Warum hat sie mich so behandelt und habe ich eine Chance, oder soll ich sie vergessen?

Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#1
Hallo miteinander,

ich muss dazu etwas weiter ausholen. 2003 lernte ich übers Internet ein Mädel kennen, wir verliebten uns ineinander, kamen aber immer wieder in Streit. Zum Sex kam es nie. Wir gingen dann im Streit auseinander und als ich mich entschuldigen wollte, stellte ich fest, dass sie weggezogen war. 2010 fand ich sie zufällig über Facebook wieder und stellte den Kontakt wieder her. Sie schrieb mir, dass sie nach Griechenland ging (sie ist Halbgriechin), aber wieder zurück nach Deutschland kam, weil es wirtschaftlich dort nicht mehr weiterging. Ich habe sie all die Jahre nicht vergessen und sie gestand mit auch, dass sie in Griechenland immer mal wieder an mich dachte. So kam es dann, dass wir uns wieder zusammenrauften und ineinander neu verliebten. Leider gingen relativ schnell die Streitereien wieder los, weil wir beide ziemlich stur sein können und sie mir allerdings auch immer Vorwürfe machte und oft mich alleine für etwas verantwortlich machte. So gab es ständig On's und Off's in der Beziehung. Wir wollten dann auch endlich Sex miteinander haben, aber bei ihr zuhause ging das nicht, weil sie bei ihren Eltern wohnte und bei mir war auch nicht genug Platz und Privatsphäre vorhanden (WG).
Wir hatten dann im Sommer 2012 wieder einen heftigen Streit, dessen Auslöser eigentlich lächerlich war. Jedenfalls ging der Kontakt wieder in die Brüche. Ich stellte dann den Kontakt erneut her und ich entschuldigte mich bei ihr, schrieb ihr sogar einen längeren Liebesbrief und schenkte ihr Anhänger und Ringe mit unseren Namen drauf. Leider meinte sie, dass es ihr gesundheitlich nicht gut ginge und wir uns erst treffen könnten, wenn 1.) ihre Tante wieder nach Griechenland geflogen sei und 2.) es ihr selber gesundheitlich besser geht, da sie dauernd was davon schrieb, sie hätte Bauchkrämpfe und irgendwas mit den Eierstöcken. Ich sagte ihr, dass das Zeit hat und ich sie aber trotzdem unbedingt bald sehen möchte. Wir unterhielten oder besser schrieben über Skype und das war am 21. Oktober. Dann meldete sie sich tagelang nicht mehr, ich glaube 7 Tage, reagierte weder auf SMS noch auf Skype-Nachrichten. Ans Handy ging sie sowieso grundsätzlich nie... Zuvor schrieb sie mir noch was von Internetproblemen und das ihre Verbindung ständig weg sei, aber ich konnte über eine Online-Spieleportal sehen, dass sie online war und mir sie mir nicht die Wahrheit verriet. Mir wurde es dann zu blöd und ich schrieb ihr, dass ich nicht mehr länger warte und mich diese Ruhe wahnsinnig macht und ich morgen einfach zu ihr fahre und sie sehen möchte.
Ganz plötzlich konnte sie dann wieder über Skype schreiben, als wenn es nie Probleme gäbe und sie schrieb mir ungefähr folgendes:

"was glaubst du wer du bist ich hatte kein empfang und kein internet nach dieser nachricht hab ich auch keine lust mehr mich zu melden lass mich nicht von dir unter druck setzen oder erpressen tschüss"

Ich war dann total baff und versuchte noch zu antworten, doch sie hatte mich schon geblockt und ich bin bis heute bei ihr in Skype und auch Whats App geblockt. Das Problem: Trotz allem habe ich zu viele Gefühle für sie, auch wenn es bescheuert klingt. Bin ich Masochist?? Ich kann sie nicht vergessen. Soll ich sie vergessen?? Was wäre, wenn ich ihr einen Brief schreibe, in dem ich vorschlage sie an einem bestimmten Ort zu treffen und dort so lange zu warten, bis sie kommt und wenn sie nicht kommt, dann habe ich endgültig verstanden, dass sie nichts mehr von mir will? Was soll ich tun, ich bin so liebeskrank. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
24 Apr 2010
Beiträge
668
#2
ja, vergiss sie. ihr passt einfach nicht zusammen. habt es doch schon mehrfach versucht, oder?
 
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#3
ihr habt nicht gevögelt, weil dies und jenes und dann war das...

die hatte einfach keinen bock mit dir zu vögeln und hat dich als zeitvertreib gesehen..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#4
also sorry, so meinte ich das nicht..ich will noch sagen, dass du dich reinsteigerst in was wo nix ist.....die hat dich wirklich nur als zeitvertreib gesehen......da war doch nie was.....die hat dich geblockt, das ist eindeutig.....hake es ab und steiger dich nicht rein in solche sachen....da ist doch gar nichts....die hat keinen bock und du bist geblockt......was brauchst du noch? und wer vögeln will der vögelt.....blödsinn
 
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#5
und schreib keinen brief und warte irgendwo bis sie kommt---sie kommt nicht :031::031:. aus dem versteck gehüpft.....merkst du dass sie sich belästigt fühlt, sonst würde sie dich doch nicht blocken? findest du es dann trotzdem gut, sie noch mit einem brief weiter zu belästigen??? das geht doch zu weit..:eusa_naughty:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#6
Ja, aber das Krasse ist ja, das sie schon mal davon gesprochen hat, was sie alles mit mir machen möchte. Sogar Kinder waren in ihren Wünschen vorgesehen. Ich habe mir das wirklich nicht eingebildet - sie hat mich wirklich geliebt, das habe ich gespürt! Sie hatte mir auch Dinge geschenkt, sie ist wegen mir in Tränen ausgebrochen, und und und... Ich meine, wir sind auch keine Kinder mehr, sondern auch schon jeweils 30 Jahre alt... Ich komme einfach nicht weg von ihr. Ich weiß, dass das krank und absolut bescheuert klingt, aber was soll ich machen? Und als wir uns damals nach 7 Jahren das erste Mal wiedersahen, hatte sie sich auch wirklich gefreut. Ich werde einfach nicht schlau daraus, ich will einfach nur eine Antwort auf ihr Verhalten, selbst wenn es nicht die Antwort ist, die ich mir erhoffe! :(
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#7
und schreib keinen brief und warte irgendwo bis sie kommt---sie kommt nicht :031::031:. aus dem versteck gehüpft.....merkst du dass sie sich belästigt fühlt, sonst würde sie dich doch nicht blocken? findest du es dann trotzdem gut, sie noch mit einem brief weiter zu belästigen??? das geht doch zu weit..:eusa_naughty:
Nicht ich habe geklammert, sondern meistens war sie es zu 90%, die immer Druck ausübte. Das war teilweise so extrem, dass sie extremst eifersüchtig war, selbst wenn ich nur über meine Schwägerin redete!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#8
du hast doch die antwort: sie will dich nicht, ihr verhalten ist arschig......

es ist natürlich nicht nett, aber trotzdem denke ich du steigerst dich rein oder hast dich reingesteigert......wenn man jmd. toll findet, dann hat man auch sex...die frau hat dich 7 jahre nicht angefasst.oder noch länger, weiß ich jetzt nich mehr so genau. ist ja egal. auf jeden fall ...also wenn sie kinder will und noch nicht einmal mit dir gevögelt hat.....hat sie einen kompletten dachschaden.......aber sowas von.....sie hat dich auch nicht wirklich geliebt. so ein blödsinn.....schenken tue ich auch meiner nachbarin öfters mal was....warum bricht sie in tränen aus? hä? irgendwie check ich das ganze gar nicht..aber ...die alte ist nicht ganz dicht und du auch nicht.......seh das doch mal von außen.....was soll das sein???sie hat einen typen oder so..oder du weiß der geier.....das ist doch echt komplett gestört
 
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#9
okay noch ein punkt mehr....die alte ist krank...sie wird eifersüchtig wenn du über deine schwägerin redest......oh mann...ich muss weg...vergiß es ...und krieg dich mal auf die reihe....das ist echt extrem...
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#10
Ja, aber das Krasse ist ja, das sie schon mal davon gesprochen hat, was sie alles mit mir machen möchte. Sogar Kinder waren in ihren Wünschen vorgesehen. Ich habe mir das wirklich nicht eingebildet - sie hat mich wirklich geliebt, das habe ich gespürt! Sie hatte mir auch Dinge geschenkt, sie ist wegen mir in Tränen ausgebrochen, und und und... Ich meine, wir sind auch keine Kinder mehr, sondern auch schon jeweils 30 Jahre alt... Ich komme einfach nicht weg von ihr. Ich weiß, dass das krank und absolut bescheuert klingt, aber was soll ich machen? Und als wir uns damals nach 7 Jahren das erste Mal wiedersahen, hatte sie sich auch wirklich gefreut. Ich werde einfach nicht schlau daraus, ich will einfach nur eine Antwort auf ihr Verhalten, selbst wenn es nicht die Antwort ist, die ich mir erhoffe! :(
Wie soll man auch in 7 Jahren Sex haben, wenn sie die meiste Zeit davon nicht in Deutschland lebt, sondern in Griechenland und niemand weiß, wo der andere momentan lebt?
 
Dabei
25 Nov 2011
Beiträge
370
Alter
34
#11
dann hattet ihr echt 7 innige jahre in denen sich wirklich echte liebe aufgebaut hat...


hey red dir das doch nicht schön....vergiß sie , das ist doch dämlich......find das süß mit dem preis....:043::043::043:


ich hatte auch mal nen typen , der hat mir vorgerechnet, was er alles für mich ausgegeben hat, von kaffee trinken bis hin zu sauna eintritt und hat das addiert und mich gefrag: ob man den betrag ausgibt, für jemanden den man nur vögeln will und es wäre zeit ehrlich zu sein :043::043::043::043:

das war so ein horst.....aber niedlich, der hat das echt ernst gemeint..

du erinnerst mich nur an ihn
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.570
#13
Vergiss es
Ihr lebt Kilometer weit von einander entfernt,hattet noch nie sex,auf sowas kann man keine Beziehung aufbauen.

Ich würde sie einfach in ruhe lassen,es ist offensichtlich das sie dich nicht will,weil wer will der kann auch, egal wie.
In einer ernsthaften Beziehung investiert man Zeit und wenn es nur 1 Stunde ist aber das sehe ich bei ihr irgendwie so garnicht.
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#14
Vergiss es
Ihr lebt Kilometer weit von einander entfernt,hattet noch nie sex,auf sowas kann man keine Beziehung aufbauen.

Ich würde sie einfach in ruhe lassen,es ist offensichtlich das sie dich nicht will,weil wer will der kann auch, egal wie.
In einer ernsthaften Beziehung investiert man Zeit und wenn es nur 1 Stunde ist aber das sehe ich bei ihr irgendwie so garnicht.
Sie wohnt mittlerweile wieder in meiner Stadt. Luftlinie 10 Kilometer... Sie hatte eher mir immer vorgeworfen, mich nicht wirklich in die Beziehung zu schmeißen und meinte zu mir, ich würde sie nur als "Kumpeline" sehen, was aber nicht stimmte!
Ich habe ihr sogar angeboten, mit ihr ein Wochenende in einem Hotel oder Gästezimmer zu verbringen, wenn sie mir nicht glaubt, dass ich angeblich nicht mit ihr schlafen will. Selbst dazu kam es nicht und alleine das ist schon traurig genug, dass ich mir so was ausdenken musste, weil wir weder bei ihr noch bei mir Ruhe hätten. Angeblich sei bei ihr immer jemand Zuhause und ihr Stiefvater sei sehr konservativ (Hallo?? Die Frau ist Anfang 30!!). Da stimmt doch was nicht, oder?!?
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.570
#15
Nein das stimmt ganz gewaltig was nicht
und das mit dem Kilometer weit weg meinte ich eben körperlich.

Ich bin da garnicht so weit entfernt von Solayha was den" Zeitvertreib und dem warm"halten anbetrifft.

Ich denke auch das sie einfach kein Bock auf dich hat so leid es mir tut.
Das mit den Geschenken ist nett aber es reicht halt trotzdem nicht für sex.
Mein Rat:Orientiere dich um und vergiss sie.Hat eh kein Zweck.
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#16
Nein das stimmt ganz gewaltig was nicht
und das mit dem Kilometer weit weg meinte ich eben körperlich.

Ich bin da garnicht so weit entfernt von Solayha was den" Zeitvertreib und dem warm"halten anbetrifft.

Ich denke auch das sie einfach kein Bock auf dich hat so leid es mir tut.
Das mit den Geschenken ist nett aber es reicht halt trotzdem nicht für sex.
Mein Rat:Orientiere dich um und vergiss sie.Hat eh kein Zweck.
Wir haben mal auf ihrem Bett gekuschelt und sie wurde sehr heiß, nur vom Kuscheln und Berühren. Sie sagte zu mir, dass sie das bei noch niemanden so extrem empfunden hätte, nur vom Berühren her. Sie war anfangs ziemlich pummelig, mollig und sie fühlte sich sichtlich nicht wohl damit. Da war sie noch wesentlich zugänglicher. Sie machte dann irgendwann eine Radikal-Diät und nahm deutlich ab. Als sie dann schlanker war, fing das erst so richtig an, dass sie sie von mir entfernte. War ich dann plötzlich nicht mehr gut genug für sie, weil sie inzwischen sogar schlanker war als ich?
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.294
#17
Es ist nicht sooo selten, dass Menschen nur in der Lage sind, virtuelle Beziehungen zu führen. Da versprechen sie dem "Partner" das Blaue vom Himmel, aber es gibt irgendwie immer Gründe, dass das jetzt gerade nicht realisiert werden kann. Klar, irgendwann kommt dann vielleicht ein Punkt, an dem sie doch bereit für was Reales sind - aber dann werden natürlich auch erstmal die kompletten Marktchancen ausgetestet. Vor allem, wenn man gerade stark an Attraktivität und Selbstbewusstsein zugelegt hat. Da ist der kleine Zeitvertreib der letzten Monate das letzte, was man als Ballast hinter sich herschleifen will.

Vergiss es. Die hatte bisher keine realen Absichten, das wird sich jetzt kaum ändern.
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#18
Ich würde gerne davon ablassen, aber es fällt mir schwer. Ich glaube, ich muss demnächst wirklich mal zum Arzt und das meine ich mit vollem Ernst. Ich finde es nicht fair, dass sie mich jetzt fallen lässt wie eine heiße Kartoffel und ich ihr nicht mehr gut genug bin, wenn ich das überhaupt jemals für sie war. Das Problem ist auch, dass sie immer von ihrem Kinderwunsch berichtete. Sie ist jetzt 32 und hat es bisher nicht geschafft, eine stabile Partnerschaft auf die Beine zu stellen, schon gar nicht Kinder in die Welt zu setzen. Oftmals hörte ich die Torschlusspanik aus ihr heraus und sie äußerte sich immer dahingehend, wie sehr sie Kinder lieben würde. Aber wenn sie es bis jetzt nicht geschafft hat und schon gar nicht mal den Mann gefunden hat, der ihr diesen Wunsch erfüllt, dann kann da was nicht stimmen. Als ich sie vor drei Jahren wieder fand, hätte ich niemals gedacht, dass sich immer noch nichts an ihrem Status geändert hat, denn bereits im Jahr 2003 erzählte sie mir ausgiebig von ihrem Wunsch nach dem Kinderkriegen und damals war sie erst 22... Kann es sein, dass sie Borderlinerin ist und sie mir das nie gesagt hat?
 
Dabei
15 Mai 2011
Beiträge
11.858
#19
Mir erschließt sich nicht, weswegen Du die ganze Zeit von ihr redest, wenn Du doch ein viel dringlicheres Problem mit Dir selbst hast. Seit 10 Jahren steigerst Du Dich in eine Soße rein, in der noch weniger Intimität gegeben ist als bei irgendwelchen 14-jährigen. Sex wäre nie ein Problem gewesen, wenn ihr es hättet haben wollen. WG - na und? Du hast doch trotzdem Dein eigenes Zimmer. Und auf ihrer Seite ist es das gleiche. Ich sehe hier einfach nur Kindergartengeplänkel auf beiden Seiten. Da werden Eifersuchtsszenen, schwachsinniges Beziehungsgeschwafel, Liebesbriefe, Gefühlsbekundungen, Ringe und sonstiger Quatsch ausgepackt, dabei seid ihr euch tatsächlich null nah. Du hast jeglichen Blick für die Realität verloren und heulst jetzt die Wanne voll, weil Dein Luftschloss einstürzt.

Ich empfehle Dir, Dir klar zu machen, dass Taten das einzige sind, was zählt. Euer Geschwafel zählt null, wenn nichts dahintersteckt. Und sich von Anfang an in irgendwelchen seichten Pseudogefühlen zu verlieren oder gar von Beziehung zu reden, nachdem man noch nicht mal 1x Sex hatte, ist schlichtweg lächerlich. Wach also endlich auf - 10 jahre Schlaf sind genug. Begreife, dass das Ende dieses Kindergartens das beste ist, was Dir passieren konnte. Hake diese peinliche Nummer ab und lass sie hinter Dir. Und bei der nächsten Frau zeig etwas mehr Reife und Realitätssinn.
 
Dabei
7 Dez 2013
Beiträge
9
#20
Ich hatte sie ja nicht die ganzen 10 Jahre im Kopf. Jahrelang auch überhaupt nicht, da ich anderweitig vergeben war. Ich fragte mich halt öfters mal, wie es gewesen wäre, wenn wir uns nicht aus den Augen verloren hätten. Dann kam die Sache mit Facebook und ich hatte das Gefühl, meine Vergangenheit doch noch beeinflussen zu können, wie so eine Zeitreise, um es noch mal zum Guten wenden zu können. Verstehst du, wie ich das meine? Was wollte das Schicksal denn dann mit mir, wenn es jetzt wieder nicht hingehauen hat mit ihr?
 
Dabei
15 Mai 2011
Beiträge
11.858
#21
Es geht doch um die Art, wie ihr euch begegnet habt. Wen juckt, ob ihr eine Kontaktpause hattet? Ihr hattet keine Substanz miteinander, darum geht es. Du redest von Facebook, als ob Facebook irgendeine Relevanz für das reale Leben hätte.
 
Dabei
22 Aug 2011
Beiträge
3.294
#22
was wollte das Schicksal denn dann mit mir, wenn es jetzt wieder nicht hingehauen hat mit ihr?
Schlimmstenfalls wollte es Dir einfach nur die "was wäre gewesen wenn"-Frage beantworten. Aber du weisst schon, dass das Leben eher von Entscheidungen und Zufällen bestimmt wird als vom Schicksal?

Akzeptier es einfach - es hat bei euch nur für ne Traumbeziehung gereicht, nicht für was reales. Ja, bei Dir auch, du hattest auch jede Chance zu sagen "real oder gar nicht". Dummerweise haste jetzt ganz realen Liebeskummer. Sich von einem Traum zu trennen ist zuweilen ja noch schmerzlicher, als sich von einer realen Person zu trennen. Den Traum hast Du selbst erschaffen, er sitzt in deinem Kopf fest, und er ist unglaublich schön gewesen. Liegt in der Natur der Sache - wer fantasiert sich schon einen Partner zurecht, der nie fue Zahnpastatube zuschraubt?

Wie auch immer - da musste jetzt durch. Keine Sorge, irgendwann hört es von selbst auf. Und es spricht auch nix dagegen, für den Ubergang Deine Sehnsüchte mal kurz auf jemand anderen zu projizieren. Lass es nur nicht wieder so ausarten.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben