mal abstand von ihr und kannst dich von ihr langsam so entfernen ...
is eigentlich ne gute gelegenheit dazu ...
glaub auch dass sie sich schon so langsam von dir entfernt ...evtl. sogar wiedergefühle für ihren ex hat ... is ja auch offensichtlich mit den sms vom ex. ...
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#10
Also da mit den SMS sei nicht dran das glaube ich ihr auch. Weiß zwar nicht was man sieben stunden lang bis um eins in der nacht smsen kann aber was solls.

Sie hat mir gerade jetzt wieder ein sms geschickt in dem Steht das ich ein lieber kerl bin weil ich ihr ´bei allem helfe. Langsam drehe ich wirklich durch.

Ich weiß nicht soll ich mich wirklich zurückziehen und schluss machen oder sie einfach in ruhe lassen mit dem risiko das wir uns auseinander leben.

Ich kann mir einfach nciht vorstellen das sie nicht weiß was sache ist. Sie wird wohl wissen ob sie gefühle für mich hat oder nicht. Wenn es zuwenig für eine beziehung sind wie sie sagt ob es wieder mehr werden oder das sie glaubt es wird nicht s mehr draus.

Warum kann das von heute auf morgen so kommen. Warum gibt sie sich nicht nocheinmal einen ruck und wir versuchen es nochmal.

Langsam weiß ih gar nichts mehr bin ausgelaugt und leer und renne nur noch im Kreis.

Sie sagt auch das e von da komme das ich unter der Woche nicht bei ihr geschlafen habe. Das ist aber aus befuflichen gründen so gewesen.
Am We war sie dann immer bei mir.


Wie solls weitergehen das leben ist einfach beschissen.
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#11
hmm dass kann schon sein, dass sie wirklich nicht weiss was sie für dich fühlt ... allerdings wenn sie ausziehen will is dass schon n bisschen komisch ... wenn die chancen genau 50:50 stehen würden, würde sie glaub ich nicht ihre koffer packen ...

glaube schon eher, dass du schon eher schlechtere karten hast, was ne beziehung angeht ... klar könnte mich auch täuschen ... würd sie aber in jedem fall mit ihrem wunsch ernst nehmen, dass sie jetzt erst mal ruhe braucht und ihr die ruhe auch geben und sie net nerven mit fragen über fragen die sie dir auch nicht beantworten kann oder wird ....

wenn du nicht abstand nimmst, kannst du nur was falsch machen .... manchmal muss man sich auch von jemandem erst entfernen, um ihn zu finden ...

kann verstehn dass du nicht einfach tatenlos zusehen willst, wie sie sich immer weiter von dir entfernt ... aber genau das wäre jetzt das sbeste ...
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#12
He du

Lansam habe ich es schon ganz versaut mit ihr. Gestern habe ich ihre Wohnung aufgeräumt und rote rosen bei ihr auggestellt. Heute morgen um sieben habe ich ihr schon zwei sms geschickt ob wir heute was gemeinsam unternehemn. Dann bin ich auf die bescheurte idee gekommen frühstück zu holen und es bei ihr an die tür zu hängen und einen zettel unter der Tür durch zu schieben. Da der Zettel aber nicht durchging schrieb ich ihr noch mal ein sms worauf sie zurück schrieb ich soll mit dem alllem bitte aufhören. Da ich noch bei ihr im stiegenhaus war dreht ich um um die Türe aufzusperren ging aber nicht und so läutete ich. sie machte auf und sagte ich soll mit dem allen aufhören und soll sie schlafen lassen und alleine lassen. Dann fragte ich ob ich ihr das frühstück da lassen sollte dann meinte sie das muß ich wissen. Ich habs da gelassen.

ich glaube ich habe es jetzt ganz verbockt. Ich neve sie akzeptiere ihr meinung von ruhe nicht.

Aber ich handle einfach momentan, kann nicht klar denken erst hinterher komme ich drauf das es alles nicht gut ist.

Was meinst du, habe ich es schon ganz verbockt, bitte, bitte hilf mir.

Wie soll ich mich weiterverhalten, soll ich mich für das entschuldigen. Es ist jetzt einfach Wochenende und ich fühle mich so einsam.

Wo kann ich neue Leute kennen lernen. Mir fällt das unheimlich schwer. Möchte so schnell wie möglich wieder eine Beziehung ich weiß einfach nicht mehr weiter. Für mich macht das leben auch keinen Sinn mehr. Spiele schon die ganze Zeit mit dem Gedanken ob ich mich nicht verletzen soll durch einen schweren selber provozierten unfall oder ob ich mir das leben nehmen soll.


Soll ich mích für mein bescheurtes Verhalten entschuldigen das ich immer erst nachher einsehe.

Was kann ich machen das ich sie nicht andauern belästige was ich eigentlich gar nicht will.


Bitte helft mir.

Bernd
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.275
#13
hi .. lass sie doch einfach mal ne zeit in ruhe, du erdrückst sie fast mit deinem tun! ich weiss ist nicht einfach aber versuche dich mal z.b 1woche nicht zu melden, sie hat gar keine möglichkeit dich zu vermissen oder ähnliches du bist ja immer da für sie .. versuche jetzt wirklich mal auf abstand zu gehen das ist die einzige chance die dir noch bleibt .. und alleine sein hat auch vorteile ich bins schon über ein jahr und es geht mir sehr gut dabei .. man muss nicht unbedingt jemanden an seiner seite haben um sich wohl zu fühlen! sicher gibt es das eine oder andere was man vermisst aber es geht auch anders .. hast du keine freunde die für dich da sind oder welche dich ablenken könnten? konzentriere dich auf dich und mach mal wieder sachen welche du schon länger nicht mehr getan hast (sport, ausgehen usw.) es liegt nicht mehr bei dir ob sie noch will oder nicht ..

grüsse
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#14
????

Heute hats sie mich angerufen und mich gefragt ob ich was essen will am mittag. darufin fragte ich sie ob sie sich freut wenn ich am mittag kommen. da sagt sie es sei ihr egal. bin dann zu ihr gegangen und hab ihr am nachmittag noch geholfen eine wohnung zu suchen. am montag muß ich auch noch die Post für sie aufgeben. das mach ich ja alles gerne für sie da ich ja noch hoffnung habe. aber dann fragt sie ob ich ihr am fr nachmittag den müll wegbringe. dann sagt das ich jetzt einfach mal eine ganze woche nicht bei ihr auftauchen werde und ihr auch keine sms schreibe oder sie anrufe damit sie mit allem mal klar kommt und überlegen kann. sie sagt dann aber das ich doch trotzdem den müll wegbringen kann. dann sagt ich wieder das ich das schon mache aber nicht diese woche sondern erst dann wann sie ihre entscheidung über unserre zukunft gefällt hat. sie fragt auch immer und immer wieder ob ich ihr helfe zügeln im märz auch wenn wir nicht mehr zusammen sind.
genaus hat sie finanzielle schwierigkeiten die ihr schon lange zum schaffen machen. ich wollte ihr das geld geben um ihr zu helfen weil ich sie ja liebe und ich will das es ihr gut geht und sie den betrag bei mir zinsfrei abbezahlen soll. nun fragt sie mich ob ich das immer noch machen möchte auch wenn wir nich mehr zusammen sind. ich weiß einfach nicht was ich darüber denken soll?

Sie will mich einfach behalten weil ich für sie sehr sehr viel auf die Reihe gebracht habe und es immer noch tue aber das soll ich auch weiterhin tun wenn wir nicht mehr zusammen sind. Da muß ich sagen da muß ich doch mal prioritäten setzen.
Ich habe aber absolut nicht das Gefühl das sie mich ausnehmen will sondern ich habe das Gefühl das sie ohne mich einfah nicht zu gange kommt.
Nur wenn sie definitiv schluß macht weiß ich nicht ob ich das noch alles für sie erledigen werde.

Ich denke es wird so sein. Wenn sei einen neuen hat oder in der Zeit von jetzt bis zum zügeln was anderes hatte werde ich ihr nicht helfen. Wenn nicht s war und sie noch alleine ist dann schon weil wir könnten dann ja immer noch zusammen kommen.

Auf der einen seite wenn ich ihr helfe und es wird nie wieder was draus bin ich wohl der lackierte.

Bitte gebt mir tipps und helft mir. Was würdet ihr noch machen. Sehr ihr noch eine Gemeinsame Zukunft für uns?

hab ihr ein gedicht geschrieben, soll ich ihr das zukommen lassen oder nicht?

und wie soll ich neue frauen oder mädchen kennen lernen? mir fällt das extrem schwer!!! Bitte helft mir

Bernd
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#15
Hallo zusammen

Na ich hoff das es winigstens ein paar von euch besser geht als mir.

Bin heute schon wieder Fix und Fertig. Das anze Wochenende ohne meinen Schatz. Ob ich sie überhaupt noch meinen Schatz nenne kann.

Es ist einfach so hart einen Menschen zu verlieren den man über alles liebt.

Ich versteh die Welt einfach nicht. Wie kann das sein.



Scheiß scheiß leben
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#16
hi ....

gut ... also wenn sie zuerst ne sms schreibt, dann kommts drauf an ....
wenn s jetzt irgendwie ein notfall wäre ... was weiss ich ... dann schreibst du schon zurück ... notfall wäre was unnormales ... oder wenn sie schreibt sie will sich mit dir treffen kannst du ja kurz zurückschreiben, dass dir das nich passt oder dass du sie im moment auch mal nicht treffen willst, weil du mit der situation net zurecht kommst ... oder so ...
aber auf so "gute-nacht-sms" oder wie ähnliches schreibst du am besten nich mehr zurück ... also sms in dene nicht wirklich was drinsteht ...
verstehst du was ich meine ??? hoff ich jetz mal ...
im zweifel kannst du ja ne kurze sms zurückschreiben ... aber da lässte dann am besten mal das ganze drum rum weg, also der kürzung fallen zum opfer: hi, ciao, hdl bzw hab dich lieb, wie gehts, liebe Grüße ... oder ähnliches fällt alles weg ...
würd ich jedenfalls so machen !!!

also ... kopf hoch !!

--------------------------------

dass du sie so lang net siehst, is zwar schwierig, wenn du sie liebst ...

aber versuch doch einfach mal positiv zu denken, ... du schaffst das ... selbst wenn man zusammen is, sollte es so sein dass man auch mal ein paar tage ohne den anderen auskommt ...
also ... sei einfach mal n bisschen streng mit dir und versink net im selbstmitleid !!! ...
was ganz schlecht is is langeweile ... versuche immer was zu tun zu haben ... entweder du gehst irgendwo aus .. da kannst du auch gleich andre mädels kennenlernen ...
oder du arbeitest irgendwas ... oder du streichst deine wände neu ... egal irgendwas wird dir einfallen !!!

----------------------------------

vielleicht kommt das jetzt auch falsch rüber, aber für mich hats schon immer mehr den anschein dass sie dich zwar nett findet als freund und so .... aber dass sie nur noch mit dir zusammen is, weil sie weiss, dass sie alleine nicht zurechtkommen würde ....

aber das is auch schwierig zu akzeptieren ... wenn man wie du in der situastion ist .... deswegen is es eigentlich auf der einen seite dumm, wenn du sagst dass du ihr weiterhin hilfst, dann macht sie sofort mit dir schluss, erwartet aber immer noch deine hilfe und dass du genauso wie jetzt für sie da bist ... das kannst du aber nich ... hast du ja auch selber schon gsacht und das wär auch so undenkbar weil du ja auch noch n eigenes leben fürhen musst und net immer für sie da sein kannst ...
aber auf der anderen seite: wenn du sagst dass du ihr dann nicht mehr helfen würdest wär das auch dumm, weil sie dann zwar vielleicht noch ne weile mit dir zusammen sein würde, aber sie selber wäre dann nicht mehr glücklich damit und das sollte in einer beziehung eigentlich schon wichtig sein ....
deswegen würde ich wenn sie fragt sagen, dass du das schwer sagen kannst ... oder dass du das nich weisst oder so in der richtung jedenfalls nix bestimmtes sagen ...
weil nur dann kann sie auf ihr herz hören... was sie fühlt .... ob sie dich noch liebt oder nich ....
is zwar dann immer noch net ganz sicher, ob se, wenn se bei dir bleibt, net doch wegen deiner hilfe dableibt, die sie sich dann davon verspricht .... aber immerhin sicherer als wenn du klar sagen würdest: ich helf dir nur wenn du bei mir bleibst ...
bringt sonst nix ....
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#17
Hilfe

Hallo,


Was meint ihr dazu! Ich hab ihre Entscheidung akzeptiert das sie Abstand braucht. Doch am Sonntag hat sie mir sms geschrieben, hab nicht darauf reagiert. Dann hat sie mich angerufen und gefragt ob ich mitgehe auf den Jahrmarkt. Bin natürlich mitgegangen weil ich dachte das jetzt wieder alles gut wird. Das sagte ich zu. War auch alles ganz nett und schön und wir kamen uns leicht näher. Doch dann fing sie geheimnisvoll an zuSMSsen. Darauf fragte ich mit wem. Sie sagte ihr exex. Ich sagte nichts weiter nur das sie danach sagte das er heute mit ihr ins Kino will. Sie konnte aber nicht und sagte ihm ab und erzählte mir dann das er sauer ist. Danach sagte sie würde ihn anrufen ich solle da mal warten. Machte ich auch. Sie kam zurück und sagte das sie mit ihm was trinken gehe werde. Ich sagte nichts dazu. Auf einmal fing das Gespräch mit uns wieder an. Mit abstand und das ganze drum herum. Sie fing an und ich sagte halt euch meine Meinung. Auf jeden Fall sagte sie das sie jetzt Schluss machen werde weil ihr das ganze gerede auf den Wecker ginge und ich wieder angefangen habe doch das stimmte nicht. Auf jeden Fall sagte sie das es jetzt ganz aus ist. Sagte nichts mehr dazu für mich brach die Welt noch mehr ein. Danach sagte sie das sie sich das noch überlegen werde und mir diese Woche bescheid gibt. Was haltet ihr davon? Soll ich es endgültig beenden? Sie sucht auch immer den Kontakt zu mir obwohl sie ihre ruhe haben will. Soll wir uns trennen. Sie sagt auch nur das der exex nur ein guter Kollege ist.
Bitte helft mir!!! Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Soll ich die Woche wenn sie sich melden will einfach nicht erreichbar sein??? Ist das richtig und gut?

Danke

Bernd
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#18
Bleib mal fest dabei und mach erst mal weng auf abstand ....
das is denk ich jetzt erst ma besser ...

auch wenn sie anruft oder dich fragt ob du irgendwohin mitgehst ... kannst ja entweder direkt sagen, dass du solang du net weiss was sache is net sowas machst, oder wenn des net willst, kannst ja auch sagen dass du einfach keine zeit hast oder so. ...
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#19
Hallo,


Also wir halten jetzt Abstand voneinander. Aber ich habe Angst sie zu verlieren oder das wir uns auseinander leben. Wie kann ich sie zurückgewinnen. Ich glaube sie weiß das ich sie liebe und das ich alles für sie machen würde. Aber ich mag alles nicht so einfach aufgeben. Ich möchte drum kämpfen und nicht tatenlos zusehen. Wie kann ich das angehen?

Bernd
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#20
hmmm .. versteh ich vollkommen, dass du um sie kämpfen willst ...

aber der sicherste Kampf is in dem fall, ihr den wunsch erst mal nachzudenken zu lassen ....
und wenn du der meinung bist dass ihr euch auseinanderlebt .... glaub ich nich .... mag zwar vielleicht zuerst den anschein so haben, .... aber is im nachhinein meist nich der fall ...
geben nur viele als begründung an, wenn se aus nem anderen grund net mehr zusammen sein wollen mit ihrem partner ...
aber dass man sich wirklich trennt weil man sich auseinandergelebt hat, das is im seltensten der fall ...
( beruht unter anderem auf eigener erfahrung )
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#21
Mellimi hat gesagt.:
aber dass man sich wirklich trennt weil man sich auseinandergelebt hat, das is im seltensten der fall ...
( beruht unter anderem auf eigener erfahrung )
Langjährige Erfahrung, versteht sich ;)

Ich bin der Meinung, dass es ein auseinanderleben durchaus gibt. Geschieht meist dann, wenn man sich nicht oft sehen kann. Das kann sein weil der Partner sehr engagiert ist, für den anderen doofe Arbeitszeiten hatte, oder beide einen getrennten Freundeskreis haben...

Durch frühes erkennen und offenen Gesprächen ist dies aber meist abzuwenden. Ist es aber soweit, wie bei dir, hilft eigentlich nur noch die Zeit.
In dieser Zeit wird man entweder wieder Gefühle entwickeln, oder merken, dass es auch ohne geht...


kex
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#22
Killerkeks hat gesagt.:
Langjährige Erfahrung, versteht sich ;)

kex
Haha

is ja egal ob langjährig oder net ... jedenfalls hab ich die erfahrung gemacht ... also lach mich net aus ... scherzkeks

und dass man sich auseinanderleben kann glaub ich schon ... nur denk ich net dass dadurch alles verloren is ... ne so kann ma s auch net sagen ... mensch ... eigentlich bin ich doch gut in deutsch und jetzt kann ich net ma ausdrücken was ihc sagen will ...
also man kann sich auseinanderleben ... is mir auch schon passiert in meiner langjährigen erfahrung ( außerdem bist du auch net viel älter )
nur ... hab ich mich vor kurzem wieder mit ihr versöhnt und es is alles genauso toll wie vorher, wenn nich sogar besser ...
und das obwohl wir 2 jahre nix miteinander geredet ham ... und wenn wir das schön eher in angriff genommen hätten, wollte das oft machen und hab hinterher erfahren dass sie das auch wollte, dann hätts schon eher wieder was werden können ...
 
Dabei
3 Nov 2005
Beiträge
29
#23
Antwort

Naja jetzt ist es Offiziell. Es ist aus. Ich möcht mich trotzdem für euere Hilfe bedanken. Aber ich werde mich jetzt komplett zurückziehen. Wer weiß wo man sich gut mit leuten beim chaten unterhalten kann oder auch leute oder frauen kennen lernen kann.


danke bernd
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#24
Re: Antwort

Bungle hat gesagt.:
Aber ich werde mich jetzt komplett zurückziehen. Wer weiß wo man sich gut mit leuten beim chaten unterhalten kann oder auch leute oder frauen kennen lernen kann.
Woraus zurückziehn?

Achja melli, ich habe nie behauptet, dass ich ne viel längere Erfahrung hätte - nehme mir nur nicht heraus aus einseitigen Erfahrungen zu folgern, dass das immer/nie irgendwie ist... Aber das ist jedem selbst überlassen....


kex
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#25
stimmt haste auch wieder recht ...

wie ?? du willst jetzt leute aus foren kennenlernen ???
warum das ?? das empfehl ich dir ganz und gar net ... ok mag zwar schön sein aber net in deinem aktuellen zustand !!!!!
weil das nur noch schlimmer wird ...
lern lieber leute ausm wahren leben kennen, dann hast du auch nicht das problem, dass wenn dir jemand gefällt, dass es dann nich so einfach is sich mit ihr zu treffen ....
is ne schwierige sache, also ich empfehl dir lieber auf partys und in discos zu gehn um dort leute kennenzulernen .... oder wenn du da net so hinwillst gibts ja noch ne menge möglichkeiten leute kennenzulernen, im fitness center, in bus oder bahn, .... etc. ----

ja und woraus willst du dich zurückziehen ???
 
Dabei
8 Nov 2005
Beiträge
206
Alter
31
#26
Solltest du wirklcih diesen Weg gehen wollen, den melli hier anspricht, stimme ich ihr zu. Zieh dich nicht aus dem Leben zurück. Verkriech dich nicht. Weglaufen bringt rein gar nichts, stell dich der Situation, bewältige sie und schöpfe daraus neue Kraft.

Ich verstehe diesen Drang nach einer Beziehung vieler nicht. Es geht auch ohne - ich z.B. bin gar nicht auf der Suche - im Gegenteil, finde mein Singleleben attraktiver und besser als je Beziehung. und vor allem leichter zu managen...

Gut mein Leben ist wohl auch nicht so extrem wie das anderer - aber nun gut :)

Wie gesagt nimm dir die oberen Worte mal zu Herzen!


LG Flo
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#27
und selbst wenn du wirklich ne beziehung willst ...
dann is es trotzdem besser die im wahren leben zu suchen ...
 

Ähnliche Themen


Oben