Vergebenem Mädchen schreiben

Dabei
17 Jul 2019
Beiträge
4
#1
Ich suche mal hier nach Rat.
Ich bin 17 Jahre alt und bin in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt.
Wir reden recht oft miteinander aber ohne dabei in zu nahen Kontakt zu treten.
Eine Woche bevor ich mich mit ihr treffen wollte fand sie einen Freund der echt nett ist und ist seit dem mit ihm zusammen.
Nun frage ich mich, ob ich trotzdem meine Gefühle gegenüber ihr äußern soll, jedoch noch anhängend, dass ich sie auf keinen Fall auseinander bringen möchte.
Es kamen immer wieder Gerüchte auf das ich was von ihr wolle, und ich bin es leid, diese gegenüber ihr die ganze Zeit zu verneinen obwohl es eigentlich wahr ist.

MfG
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.908
#2
Mit dem Ergebnis deines Geständnisses müsstest ihr leben bis zum Ende der Klassenkameradschaft. Das kann durchaus unangenehm sein.

Warum bist Du nicht früher deutlich geworden?
 
Dabei
17 Jul 2019
Beiträge
4
#3
Ich war einfach zu schüchtern. Jetzt nach der Erfahrung würde ich da nicht mehr so lange warten. Denkt ihr es wäre schlauer es weiter zu bestreiten, die Freundschaft aufrecht zu halten und zu einem späteren Zeitpunkt,wenn sie vielleicht nicht mehr glücklich ist mit ihrem Freund ihr es sagen?
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.908
#4
Ja und nein. Darüber zu reden kann ich dir nicht raten. Sowas schafft Distanz beim Gegenüber. Auf sie zu warten kann ich ebenso nicht raten. Du solltest dich mit anderen Mädels beschäftigen.
 
Dabei
17 Jul 2019
Beiträge
4
#5
Aber sollte man in einer freundschaftlichen Beziehung nicht ehrlich zu seinem Gegenüber sein?
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.908
#6
Ihr habt keine freundschaftliche Beziehung, und das nicht aufgrund von Unehrlichkeit, die ja auch schützende Funktionen haben kann, sondern aufgrund deiner Motivation.

Edit: Bevor Du fragst - Du müsstest dich ehrlich für sie freuen können. Freuen, dass es ihr mit ihrem Freund gut geht, freuen auch, wenn sie nach einem Bruch einen neuen Freund kennenlernt, der nicht Du bist. Kannst Du das?
 
Dabei
17 Jul 2019
Beiträge
4
#7
Ja das kann ich sehr gut sonst wäre ich ja wohl nicht so gut auf ihren neuen Freund zu sprechen. Hab mit ihm schon paar mal was unternommen obwohl ich ihn davor nicht kannte und wünsche ihnen nur das beste
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
2.908
#8
Dann ist es ja selbstverständlich, das junge Glück nicht zu stören und beiden eine lange und glückliche Beziehung zu wünschen. Problem erledigt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben