Noch nie eine Beziehung

Dabei
22 Apr 2018
BeitrÀge
1
Alter
21
#1
Hallo zusammen,

habe bisher nur passiv mitgelesen, melde mich aber nun auch mal zu Wort😊.
Ich bin demnĂ€chst 21 Jahre alt und hatte noch nie eine Freundin, obwohl ich sehr gerne eine hĂ€tte. Die Frage, warum ich noch nie eine hatte, habe ich mir schon oft gestellt. Wahrscheinlich bin ich Ă€ußerlich unattraktiv und zu schĂŒchtern. Wie auch immer, ich versuche daran zu arbeiten und optimistisch in die Zukunft zu schauen.

Auch im Internet habe ich schon gesucht und auf Lovoo um die 80 Frauen angeschrieben, mit dem Ergebnis, dass niemand geantwortet hat. Das Komische dabei war, dass ich einige von den Angeschriebenen in echt gesehen habe und definitiv wahrgenommen wurde. Die Nachrichten wurden also zugestellt, aber niemand hatte Interesse um zu antworten. Naja, ist halt nun so.

Selbst wenn ich eine Freundin bekommen wĂŒrde (mal optimistisch gesehen) hĂ€tte ich glaube ein wirkliches Problem, weil ich es irgendwie nicht akzeptiere, dass Sie dann schon zig Beziehungen hinter sich hatte und ich immer nur alleine war. Am Gernsten wĂŒrde ich mit jeder eine Wochenendbeziehung beginnen, einfach nur, um Erfahrung zu sammeln und das Verpasste aufzuholen.

Bei Frauen, die man erst vom Kurzem kennengelernt hat und dann direkt eine Beziehung beginnen wĂŒrde, hĂ€tte ich glaube wenig Probleme damit. Sie hat mich ja davor nicht gekannt und kann fĂŒr das bereits Geschehene nichts.

Allerdings hatte ich neulich folgenden Fall: Mich wollte jemand, den ich bereits Jahre kenne, einladen. Habe es aber abgelehnt, weil sie schon zig Beziehungen vor mir hatte (obwohl Sie mich hier schon die ganze Zeit kannte und ich damals wohl zu schlecht ware). Warum jetzt erst eine Einladung und nicht schon vor Jahren? Mit sowas kann ich gar nicht umgehen, wenn man damals vor Jahren abgelehnt bzw. ignoriert wurde und nun eine Beziehung möchte. Ebenfalls mit den Lovoo Kontakten von oben. Wenn von diesen Leuten irgendjemand in Zukunft was von mir wollte, bekommen sie nichts von mir. Warum soll ich jetzt wieder so gutmĂŒtig sein und wieder allen vergeben?

Ich denke, dass einige Sachen in meinem bisherigen Leben anderst und vor allem besser gelaufen wĂ€ren, wenn ich mal UnterstĂŒtzung von anderen bekommen hĂ€tte und nicht immer alles allein ohne Hilfe bewĂ€ltigen hĂ€tte mĂŒssen. Ich gebe zu, dass ich hier eifersĂŒchtig auf die anderen MĂ€nner bin, die Zuneigung von der Frau bekommen haben und sie regelmĂ€ĂŸig gevögelt haben.

Habe neulich mit einem Freund ĂŒber das Thema gesprochen, da er seine Freundin schon sehr lang kennt, obwohl Sie sehr viele Beziehungen vor ihm hatte, Sie ihn aber vor jeder Beziehung schon kannte. Er hat gemeint die Einstellung wĂ€re arrogant, ich war der Meinung das es gerechtfertigt ist.

Irgendwie musste ich mir mal den Frust von der Seele schreiben, wie steht ihr so zu dem Thema?
 
Dabei
30 Nov 2014
BeitrÀge
1.208
#2
Hi.

Selbst wenn ich eine Freundin bekommen wĂŒrde (mal optimistisch gesehen) hĂ€tte ich glaube ein wirkliches Problem, weil ich es irgendwie nicht akzeptiere, dass Sie dann schon zig Beziehungen hinter sich hatte und ich immer nur alleine war.
Wie kommst du zu der Einstellung? Wenn du unbedingt eine Freundin haben willst bist offensichtlich nicht in der Position um solche AnsprĂŒche stellen zu können.

Warum jetzt erst eine Einladung und nicht schon vor Jahren?
Warum denn nicht? Vor Jahren warst du noch ein heranwachsender Junge, vielleicht sieht sie dich heute als Mann? Zu hinterfragen warum sie dich nun eingeladen hat und dann wegen Mutmaßungen abzulehnen finde ich total absurd. Man hĂ€tte sich auch einfach ĂŒber die nette Geste freuen können.


Habe neulich mit einem Freund ĂŒber das Thema gesprochen, da er seine Freundin schon sehr lang kennt, obwohl Sie sehr viele Beziehungen vor ihm hatte, Sie ihn aber vor jeder Beziehung schon kannte. Er hat gemeint die Einstellung wĂ€re arrogant, ich war der Meinung das es gerechtfertigt ist.
Ich wĂŒrde es borniert nennen.

Irgendwie musste ich mir mal den Frust von der Seele schreiben
Merkt man. Deine Frustration und Verbitterung in Bezug auf die Frauenwelt und scheinbar dein gesamtes Leben ist deutlich zwischen den Zeilen zu lesen. Dein Verhalten und deine Äußerungen zeigen eine sehr negative Grundeinstellung - und Frauen haben regelrecht einen sechsten Sinn dafĂŒr und spĂŒren sowas. Deswegen meine Empfehlung, erst mal mit dir und deinem Leben ins Reine zu kommen, denn da sind offenkundig erhebliche Defizite. Insbesondere solltest du zudem lernen dein Verhalten zu reflektieren, Stichwort Selbstreflexion.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben