Verliebt aber keinen Kontakt mehr

U

Unregistriert

Gast
#1
hallo,

es geht um jemanden, den ich vor ca. 2 Jahren kennengelernt habe. damals habe ich noch nicht kapiert, dass ich Gefühle für ihn entwickelt habe (vielleicht hatte ich das damals auch noch gar nicht). jedenfalls habe ich ihn danach ungefähr ein halbes Jahr nicht mehr gesehen, bis wir uns durch Zufall nochmal begegnet sind, haben uns aber nur begrüßt und sonst nichts weiter.
dann ungefähr nach einem weiteren Jahr, habe ich gemerkt, dass ich zunehmend an ihn denken muss, was sogar noch eine Untertreibung ist, weil ich so ziemlich an nichts anderes mehr denken kann. Das Problem ist jetzt aber, dass ich überhaupt keinen Kontakt mehr zu ihm habe und auch nicht haben kann, weil wir nie Nummern ausgetauscht haben etc.
Ich weiß nicht einmal, wie ich ihm noch einmal begegnen könnte, aber ich will das so unbedingt! Ich vermisse ihn sogar und es macht mich verrückt, weil ich mich auf nichts anderes mehr konzentrieren kann. Zudem mache ich mir die ganze Zeit total Sorgen, dass er inzwischen vielleicht schon eine Freundin hat und allein der Gedanke macht mich fertig. Ich bereue total, dass ich so distanziert ihm gegenüber war, als wir uns noch gesehen haben (nicht freiwillig/privat, sondern weil wir immer am selben Ort aus anderen Gründen waren) und wünschte ich hätte Sachen anders gemacht. Am Anfang dachte ich, dass es sich vielleicht um eine harmlose Anziehung handelt, aber jetzt leide ich schon förmlich nach jedem vergangenem Tag, an dem ich ihm wieder nicht begegnet bin...

Hilfe, solche Probleme kann ich mir mit dem ganzen Unistress echt nicht leisten :(
 
Dabei
20 Mrz 2010
Beiträge
314
#2
Tja, so etwas passiert ständig. Oft weiss man etwas erst richtig zu schätzen, wenn es nicht mehr da ist. Passiert mir auch gerade. Ich habe aus Panik und Schutz meiner Emotionen, eine super liebe Frau mit künstlichen Argumenten mehrfach von mir gewiesen und kann sie jetzt nicht mehr kontaktieren. Ich bereue dies total und hoffe, dass sie sich nach der von mir geforderten Funkstille wieder meldet . Ich würde ihr dann sofort sagen , was ich für sie empfinde, egal wie peinlich das auch sein könnte.

Wir Menschen sind schon echt komische Wesen. Wenn du deinen Schwarm das nächste Mal doch noch mal unerwartet begegnest, sprich ihn direkt an und sage ihm was du denkst. . Egal wie peinlich das auch sein könnte. Du wirst vielleicht nie wieder eine weitere Chance dazu haben.
Wenn du ihm natürlich mit einer Frau im Arm begegnest, wäre das natürlich ein u günstiger Zeitpunkt.


Aber es hilft alles nichts, schaue auch ohne ihn nach Vorne... vielleicht verpasst du ansonsten andere tolle Menschen. ...
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.167
#3
Hallo.

dann ungefähr nach einem weiteren Jahr, habe ich gemerkt, dass ich zunehmend an ihn denken muss, was sogar noch eine Untertreibung ist, weil ich so ziemlich an nichts anderes mehr denken kann. Das Problem ist jetzt aber, dass ich überhaupt keinen Kontakt mehr zu ihm habe und auch nicht haben kann, weil wir nie Nummern ausgetauscht haben etc.
Ich finde das schon etwas bedenklich. Du hast ihn 1 Jahr lang nicht gesehen, vorher auch lange Zeit nicht, und davor wiederum hattet ihr nur oberflächlichen Kontakt wenn ich es richtig verstanden habe. Es lief also zwischen euch nie auch nur ansatzweise etwas.

Und jetzt kannst du an nichts anderes mehr denken und vermisst ihn? Kann ich nicht nachvollziehen, ich sehe da einfach nicht die Grundlage für solche Emotionen. Das eigentliche Problem vermute ich darin, dass du in dem letzten Jahr und möglicherweise auch davor keine anderen Männer kennengelernt hast. In Folge dessen grübelst du in der Vergangenheit rum und da hat deine Psyche wohl ein passendes "Opfer" entdeckt, welches du nun hemmungslos idealisieren kannst - obwohl du ihn gar nicht richtig kennst.

Anstatt dich also nun verzweifelt zu fragen, wie du ihn wiederfinden könntest hinterfrage lieber dein Verhalten und deine Denkweise, denn da ist der Knackpunkt. Mache dir dein unterbewusstes Denken bewusst, denn so hast du die Möglichkeit, es abzustellen oder in eine andere Richtung zu lenken.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben