was denkt ihr

Dabei
11 Sep 2019
Beiträge
1
#1
Hallo liebe Forum Mitglieder.
Ich muss einfach mal alles nieder schreiben.

Ich bin in einer Beziehung mit einem Mann. Er arbeitet im drei Schicht System. Vorab, ich unterstütze ihn und bringe alles an verständniss für ihn auf.Ich lasse ihm viel Ruhe und [URL='https://www.gofeminin.de/mein-leben/allein-sein-s4003758.html']Zeit für sich[/URL]. Bin selbst auch keine Person die ihren Partner jedentag sehen muss.
Anfangs führte das dazu das wir uns nur sehr wenige Stunden am Wochenende sahen,was mir etwas zu wenig war. Ich schlug vor das wir uns doch unter der Woche einmal mehr sehen können,ich dann auch gerne zu ihm komme. Darauf ging er auch ein. Wenn ich allerdings merkte,er ist zu müde ,zeigte ich aber auch Verständniss und wir sahen uns dann halt mal nicht.letzte Woche war so eine Woche. Da haben wir uns dann nicht gesehen. Samstag Morgen wollte er sich dann abquälen und Morgends nach der Schicht kommen. Ich sagte das er sich erst ausruhen soll und seinen Kram in Ruhe machen soll und wir uns ja dann Mittags sehen. Das ich ihn unterstützen will und nur das beste für ihn will.Ich würde uns noch was feines [URL='https://www.gofeminin.de/living/kochen-backen-ssc150.html']kochen[/URL]. Das willigte er auch ein und legte sich zuhause direkt hin.

ich fragte ihn dann noch ob wir Samstag Abend nach dem essen ne halbe Stunde mit dem Hund spazieren gehen. Hab extra für sein Auto einen Schonbezug gekauft der angekommen war. Er schrieb mir das er keinen Bock habe und nix machen will. Eigentlich kein Thema. Aber wir haben seit einem Monat nix mehr miteinander gemacht. selbst in seinem Urlaub hingen wir nur auf der couch rum.Ich war enttäuscht. War es wirklich zu viel verlangt ,mit ihm ne halbe Stunde spazieren zu wollen? war das echt so scheisse von mir? Er hätte ja auch was anderes voschlagen können oder sagen können das wir dann sonntags gehen. Wäre ich sehr happy gewesen und gut ist. Aber auch sonntags hat er keinen bock meinte er.

Ich empfand das als egoistisch. Und ich sagte ihm das ruhig und Sachlich wie ich mich fühle dabei. Das löste eine katastrophe aus. Er meinte er wäre jetzt krätzig und er käme jetzt gar nicht mehr. Uns liess mich das Wochenende da sitzen. Seitdem bin ich zutiefst gekränkt und ein häufchen elend und er schreibt mir nix mehr liebes. Aber wir schreiben noch jedentag. Gestern Abend sind wir dann endlich aufs Thema gekommen. Er findes sein verhalten von Samstag angebracht und voll ok. ich meinte das ich mich einfach vernachlässigt fühle und sagte ihm das ich ja nur halbe stunde spazieren wollt sonst nix..tja er ist jetzt beleidigt und hat keinen Bock mehr. Heute Abend kommt er dann vorbei zum reden. Ich denke jetzt das er schluss macht. Ich weiss garnicht wie ich mich verhalten soll. Würde nie wegen sowas [URL='https://www.gofeminin.de/liebe/beziehung-beenden-s1214933.html']schluss machen[/URL]. Daran kann man doch arbeiten.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben