Verstehe ich alles falsch - oder was will Sie ?

Dabei
17 Nov 2019
Beiträge
1
#1
Hey ihr lieben!

Kurz zu mir und meinem Schwarm: ich bin männlich, 17 Jahre alt und sie ist 16, fast 17.

Me: ich bin sehr hilfsbereit, höflich, zuvorkommen, ja , auch ein Gentleman und blöd bin ich auch nicht. Optisch ist es wie immer Geschmackssache, aber als hässlich (doofes Wort) würde ich mich nicht beschreiben. Auch sagen mir des öfteren Leute, dass ich durchaus reifer sei als gleichaltrige!

Mein "Problem":
Wir kennen uns seit März diesen Jahres, da sie die Schule wechselte und zu uns in die Oberstufe kam. Zu dem Zeitpunkt jedoch hatte Sie noch einen Freund (diese Beziehung hat sie jedoch nach 2 gemeinsamen Jahren vor einem Monat beendet)... optisch ist sie ein echter Hingucker doch nicht nur das! Viel mehr ist es ihr liebevoller Charakter, der mich unfassbar fesselt. Als sie noch in ihrer Beziehung war, gingen wir lediglich Karneval feiern, wo sich schnell herausstellte, dass wir völlig auf einer Wellenlänge sind!

Ich schwärmte schon da mehr oder weniger für sie, ließ es jedoch nicht zu, da sie einen Freund hatte. Als dann jedoch die Beziehung letzten Monat beendet wurde und ich echt für sie da war.. fühlte es sich mehr als gut an. Wir verabredeten uns Nachmittags bei ihr Zuhause! Ich durfte bei ihnen zu Mittag essen und wurde sehr herzlich von ihrer Familie empfangen. Beim "Abschied" an diesem Abend fragte sie mich, ob ich nicht auch am nächsten Abend vorbeikommen wolle, da noch ein paar Freunde kämen: ich bejahte ! An diesem grandiosen Partyleben, der bis spät in die Nacht ging, planten wir gemeinsam mit ihrer besten Freundin eine Reise über ihren Geburtstag, die wir nach Ausnüchterung auch direkt buchten
. Jedoch kam im Laufe der Party ein ehemaliger Freund von ihr hinzu, der sie in der Vergangenheit mehrmals hängen ließ... nachts um vier Uhr jedoch lagen beide sich in den Armen- ich dachte mir jedoch nichts dabei. Ich merkte jedoch zunehmend, wie sehr ich mir ihre Nähe wünsche und wie wohl ich mich bei ihr fühlte.

Nach diesem Abend gingen wir noch öfter feiern, so auch gestern. Ich weiß jedoch absolut nicht, was sie möchte: sie fragt mich nach einem Treffen(nachdem ich ihr erzählte, dass ich mit einem Freund essen war, fragte sie, ob wir dies nicht auch mal machen könnten)...oder sagte mir in den letzten Tagen, dass ich "mega gut" aussähe, bezüglich meines Outfits, sprich, sie machte mir kleine Komplimente. Auch sagte sie mir (und ihre Mutter persönlich), dass ich immer Herzlich-Willkommen sei und ihre Mama mich sehr sehr gerne habe, selbiges vermitteln mir ihr Papa und ihre Geschwister! Aber auch ich mache ihr Komplimente, welche sie mit "süß" häufig kommentierte, oder wir uns "Ich hab dich lieb" schrieben. Auch ihre Nachricht, als ich Krank war "Hauptsache dir geht's gut", mit einem Herzen dahinter, ließ mein Herz höher schlagen.

Selbst meine Eltern fragten mich, ob zwischen uns denn was sei, da ich in Vergangenheit, nie wirklich Mädels zu Hause besuchte oder von ihnen erzählte. Darauf hin lud mein Papa sie gestern persönlich auf einen Besuch mit uns (meiner Familie) im Freizeitpark ein- sie nahm die Einladung erfreut an, schrieb mir jedoch heute, dass sie ihren Eintritt auch selber bezahlen könne, was ich verneinte! Da wir uns vor Wochen gegenseitig das Passwort unserer Handys austauschten, hatten wir auch ein gewisses Vertrauen zu dem anderen.

Gestern(und auch in den letzten Tagen) jedoch guckte ich über ihre Schulter, als sie mit "ihm" schrieb und sah häufig Herzen, und dass er sie "Schatz" nannte... außerdem bekam ich mit, dass sie sich für heute Abend verabredeten. Und das finde ich im Grunde so schade und ungerecht: er bricht ihr zweimal dass Herz, und gewinnt dennoch wieder ihr Vertrauen (von ihrer Mama jedoch noch nicht- ihre Mama sagte mir, dass sie nicht mit dem zusammen kommen "dürfe" vor 2-3 Wochen)!

lange Rede, kurzer Sinn: träume ich einfach nur und bilde mir das alles ein- oder habe ich das Ganze einfach grundlegend falsch interpretiert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
3 Dez 2019
Beiträge
3
#2
Ich fürchte, du bist einfach in die sogenannte „Kumpelfalle" getappt. Die meisten Frauen stehen auf Aufmerksamkeit, Bewunderung und Anerkennung. Sie sieht dich wahrscheinlich aber nur als guten Freund und genießt deine Aufmerksamkeit. Vor allem, da ihr das Herz gebrochen wurde. Sie versucht mit dir ihr Selbstwertgefühl wieder aufzubauen. Sie sendet dir zwar Signale, dass es eventuell mehr werden könnte, aber nur, um dich "bei der Stange zu halten". Aber wirklich was mit dir anfangen wird sie wahrscheinlich nicht. Zumindest nicht in nächster Zeit. Also versuche bitte, dich nicht von ihr als Trostpflaster benutzen zu lassen. Sei ihr ein guter Freund, aber nur solange es dich nicht verletzt.
Das alles muss natürlich nicht stimmen. Ist nur eine Vermutung.

Liebe Grüße
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
186
#4
Kumpelfalle? Ernsthaft? Das hört sich so an, als wäre jeder Mensch berechnend.
Wenn man merkt, dass da mehr ist, dann sollte man das kommunizieren und nicht spekulieren!
@lulu2309
Nur mit Ehrlichkeit und Offenheit kommst du hier weiter. Gestehe ihr deine Gefühle und spitzel nicht über ihre Schulter.
Sage ihr, was du fühlst und fragte sie, wie sie zu dir steht.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
283
#5
Ich denke auch, es bringt nichts zu spekulieren. Offen und ehrlich sagen was Du fühlst, und keine Angst vor ihrer Reaktion. Egal wie die ausfällt, Du hast dann immerhin Gewissheit.
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
186
#6
Ganz genau, denn das ist es doch, was du willst: Gewissheit!
Also ran an das Mädel. Trau dich. Du bist noch so jung, sieh' das auch als Übung für später. Denn das ist ein viel besserer Start ins "Erwachsenenleben" als dieses Rumgeeiere. Glaub mir, ich weiß, wovon ich rede. ;)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben