My lovestory

Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#1
Also.......nach langer Abwesenheit bin ich nun endlich wieder hier gelandet.Ich hoffe cassi kann sich noch an mich erinnern :lol:
Ich möchte nun auch gerne mal meine persönlich Liebesgeschichte erzählen,die mir das Jahr 2005 mehr als nur versüsst hat.Ich hoffe das viele Leute anhand dieser Geschichte erkennen,das die Liebe sich immer den unmöglichsten Weg aller unmöglichsten sucht.
Es war der 12.05.2005.....ein Tag den ich bis 17:30 uhr am liebsten aus meinen Leben streichen möchte!Alles lief schief,auf der Arbeit und mein Schwarm kam und kam einfach nicht zu Besuch.Dabei wäre dieses Date soooo wichtig gewesen...der große Tag,endlich sollten die Fragen vorbei sein:Will er mich nun oder nicht?!.Aber er kam und kam nicht.Und dann noch dieser gute Bekannte von meiner Freundin mit seinen SMS:ICH MÖCHTE DICH JA SO GERNE KENNEN LERNEN.Püh.....hab ihn mit der einfachsten Ausrede der welt abserviert......ich melde mich mal....Aber dann klingelte es plötzlich an der Haustür.Meine Freundin...wollte mich aufmuntern,aber ich sass bloß deprimiert in der Ecke und hätte meinen Schwarm killen können,weil er weder auf sms reagierte,noch zu mir kam.Ständig klingelten ihre Wörter in meinen Ohren:Lass und doch mal zu meinen Kollegen fahren,der ist echt an dir interessiert.Toll ein blind-date statt des heiß ersehnte Besuch meines Schwarms...aber ihre Überedenskünste zeigten Wirkung.Ich schrieb diesen unbekannten jungen Mann(ihren kollegen)und teilte ihm mit,das ich in einer halben stunde mit meiner Freundin bei ihm auf der Matte stehe.Gesagt,getan...um 17:30 uhr betratt ich die Wohnung diesen jungen Mannes....und von da an war nichts mehr so wie es war.Ein Lächeln,eine Berührung ein Augenblick...ich konnte nicht mehr klar denken,sehnte mich von einer Sekunde auf die andere nach der Umarmung dieses Mannes...diese Augen,das Lächeln alles faszinierte mich an ihm.Und er?!Hielt meine Hand zur Begrüßung und ließ sie nicht mehr los...kein Ton kam über seine Lippen...nur ein Blick der alles sagte.Ein Schauer lief mir über den Rücken...ich zitterte,meine Beine erinnerten stark an einen waldmeister wackelpudding :shock: :lol: .Ich betrat zittrig wie eine 80 jährige sein Wohnzimmer.......und erkannte plötzlich dieses lied..."du bist mein schatz,ich lieb dich wie mein eigenes,ich vergess die ganze welt und seh nur uns zwei im regen.Uns zwei,wie wir nur noch uns zwei haben,schenk dir 1000 weiße tauben weernn wir und heiraten.Du hast nicht gewusst das ich ein rapper bin doch ich wusste damals schon du bist mein schmetterling.Ich kannte dieses lied,ich liebte es........und er.......HÖRTE ES!Instinktiv begann ich mit zu singen und er.......stieg einfach ein und schaute mich an.Plötzlich fragte er mich wieso ich dieses Lied so gut kann.Meine antwort:Aus dem gleichen Grund wie du auch....ich vermisse die Liebe.Sprachlos.......ich glaub das war er alle mal.
Nun ja,nach diesen plötzlichen Gefühlschaos ging es mir urplötzlich super mies.Kopfschmerzen,Übelkeit und das alles vor ihm!Wie peinlich,aber er kümmerte sich rührend um mich,als wären wir schon 100 jahre befreundet.Als um 20 uhr meine Freundin uns verlassen musste,bat er mich eindringlich darum doch noch zu bleiben,ich könnte in diesem Zustand nicht nach Hause,zumal meine Eltern im Urlaub waren.Also blieb ich...über Nacht....so gar nicht meine art.Aber ich sehnte mich so nach seiner Nähe!Die Schule am nächsten Tag war mir scheiss egal,ich hatte das Gefühl eine Nacht ohne ihn überlebe ich nicht.Und ihm ging es genauso.Er hatte gerade eine heftige Enttäuschung hinter sich...wie ich auch wegen meines Schwarms.Lange redeten wir darüber,aber plötzlich hielt er inne:Aber das ist mir egal,es ist vergangenheit",sagte er und nahm mich in den Arm...plötzlich war sein Kopf so nahe und unsere Lippen traffen sich wie von selbst.Und ich war irgendwo auf Wolke 1000000.So einen Kuss hatte ich noch nie erlebt,ich wusste gar nicht das küsse so ein Gefühl der Unbeschwertheit,des Glücks auslösen können.
Tja.......ich blieb über Nacht und bin bis zu dem heutigen Tag geblieben.Und es sollen von mir aus noch 100 Jahre folgen. :D
Ich hoffe,dass einige Leutz hier dank dieser Geschichte neue Hoffnung in der Liebe schöpfen.Gebt nicht auf,gerade wenn ihr am wenigsten damit rechnet,trifft sie euch.Man darf nicht nach der großen Liebe suchen,man muss sich von ihr finden lassen!
LG Icy
 
Dabei
18 Mrz 2005
Beiträge
226
#3
Wow *Gänsehaut-hab*

Das freut mich ja so sehr, dass du so etwas schönes erlebt hast und immer noch erlebst.
Gratuliere dir....und wünsche dir von ganzem Herzen, dass das bei euch 100jahre noch so weiter geht :wink:

Ja, die Geschichte macht Hoffnung.... Hoffnung darauf endlich aus dieser Situation rauszukommen, nicht zu wissen was ist...
Hoffnung, auf bessere Tage...
und Hoffnung auch mal so einen verdammt guten Kuss zu erleben :D :wink:

Hab ne Frage wegen dem Altersunterschied: Haben das deine Eltern auf Anhieb akzeptiert..also mich stört es nich..interessiert mich nur so ;)
 
Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#4
Meine Eltern haben erst ein wenig geschluckt,aber meine Mum fand es dann super,weil sie selbst früher immer auf ältere Männer stand und der Ansicht ist,dass es auch mal Zeit wurde das ich jem.mit ERfahrungen kennen lerne und der weiß wie man eine Frau behandeln sollte :wink:
 
Dabei
18 Mrz 2005
Beiträge
226
#5
Ja, denke genauso wie deine Ma..die meisten (man kanns aber auchnet so pauschal sagen) sind wirklcih erfahrener und dem entsprechend brauchen sie sich nicht mehr austoben etc^^
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben