Probleme in der Beziehung

Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
5
#1
Sehr geehrte Forengemeinde,
Ich wollte mal ein paar Meinungen zu meiner Situation einholen. Ich bin mit meiner Freundin 2,5 Jahre zusammen und wir haben eine gemeinsame Wohnung. Wir hatten lange wirklich eine schöne Zeit, auch wenn es mal Streitigkeiten gab. Als Mensch ist sie sehr speziell, was jetzt immer mehr zum Problem wird. Mit speziell meine ich, dass sie starke Stimmungsschwankungen hat manchmal, weil sie auch einigen Sachen aus ihrem früheren Leben nachtrauert. Jedenfalls hat sich eine neue Arbeit und hat da anscheinend auch so einen Typen kennen gelernt, der total abgebrannt ist (trinkt Alkohol vor der Schicht, kifft, hat ein sehr niedrigen Bildungsstand usw.), aber sie fährt ihn dauernd abholen und fährt in abends nachhause, was mir gar nicht passt weil es ja auch mein Auto ist. Sie verbringt jeden Tag dauernd mit ihm oder fährt am Wochenende dort hin, hat sogar schon dort gepennt. Sie meinte zwar bei einer Kollegin, aber ich glaube sie lügt mich an. Seit dem kommen von ihr auch keine Zärtlichkeiten mehr, kein Sex und ich mache mir einfach große Sorgen. Was kann man dann jetzt noch tun, ich habe das Gefühl sie nicht mehr richtig erreichen zu können, aber sie meint sie fühlt sich dort auf Arbeit verstanden wegen ihrer Stimmungen etc. und ich muss ihr einfach alles aus der Nase ziehen. Sie ist total eifersüchtig wenn ich was mit Frauen zu tun habe aber verstößt jetzt selbst gegen ihr eigenes Mantra. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, dafür schon mal ein Dankeschön. Es ist schwierig die ganze Situation in so einen Text zu pressen, falls noch fragen aufkommen bin ich gerne dabei diese zu beantworten. Lg
 
Anzeige:
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.065
#2
Hi MrHyde, ich denke, du solltest wieder daten.
Wenn Partner keine körperliche Nähe mehr zulassen, Gespräche verweigern und mit einem anderen
Menschen mehr und lieber Zeit verbringen als mit dir, dann bist du wieder Single.
Natürlich könnte sie dir das auch ehrlich ins Gesicht sagen, aber bis sie den neuen Typen nicht sicher
eingetütet hat, bleibst du, so wie es aussieht, ihre Reserve.
Das ist eine sehr undankbare Rolle, die du nicht länger spielen wollen solltest.
Ich würde die Kosten für eure gemeinsame Wohnung noch heute gerecht aufteilen und im Anschluß
direkt mit ihr klären, wer ausziehen wird.
Tut mir ehrlich leid für dich, aber in deiner Situation gibt es nur noch finanzielle Dinge zu regeln, da sie
sich gefühlsmäßig schon verabschiedet hat.

Gruss, Rapante
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
5
#3
Also erstmal danke für die Antwort. Ich weiß es kommt so rüber, als würde sie etwas von dem wollen, dadurch dass es sich in Textform auch schlecht kurz beschreiben lässt. Ich denke jetzt nicht, dass die auch Sex hatten oder Ähnliches. Ich habe eher das Gefühl sie will mir damit weh tun, warum auch immer. Allerdings werde ich heute Abend, wenn sie von der Arbeit kommt, mit ihr über alles reden. Das alles zu beenden wäre eine Variante, ich werde das mal in meine Betrachtung mit einbeziehen.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.065
#4
Hyde, wenn ihr Verhalten für dich verständlich und okay ist, warum fragst du dann hier
um Rat ?
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
5
#5
Das Verhalten von ihr finde ich natürlich nicht okay, deshalb suche ich ja das Gespräch mit ihr.
Ich hatte nur gehofft, man hätte die Sache auch mit anderen Lösungen angehen können. Ich meine wird sind knapp 3 Jahre zusammen und sie verhält sich erst seit wenigen Wochen so eigenartig, deshalb dachte ich es gäbe noch eine Art Hoffnung.
Ich bin auch nicht der Typ, der sofort Daten kann. Nach meiner letzten Beziehung habe ich über ein Jahr gebraucht Interesse an Frauen zu entwickeln.
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
5
#7
Ich weiß was du mir sagen willst. Danke wirklich. Aber ich habe das auch eher sehr unglücklich formuliert. Wo sie dort geschlafen hatte waren auch andere und es war auch eher spontan und wegen der Ausgangssperre. Und mit jeden Tag Zeit verbringen meinte ich auch, dass sie ja auf Arbeit die ganze Zeit sind und eben noch dieses abgehole und nach Hause gefahre. Entweder ich bin bescheuert und reagiere über oder da ist wie du sagst eben doch mehr dahinter. Ich werde der Sache heute Abend auf den Grund gehen und wenn da wirklich was ist, nehme ich den Rat zu Herzen und dann bin ich weg.
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
1.065
#8
Sorry, aber für meinen Geschmack reagierst du wie eine Schlaftablette :)
Würde mein Kerl sich solche Possen leisten, wäre sofort ende.
Da bräuchte ich auch keine Gespräche mehr, denn er hätte meine Grenzen überschritten.
Okay, dann quatschen wir wieder, wenn du mit ihr gesprochen hast, okay ?
 
Dabei
3 Jun 2021
Beiträge
5
#9
Ich bin eher sensibel und dadurch kann ich jetzt nicht so wirklich klare Gedanken fassen. Aber ja, anscheinend bin ich etwas langsam manchmal.
Okay ich werde morgen mal berichten wie es gelaufen ist. Allzu große Hoffnungen habe ich jetzt nicht mehr, aber das ist ja vlt. eher gut als schlecht.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.144
#10
Ich denke jetzt nicht, dass die auch Sex hatten oder Ähnliches. Ich habe eher das Gefühl sie will mir damit weh tun, warum auch immer.
Du hast überhaupt keine Ahnung ob sie mit ihm Sex hat, du bist ja nicht dabei. Nach deiner Beschreibung würde es mich eher wundern wenn sie keinen Sex hätten. Und: Findest du es angenehmer wenn sie dir einfach wehtun will? Wenn dir dafür kein Grund einfällt ist diese Alternative auch nicht sehr plausibel.
aber sie fährt ihn dauernd abholen und fährt in abends nachhause, was mir gar nicht passt weil es ja auch mein Auto ist.
Dann nimm ihr das Auto doch weg. Wie doof kann man sein, dem Partner auch noch das Hilfsmittel zu geben , damit er eine nverarschen kann.

Im Übrigen dachte ich mir bei deiner Schilderung dasselbe wie Rapante: Deine Beziehung ist bereits beendet.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben