Was soll ich tun?

M

Maren

Gast
#1
Guten Tag meine Lieben. Ich brauche mal einen Rat von Aussenstehenden weil meine Familie vorgefasst ist und meine Beste Freundin zu Zeit sehr abgelenkt ist.
Mein Freund ist ein unfassbar netter Mensch, wir lachen viel und wenn wir zusammen sind ist alles gut. Er versucht allem gerecht zu werden, seinen Freunden, seinem Job und mir ( er arbeitet schwarz nebenher).
Zum Anfang der Beziehung hat er sein Zeitmanagement nicht im Griff. Er kam oft zu spät ohne sich zu melden, wir sahen uns nur 1x die Woche und er meldete sich kaum. Ich habe Verständnis für das alles, das er manchmal so durcheinander ist und praktisch alles wieder vergisst. Er liebt mich wirklich.... Ich lege großen Wert auf Pünktlich- und Verlässlichkeit, das hat etwas mit vertrauen für mich zu tun. Das sind unsere Streitpunkte schon jeher gewesen. Nach meinem Ex, der das alles aufgereizt hat (war krank wegen ihm, Gastritis, konnte wochenlang nicht mehr essen), ist es noch extremer geworden. Ich habe es schon mit sachlich, nettem anmerken und totalem gezicke probiert. Ich glaube mit der Zeit sind seine Gefühle tiefer geworden, weshalb es sich deutlich gebessert hat. Am Mittwoch waren wir aber dann zum Essen verabredet, er wollte mich von der Arbeit abholen. Ich habe aber 30 Minuten auf ihn gewartet ohne etwas von ihm zu hören. Ich war so sauer das ich nach einem Versuch ihn zu erreichen gefahren bin und eine wütende WhatsApp geschrieben habe,. Als wirklich Wütend "Danke dafür mich enttäuscht zu haben. Ich fahre jetzt nach Hause. Du weißt wie ich das hasse, ich habe mir gesagt das nie wieder mitzumachen!"
Er hat sich auch erst eine halbe Stunde darauf per WhatsApp gemeldet. Er hatte zwar ein schlechtes Gewissen, aber sah auch nicht ein, warum ich so wütend war. " Tut mir leid, habe die Zeit vergessen. Wollte doch den Tisch fertig machen. Ich mach es wieder gut"
"Kannst du nicht! Ich hätte also mindestens 1 Stunde auf diese Scheiß Nachricht warten müssen? Wo bist du denn jetzt? Du schaffst es doch eh nicht heute! Fick dich, hab kein Bock mehr!"
Es kam ein trauriger Smiley zurück und noch ne halbe stunde später " Ich muss erst aufräumen!"
1 Stunde später war er da und entschuldigte sich. Er war den Abend echt süß und hat fast geweint. Am nächsten Tag sagte er, er hätte nicht schlafen können, er will dass das nie wieder passiert und er will mir nicht weh tun.
Seit dem aber gar nichts mehr, als wäre nie was gewesen! Er schreibt zwar noch aber verdammt selten und total belanglos. Denkt er ich habe das einfach so verziehen? Ich warte darauf das er sich mühe gibt, das wird er aber nicht. Wahrscheinlich reden ihm seine Freunde ein, dass das keine große Sache wäre, ich würde mich schon wieder beruhigen.
Jetzt möchte ich wissen: Übertreibe ich und darf gar nichts erwarten oder soll ich kalt bleiben? Ich will nicht wieder dumm ins verderben rennen :(
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.201
#2
Zum Anfang der Beziehung hat er sein Zeitmanagement nicht im Griff. Er kam oft zu spät ohne sich zu melden, wir sahen uns nur 1x die Woche und er meldete sich kaum. Ich habe Verständnis für das alles, das er manchmal so durcheinander ist und praktisch alles wieder vergisst.
Ich lege großen Wert auf Pünktlich- und Verlässlichkeit, das hat etwas mit vertrauen für mich zu tun. Das sind unsere Streitpunkte schon jeher gewesen.
Das ist doch ein Widerspruch. Du hast dezidiert kein Verständnis für sowas, im Gegenteil.
Ich hätte auch keinen Bock drauf, meinem Freund jeden Termin hinterherzutragen. Mich nervt so ein Verhalten kolossal. Daher hab ich auch keinen derart verpeilten Partner, das würde für Beide nicht passen.

Ich kenne aber solche Menschen und auch Beziehungen mit solchen Menschen. Das kann auch klappen, dann muss der planerische Part aber damit umgehen können. Das Verpeiltsein ist nicht böse gemeint, das ist Typsache. Daher wird sich das auch nicht ändern.

Wenn ich übrigens soweit bin dass ich zu meinem Partnet Fick Dich sage, ist die Beziehung aus meiner Sicht beendet. So eine Wortwahl in einer Beziehung geht gar nicht.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben