Sie sendet Signale, scheint aber vergeben zu sein

  • Themenstarter Unregistriert-1
  • Beginndatum
U

Unregistriert-1

Gast
#1
Guten Morgen zusammen, ich versuche mich kurz zu fassen.

Vor 6 Monaten habe ich ein Mädchen gesehen, welches in der Nähe meiner Firma in einem Discounter arbeitet. Sie ist 19, ich 20. Zuerst fiel sie mir gar nicht so sehr auf da ich von Frauen für eine Weile die Schnauze voll hatte. Doch plötzlich stach sie mir ins Auge und war mir sehr sympathisch, und ich sprach sie einfach mal an obwohl ich sonst ziemlich schüchtern bin.

In der Zeit danach zeigte ich mich sehr interessiert und versuchte Dinge über sie herauszufinden, sie hat genau das Gleiche gemacht und mich dezent ausgefragt. Immer wenn sie mich sieht grüßt sie mich sehr freundlich, lächelt und sieht verlegen weg und wieder hin. Bei mir ist es das Selbe. Ich suche immer das Gespräch mit ihr, oft kommt sie mir aber zuvor. Sie sucht auch immer langen Blickkontakt, wenn sie mich anlächelt schmilz ich dahin. :)

Für mich sind das deutliche Interessenssignale, und in letzter Zeit läuft es immer besser und ich wäre bald soweit gewesen sie mal einzuladen.

ABER: Vor einigen Tagen habe ich ein Onlineprofil von ihr gefunden, in dem ihr Beziehungsstatus als "verliebt" angegeben war. Erst dachte ich noch das könnte auch ich sein, als ich aber ihre Freundesliste ein wenig durchsuchte fiel mir ein Typ auf, welchen sie als "Schatz" bezeichnet. Seltsamerweise hat ER da sehr viele weibliche Freunde, welche ihn auch gerne mal als "geil" bezeichnen. Die letzte solche Mitteilung von ihr ist ein Monat her, ich habe aber das Gefühl ihre Signale schon viel länger zu bekommen.

Nun habe ich keine Ahnung wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll. Soll ich versuchen die Sache zu klären, oder soll ich den Kontakt zu ihr direkt vermeiden. Einerseits muss es ja nicht gerade der Freund sein, andererseits stellt sich mir die Frage warum sie sich IHM gegenüber so ausdrückt.
Und wieso zur Hölle zeigt sie sich an mir so interessiert?? :(
 
Anzeige:
Dabei
14 Jul 2008
Beiträge
1.808
#2
Hey, ;)

Also für mich hören sich die Signale auch sehr gut an. Mach dich durch iiirgendein Online Profil, was der "Status" jetzt sagen könnte, doch nicht verrückt. Vielleicht hatte sie es einfach so eingetragen, weil sie sich verguckt hat, aber nicht im Sinne von einem Freund haben. Vielleicht ist es schon ewig her dass sie das geändert hat und war lange nicht mehr online.
Lade sie einfach ein und schenke dem Online-Quatsch weiterhin keine Beachtung. Kann doch sein, dass sie ihn erst ganz nett fand und er sich als Arschloch entpuppt hatte und dich wesentlich sympathischer findet. Fühl dich jetzt nicht als zweite Wahl.... Aber was es damit auf sich hat findest du doch schließlich nur heraus, wenn du mit ihr redest. Kontaktvermeidung.. warum? Fragen kostet doch nichts..... Und wenn du dich so getäuscht hast, weißt du es sicher. Andernfalls könntest du aber auch ein echt tolles mädel verpassen, nur weil se nen status drin hat? ? ?
 
Dabei
25 Nov 2008
Beiträge
625
#3
Mach dir keinen Kopf. Die Signale hören sich doch gut an. Und nur weil sie ihn mal "Schatz" genannt hat oder nennt, heißt es noch lange nicht, das da was am laufen ist. Mein bester Freund nennt mich auch immer "Kleines", "Mäuschen" oder ab und an mal "Schätzchen" oder "Schatz". Ich bin Single und er auch, also störts auch keinen, auüßer jemand liest auf iiirgendeiner Kontakteite mein Gästebuch und stört sich dran, weil er auf mich steht.
Ich hab auch als Status "verliebt" eingetragen. Zum einen, weil es "unglücklich verliebt" nie gab auf der Seite und zum anderen hält es mir die Typen ein wenig vom Hals, die es nur was flüchtiges suchen.
Außerdem vielleicht meint sie ja auch dich damit, oder sie hat es wirklich lange nicht mehr geändert. Kann doch sein. ;)
Und selbst wenn sie verliebt war/ist, heißt das noch lange nicht, das sie dich nicht interessant finden kann. Vielleicht war sie ja wirklich mal in nen anderen verliebt und du hast jetzt aber ihr Interesse geweckt? Ich würde nicht aufgeben, und vielleicht könnt ihr euch ja mal verabreden. Wenn sie zusagt, ist das doch ein gutes zeichen, oder? ;)
Viel Erfolg!
 
U

Unregistriert-1

Gast
#4
Hi, vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich hasse solche Onlineprofile, genau aus dem Grund.

Dank euren Antworten habe ich nun meine Gedanken wieder unter Kontrolle, die letzte Nacht drehte sich nur um sie. Da habe ich gemerkt wieviel sie mir jetzt schon bedeutet, was mich angreifbar und verletzlich macht. Deswegen wollte ich erst den Kontakt vermeiden, weil ich mich davor bewahren wollte, aber ich will mich stellen - auch wenn es am Schluss nicht gut für mich aussehen könnte.

Der Status selber war nicht so das Problem, aber das und die Nachrichten im GB des anderen waren einfach ein wenig auffällig.

Aber danke nochmals, ich werde mich ihr gegenüber nicht ändern und weiterhin versuchen aktiv zu sein. Ich warte noch ein Weilchen ab bis ich mal versuche sie nach einem Treffen zu fragen.
 
U

Unregistriert-1

Gast
#5
Hallo zusammen, ich weiss nicht ob es euch interessiert aber es gibt Neuigkeiten.

Diese Woche habe ich sie wieder fast täglich gesehen, am Donnerstag schaffte ich es ein näheres Gespräch aufzubauen. Ich habe indirekt versucht sie auf das Thema "Freund" zu bringen, und zuerst hatte sie schon sehr gezögert bis sie mir sagte, dass sie einen Freund hat.
Und Trotzdem habe ich das starke Gefühl das sie auch flirtet.

Irgendwie habe ich es seit letzter Woche geschafft mich emotional von ihr zu distanzieren, weshalb mir diese Aussage zwar nicht sehr weh getan hat, trotzdem habe ich lange darüber nachgedacht. Ich glaube auch dass sie einfach ein netter Mensch ist, ich versuche mich jetzt mit ihr anzufreunden - soweit es meine Gefühle zulassen. Ich glaube ich würde mich lieber quälen als sie zu vergessen, nun muss ich mich aber erstmal mit dem Gedanken anfreunden das sie mich einfach nett findet. :(
 
U

Unregistriert

Gast
#6
und woher weißt du, dass sie dich NUR nett findet?? ich meine man kann einen freund haben und sich trotzdem in jemand anderes verlieben (ich spreche aus erfahrung)...oder warum hat sie dann gezögert?
 
Dabei
26 Aug 2009
Beiträge
815
#7
mh; freund haben und sich in einen anderen verlieben...das ist natürlich eine tolle grundlage...

ich würde dir eher raten den kontakt abzubrechen; weil entweder du dich nur kaputt machst oder (genauso schlimm) die beziehung gefährdest;

gruss
 
U

Unregistriert-1

Gast
#8
Den totalen Abbruch wird es so nicht geben, da ich mit der Situation umgehen kann. Sie ist mir irgendwie sehr vertraut, weshalb ich eine einfache Freundschaft will sofern möglich. Aber ich werde nicht mehr flirten, auch wenn sie es (in meinen Augen) weiterhin tut.

Keine Ahnung warum sie gezögert hat, ich werde mich aber nicht in ihre Beziehung einmischen. Ihr Freund scheint optisch das Bild von einem Mann zu sein, keine Ahnung wie er als Mensch ist.
 
Dabei
24 Apr 2008
Beiträge
2.481
#9
Es gibt auch viele Menschen die in einer glücklichen Beziehung sind und trotzdem gerne und oft flirten, ohne sich deswegen fremdverliebt zu haben... auch wenn man das von Männern eher kennt als von Frauen....:roll:
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben