Warum hat er das getan.....

Dabei
3 Mrz 2006
Beiträge
2
#1
Also ich fang mal ganz vorne an. Ich habe einen Typen kennengelernt und wie man das so sagen kann war es liebe auf den ersten Blick. Wir waren 9 Wochen zusammen und es waren die 9 schönsten Wochen die ich je hatte!! Dann kommt er eines Abends zu mir und verkündet mir das er eigentlich eine andere liebt, das er immer nur an sie denken musste in den letzten Wochen und das er grade bei ihr war und jetzt mit ihr zusammen ist! Ich war einfach nur Sprachlos. Ich hab sowas noch niemals erlebt und das einzige was er im kopf hat ist mir noch breit zu erzählen das es mit ihr ja so toll ist. Ich bin noch niemals so verletzt worden und weis auch nicht so ganz wie ich diesen schmerz verarbeiten soll. Das ganze ist jetzt ca 4 Wochen her und damit kommt mein zweites Problem. Ich hab einen guten Kumpel (den ich allerdings auch noch nicht so lange kenne) der hat mir in den letzten Wochen ziemlich viel geholfen. Er hat eine Freundin die schwanger ist und gestern hat er mich geküsst ich hab sofort abgeblockt, denn 1. kann ich irgendwie niemanden an mich ranlassen da das alles noch zu tief sitzt und zweitens ich mein hallo er wird vater und hat eine Freundin!! Heute schreibt er mir ne sms das er seine beziehung als erledigt ansieht und mit mir zusammen sein will. Ich bin total durcheinander bitte gebt mir einen Tip was kann ich tun? Ich weis bald gar nichts mehr :(
schonmal Danke

Liebe Grüße SunShineFD
 
Dabei
10 Apr 2006
Beiträge
4
#2
zu deinem ersten Problem: Ich weiß, wie sich das anfühlt. Habe es selbst einmal erlebt. Genau das Gleiche! Habe auch wochenlang, monatelang gelitten. Das Beste für mich war: den Kontakt ganz abzubrechen, ist zwar hart, aber man kann sich nicht in eine andere "Beziehung" drängen. wer weiß, wie lange das schon geht, oder ob er vorher schonmal mit ihr zusammen war. renn ihm nicht hinterher. ich habe es anfangs gemacht, er hats genossen! Aber nicht auf die positive weise, sondern als Bestätigung. Damit, dass ich den Kontakt von heute auf morgen agebrochen habe, kommt er nun, zwei Jahre später wieder bei mir an, und nicht andersrum.

Zu deiner zweiten Sache: sage ihm klipp und klar, dass du es nicht willst. und das, wenn er nicht aufhört, du erstmal abstand nehmen musst. Vielleicht solltest du es auf jeden Fall sowieso machen, da gefühle sich ja nicht abstellen lassen. Ist echt ne beschissene Situation.
 

Ähnliche Themen


Oben