Trennung nach Supergau

Dabei
7 Nov 2011
Beiträge
74
Alter
43
#1
Hallo Zusammen,


ich war hier schon einmal vor sehr vielen Jahren und habe das in Erinnerung behalten, weil es mir damals sehr geholfen hat.

Vor 14 Tagen haben meine Partnerin und ich uns getrennt die Gründe sind wie oft vielfältig zum einen bin ich als (wenn auch in leichter Form) als Asperger und ADHS'ler nicht immer der einfachste Mensch was Beziehungen angeht und ich weiß jetzt das meine (Ex) Partnerin das nicht mehr leisten konnte und wollte.

Hinzukam das Corona ziemlich meiner Selbstständigkeit den Garaus gemacht hat mit allen wirtschaftlichen Einbußen und Sie faktisch in den letzten Monaten der Alleinverdiener war die "Krönung" war als hier ein Handwerker auftauchte aus dem Geschäft. Viele Sachen, die im Alltäglichen Leben nicht so passen (Ich tue mich zum Beispiel sehr schwer mich zu organisieren und meine Freundin ist ein sehr organisierter Mensch)

Meine Frau hat Gewalterfahrungen gemacht und das war der Absolute Supergau... Alles Zusammen ließ die Bombe platzen. Hinzukommt die Kündigung auf Eigenbedarf des Hauses... Also die Woche war des Absolute Supergau und ich meine wirklich der absolute Supergau.

Nach einer turbulenten Woche (Wir wohnen noch zusammen) die uns beiden an die Psyche und Physis geht meine Freundin hat umgeschaltet in einen Rationalen Modus aber ich weiß und das sagt Sie auch das die Gefühle nicht weg sind.

Wie haben uns darauf geeinigt das ich ausziehe und so wie es aussieht habe ich auch schon etwas zum 01.08 nichts Großes ein kleines Apartment / Zimmer auf einen Bauernhof, aber ich bin erst einmal aus der Schusslinie. Wir sind jetzt offiziell getrennt der Ton ist freundlich, aber natürlich im Gegensatz zu vorher ist das alles sehr distanziert.
Als jemand der eh schon Probleme hat mit solchen Situationen zum Beispiel Filtern und das Lesen von Emotionen hilft man mir am meisten mit klaren Ansagen mit Unsicherheiten und Grauzonen kann ich wirklich ganz schlecht umgehen.

Wir sind uns einig das es eine echte Chance gibt aber ich vorher einiges in Ordnung bringen muss finanzielle Dinge, eine Therapie beginnen usw. diese Dinge habe ich schon meiner Selbstwillen auf den Weg bringen und jetzt habe ich die Möglichkeit eine Kantine als Pächter zu übernehmen das in der jetzigen Lage der Gastronomie eine relative große Sicherheit hat.

Uns rutscht immer noch das "Schatz" raus obwohl das oft einfach Gewohnheit ist und das bewerte ich nicht über... Wie gesagt ich bin nicht der Hit was das Lesen von bestimmten Dingen angeht... Wie gesagt ich neige da sehr zu schwarz / weiß und meine (Ex) Freundin wirkt da nach außen sehr rational.
Gestern habe ich ihr gestern erzählt das ich am 13 August einen ersten Termin mit einen Therapeuten habe und meinte so im Nebensatz "aber da bist Du ja schon out off..." also Räumlich gesehen da ist sie zusammengezuckt und meinte "ich verstehe es nicht gestern meintest Du ich solle den Abstand nicht zu groß werden lassen und dann schlägst Du mir die Tür vor der Nase zu die noch nicht zu ist..."

Das war das erste Mal, das ich verstanden habe das Sie Abstand hält aber versucht wieder eine Vertrauensbasis herzustellen und solche „Missverständnisse“ haben wir öfters weil es mir in vielen Bereichen Schwerfällt auf Ihrer Ebene zu „funken“ und sie mir meinen Sicherheitsbedürfnis entsprechen kann und sich da vielleicht in vieles nicht Einfühlen kann.

Es gibt auch immer noch zaghaften Körperkontakt wie heute früh wir waren zufällig beide unten in der Küche und sie war gerade auf dem Weg in die Arbeit und zum Abschied hat Sie mich seitlich umarmt und ein Bussi auf die Wange gegeben.
Lange rede kurzer Sinn in meinen Kopf herrscht Chaos weil ich auch nicht weiß was in der Zeit nach meinen Auszug kommt...

So das sollte erst einmal sein und vielen Dank fürs lesen auch wenn ich gerade nicht weiß wohin mit mir und meine Gedanken achterbahn fahren und überhaupt nicht geordnet sind.







 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.282
#2
Hi, willkommen zurück!

Ganz hab ich die Problemsituation noch nicht überrissen, aber ich frag dann halt nach.

Du hast ja auch schon einige positive Entwicklungen beschrieben: Du hast schon eine neue Wohnung und einen neuen Job und eine Therapie - eigentlich alles schwer zu kriegen, aber du hast es. Da geht es doch schon bergauf für dich!

Corona ziemlich meiner Selbstständigkeit den Garaus gemacht hat mit allen wirtschaftlichen Einbußen und Sie faktisch in den letzten Monaten der Alleinverdiener war
Wie lange seid/wart ihr denn zusammen? Ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn man sich gegenseitig in einer Krise, für die doch keiner was kann, aushilft. Auch dazu ist man doch ein Paar, oder nicht?
die "Krönung" war als hier ein Handwerker auftauchte aus dem Geschäft.
Da kapier ich grad nicht, was daran schlimm gewesen sein soll. Was wollte der denn von ihr?
Ich tue mich zum Beispiel sehr schwer mich zu organisieren und meine Freundin ist ein sehr organisierter Mensch
Das wäre ein Problem für mich, aber von Anfang an. Für sie offenbar nicht, sonst wäre sie nicht mit dir zusammengezogen. Hat das in der letzten Zeit sehr überhandgenommen, dass sie Dinge für dich organisieren musste oder Nachteile hatte, weil du dich nicht organisierst?
Meine Frau hat Gewalterfahrungen gemacht und das war der Absolute Supergau.
Das musst du natürlich nicht näher beschreiben, aber mich würde interessieren, ob sie die Erfahrungen erst kürzlich gemacht hat, und inwiefern das was für DICH geändert hat. Aber wie gesagt, wenn du keine Details schreiben willst, ist das absolut ok.
Kündigung auf Eigenbedarf des Hauses. ... Wie haben uns darauf geeinigt das ich ausziehe
Und was ist mit ihr, wenn der Vermieter wegen Eigenbedarf gekündigt hat? Dann muss sie doch auch raus.
ich vorher einiges in Ordnung bringen muss finanzielle Dinge, eine Therapie beginnen usw.
Was für finanzielle Dinge musst du denn in Ordnung bringen? Und wieso musst du eine Therapie machen? Mit Asperger kann man doch gut leben, wenn man sich kennt.
aber versucht wieder eine Vertrauensbasis herzustellen
Wieso hast du denn ihr Vertrauen in dich zerstört?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben