unerfüllte liebe

Dabei
24 Feb 2006
Beiträge
12
#1
Hi leute,
also ich fang mal ganz von vorne an.
Dadurch, dass ich die sechste klasse wiederhohlt habe lernte ich ein mädchen kennen. die ganze klasse wusste, dass ich in sie verknallt war und sie hat sich auch öfters mit mir getroffen. allerdings nie alleine sondern z.b. im freibad mit anderen freunden und so. was ernstes wollte sie wohl damals nicht. dann habe ich französisch gewählt und sie latein. dadurch haben sich unsere wege getrennt. jetzt nach über drei jahren bin ich wieder total in sie verknallt und ich habe die drei jahre ehrlich gesagt immer an sie gedacht. nun habe ich ihr am montag endlich gestanden, dass ich mich wieder in sie verliebt habe. sie sieht das etwas anders und fühlt sich eher genervt von mir. mit ihr gechattet habe ich schon öfters, aber es ist nicht so, dass sie mich immer anschreibt und mir anworten tut sie auch nicht immer. grüßen oder miteinander reden will sie auch nicht wirklich. sie gibt mir einfach keine chance und sagt von vornherein dass sie nichts von mir wissen will. einen ratschlag wie : vergiss sie einfach kann ich nicht gebrauchen, da ich SIE nunmal liebe. entweder sie oder keine. ich liebe sie über alles in der welt. es geht einach nich anders. hoffe ihr habt n tipp für mich. würde ja um sie kämpfen aber will sie auch nicht nerven. hoffe auf viele antworten. thx
 
Dabei
5 Feb 2006
Beiträge
104
#2
hey
also...ich würde auf jeden fall aufpassen,dass du sie nicht nervst,wie du schon gesagt hast,und ihr nicht hinterherrennen.du solltest ganz freundschaftlich mit ihr ins gespräch kommen und vielleicht entwickelt sich ja doch was.oder du fragst sie ganz einfach ob ihr mal was zam machen wollt...viel glück.
 

Ähnliche Themen


Oben