Was will er nur von mir???

Dabei
18 Feb 2019
Beiträge
1
#1
Hallo!

Ich habe vor einiger Zeit einen jungen Mann kennengelernt. Er ist mein neuer Kollege und hatte von Anfang an ein Auge auf mich geworfen. Er ist sehr schüchtern und total lieb. Auch ich war von Anfang an von ihm fasziniert. Durch Blicke hat er mir deutlich signalisiert, dass ich ihm wohl sehr gefalle. Er ist total auf mich fixiert, bemerkt mich überall sofort und verfolgt mich mit seinen Blicken. Oft sitzt er einfach nur da und starrt mich verträumt an. Seine ganze Aufmerksamkeit ist immer auf mich gerichtet, sodass er auch schon mal fast gegen eine Tür gelaufen ist. Er läuft auch manchmal Umwege, nur um an mir vorbeizulaufen und berührt mich am Rücken, wenn er mir was erklärt.

Irgendwann habe ich mich in ihn verliebt. Habe nach längerer Zeit das Gespräch mit ihm gesucht. Da hat er mir nach mehreren Monaten offenbart, dass er ne Freundin hat und dass nichts zu ändern ist, es einfach nicht geht. Er wirkte sehr unruhig, konnte mir zunächst nicht in die Augen schauen und war danach sehr verwirrt. Er hat mich dann auch am Rücken gestreichelt. Ich bin aus allen Wolken gefallen, weil er nie was über sie gesagt hat, auch nicht so nebenbei als er mein Interesse bemerkt hat.

Die Zeit danach war er etwas distanziert, aber hat mich heimlich weiter angeschaut. Er starrte mich immer an und hat dann ruckartig auf den Boden geschaut. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass er mich immer noch begehrt. Heimlich war er immer noch sehr auf mich fixiert.

Letzte Woche waren wir zufällig auf einer Party zusammen. Er war da mit seinem Bruder. Ich konnte beobachten wie mein Kollege mich sehr oft ansah. Sein Bruder machte auch so komische Andeutungen, wie ich soll auf ihn zu gehen, es wäre meine Aufgabe und ich muss das machen. Wenig später konnte ich im Spiegelbild beobachten wie sein Bruder und er sich über mich unterhalten haben. Beide schauten die ganze Zeit zu mir. Ich habe mitbekommen, wie sein Bruder auch ihn aufforderte zu mir zu gehn. Hat er aber letztendlich nicht gemacht. Habe den ganzen Abend bemerkt, wie mein Schwarm mich anstarrte und auch meine Aufmerksamkeit gesucht hat. Wir haben auch ein Bild zusammen gemacht, da hat er sich richtig an mich gequetscht, sodass sein Arm meine Brüste berührten, war kurz damit überfordert. Am Ende wollte er gar nicht gehen, obwohl sein Bruder ihn mehrfach aufforderte.

Ich will ihn nicht ausspannen. Ich verstehe sein komisches Verhalten nicht. Hat jemand ne Idee? Mich verwirrt das so, weiß nicht was ich davon halten soll. immer diese Blicke, dann schaut er wieder auf den Boden, um wenig später wieder zu flirten. Und dann noch die Anspielungen des Bruders... ich verstehe es einfach nicht.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.218
#2
Ich verstehe nicht, wieso sein Bruder dir sagt, es wäre deine Aufgabe, auf ihn zuzugehen. Immerhin hat er eine Freundin - du bist ja offensichtlich frei, oder?

Wenn er dir ganz klar sagte, dass an seinem Status nichts zu ändern sei, dann nimm das auch ernst.

Flirte nicht mehr mit ihm und behandle ihn wie einen normalen Kollegen.

Wenn er was von dir will, soll er Nägel mit Köpfen machen.

Es ist eigentlich ganz leicht :)
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.499
#3
Hallo Mimika,

Peachy hat alles gesagt. Du machst dir da Gedanken um nichts. Er mag dich, aber er ist schon vergeben. End of story — außer er käme mit einer direkten Ansage auf dich zu.

Tut er nicht. Da kannst du noch so oft beobachten, wie er dich angafft... verschwende deine Zeit und Energie nicht. Such dir jemand anderen
 
Dabei
18 Okt 2012
Beiträge
1.124
#4
Seit wann kennt ihr euch denn nun genau? "vor einiger Zeit" ist immer relativ.

Außer, dass er dein neuer Kollege ist, hattet ihr aber vorher keine weiteren Berührungspunkte bzw. kanntet euch vorher noch nicht?
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.187
#5
Kann mich den Vorrednern nur anschließen.

Davon abgesehen fänd ich es glaube ich ab einem gewissen Punkt eher unangenehm und aufdringlich wenn mich jemand dauernd anstarren würde. Ich denke bei Männern bedeutet das oft ausgiebiges "Blickficken".

Sein Verhalten ist aus meiner Sicht eher leicht zu erklären. Er findet dich durchaus interessant, offensichtlich hauptsächlich äußerlich, will aber seine Frau/Freundin nicht verlassen. Vielleicht gibt es ein Kind?

Allgemein finde ich sein Verhalten eher unsympathisch - denn es erinnert mich an Stalking. Aber hey, jeder Mensch ist unterschiedlich, wenn dir diese "schräge" Form der Aufmerksamkeit gefällt...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben