Schwanger durch Lusttropfen?!

Q

Qiesel114

Gast
#1
Hallo ihr Lieben. Ich hab da eine ganz dringende Frage. Ich hatte mit meinem Freund kurz Analverkehr. 2 min vielleicht. Danach hab ich alles sauber gewischt und er hat sich den penis mit Wasser gewaschen. Kurz darauf hat er seine Eichel 2 mal reingesteckt in meine Vagina. Aber wirklich nur 1 Sekunde. Jetzt mach ich mir nen Kopf zwecks Lusttropfen etc. Aber er hat "ihn" ja direkt vorher gewaschen und er war auch nur noch halbsteif. Letzte ejakulation lag 24 h zurück. Ich bitte um ehrliche Antworten. 😊
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
567
#2
Hallo Qiesel114,
ja, der Lusttropfen kann Spermien enthalten und zur Schwangerschaft führen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3564677/
Was wiederum bedeutet, der Lusttropfen mancher Männer enthält keine. Ich würde daher empfehlen, sowohl bei Vaginal- und/oder Analverkehr Kondome zu verwenden. :)
Wenn nachher (bzw. vorher) ohnehin abgewaschen wird, kann man sich ja auch gleich ein neues Kondom überziehen.
 
Dabei
13 Jul 2019
Beiträge
3
#4
Wie kann man denn durch Analverkehr schwanger werden? Das ist doch Quatsch.
Wir haben nach dem waschen kein gummi überzogen weil wir nicht weitermachen wollten. Das war nur son "spielen". Aber er hatte vorher alles abgewaschen.
 
Dabei
13 Jul 2019
Beiträge
3
#6
Die Gedanken kommen meistens erst im Nachhinein leider Gottes.
Deswegen wollte ich gerne andere Meinungen hören.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
69
Alter
19
#7
Man kann auch beim Analverkehr schwanger werden, wenn man nicht anderweitig verhütet. Es besteht immer die Möglichkeit, dass durch die räumliche Nähe vom Anus zur Vagina Spermien unbeabsichtigt übertragen werden könnten, darum ist das alles andere als Quatsch.

Man kann bereits durch den Lusttropfen schwanger werden. Diese Gefahr ist zwar vergleichsweise gering, aber nicht gleich Null. Um sicher zu gehen, würd ich so schnell wie möglich die Pille danach nehmen. Das muss aber so schnell wie möglich geschehen, spätestens 72 Stunden nach dem ungeschützten Sex.
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.568
#8
Kam es denn zur Ejakulation beim Analverkehr? In welchem Part deines Zyklus bist du denn momentan? Wenn er abgewaschen hat, und nur 1 Sekunde drin war, ist die Wahrscheinlichkeit klein. Aber nicht unmöglich. Die Pille danach sollte man sich überlegen, nicht einfach leichthin schlucken. Das ist eine Hormonbombe, die sich auf den ganzen Körper auswirkt.

Ja... sehr lustig dieses Spiel...

Mir scheint, du solltest dich noch einmal im Internet über verschiedene Themen der Sexualität informieren...
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
69
Alter
19
#9
Die Pille danach sollte man sich überlegen, nicht einfach leichthin schlucken. Das ist eine Hormonbombe, die sich auf den ganzen Körper auswirkt.
Gebe ich dir grundsätzlich recht. Aber was gibt's in einer solchen Situation schon groß zu überlegen? Wenn sie tatsächlich schwanger sein sollte und die Pille danach nicht nimmt, sind die Auswirkungen bedeutend größer.
Aber es stimmt natürlich, man sollte sie nur in Notsituationen nehmen, denn sie kann heftige Nebenwirkungen mit sich führen.
 
Dabei
27 Mrz 2012
Beiträge
5.568
#10
Also eine 100% Sicherheit bekommt man nie. Da Qiesel auch gerne mal Spielchen spielt um diese extrem hohe Wahrscheinlichkeit noch zu veringern, wird sie auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit überleben ohne gleich ihren Körper durch die Zentrifuge zu blasen...

Wie gesagt: Es wäre etwa sinnvoll zu überlegen, in welchem Teil ihres Zyklus sie gerade ist. Ausnahmen gibt es immer... aber es gibt nur bestimmte Tage, in denen eine Frau wirklich effektiv schwanger werden kann. Zum Beispiel >24h nach dem Eisprung ist die Eizelle nicht mehr befruchtungsfähig und während bzw einige Tage nach der Blutung genausowenig...
 
Dabei
13 Jul 2019
Beiträge
3
#11
Nein er ist beim Analverkehr nicht gekommen. Das ging auch nur ne Minute. Danach alles abgewaschen und kurz die Eichel reingesteckt. Das wars.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben