Mit der Polizei gedroht...

Dabei
27 Sep 2021
Beiträge
4
#1
Hallo ihr Lieben,

die Kurzfassung meiner Geschichte:
Habe einen verheirateten Mann kennengelernt, hab mich total in ihn verknallt, war im Liebesrausch und mir sicher, dass das der Mann fürs Leben ist. Die Problematik war aber seine Familie mit den zwei Kindern, die er mit seiner nun Ex-Frau hat.

Als ich die Situation mit ihm klären wollte, kam nie eine genaue Aussage von ihm, ob er es probieren will oder nicht und warum, bin sehr hartnäckig geblieben und wollte einfach nur dieses Drama mit ihm klären, bin sogar zu seinen Freunden, die nur meinten dass wir ihn nicht mit in unsere Probleme reinziehen sollen.

Letztendlich kam auf einmal eine Drohung mit der Polizei von ihm, was auch gar nicht zu ihm passte, er ist eigentlich n total Süßer, hat Stunden mit mir verbracht, lange telefoniert, immer sofort auf meine Nachrichten geantwortet.

Kann bis heute mit der Situation nicht umgehen, weil ich wirklich sehr verknallt in ihn war und wenigstens einen Grund bräuchte.. Würde bis heute gerne wissen an was es gescheitert ist, doch hab nicht mehr bekommen als eine Drohung mit der Polizei
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.376
#2
Kann bis heute mit der Situation nicht umgehen, weil ich wirklich sehr verknallt in ihn war und wenigstens einen Grund bräuchte..
Mir würde als "Grund" (dafür, mich zu entlieben), vollkommen ausreichen, dass mir jemand mit der Polizei gedroht hat.

Allerdings scheinst du es mit deiner "Hartnäckigkeit" auch übertrieben zu haben. Dass du seine Freunde darauf angesprochen hast, war völlig daneben.

Nimm aus dem Ganzen einfach mit, dass es letztlich nicht geklappt hat zwischen euch. Das kann auch bei "normalen", "unkomplizierten" Beziehungen passieren, und manchmal gibt es dafür nicht mal einen konkreten, benennbaren Grund.
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.537
#3
Hey ho,
ich bin verwirrt. Weswegen wollte er dir Polizei holen? Wegen Stalking, Belästigung? Hat er dir nicht gesagt, dass er nichts von dir will? Oder hattet ihr eine Affäre? Steckte er denn mitten in der Trennung?
Ich weiß nicht, ich bin da bei Twi-n-light - sollte er es sich denn anders überlegen und (wieder) mit dir zusammen sein wollen, was sollte er denn da sagen? Oh, tschuldi, das mit der Polizei war übertrieben, Schwamm drüber? Soll er seineen Freund:innen in nem halben Jahr sagen "ach übrigens, wisst ihr noch, als sie sich bei euch gemeldet hat und ich beinahe die Polizei gerufen hab, tja, jetzt sind wir glücklich zusammen, Sachen gibt's"?
Der Kerl dürfte doch jetzt unten durch bei dir sein... aber ich habe so ein bisschen das Gefühl, dass er das nicht ist. Gibt es etwas, das du uns vielleicht nicht erzählt hast?
 
Dabei
27 Sep 2021
Beiträge
4
#4
Hey ho,
ich bin verwirrt. Weswegen wollte er dir Polizei holen? Wegen Stalking, Belästigung? Hat er dir nicht gesagt, dass er nichts von dir will? Oder hattet ihr eine Affäre? Steckte er denn mitten in der Trennung?
Ich weiß nicht, ich bin da bei Twi-n-light - sollte er es sich denn anders überlegen und (wieder) mit dir zusammen sein wollen, was sollte er denn da sagen? Oh, tschuldi, das mit der Polizei war übertrieben, Schwamm drüber? Soll er seineen Freund:innen in nem halben Jahr sagen "ach übrigens, wisst ihr noch, als sie sich bei euch gemeldet hat und ich beinahe die Polizei gerufen hab, tja, jetzt sind wir glücklich zusammen, Sachen gibt's"?
Der Kerl dürfte doch jetzt unten durch bei dir sein... aber ich habe so ein bisschen das Gefühl, dass er das nicht ist. Gibt es etwas, das du uns vielleicht nicht erzählt hast?
Die Geschichte ist um einiges komplizierter und länger als Ichs geschrieben habe. Es war keine Affäre, er wolle eine offene Beziehung die ich nicht mitmachen wollte, als es darum ging die Situation zu klären und einen Kompromiss zu finden, war er zu Feige sich mit mir zu treffen. Bis ich irgendwann bei ihm war, wobei wieder nichts rauskam außer dass ich ihn gern hab leider nicht reicht. Er hat mir gesagt dass er nichts von mir will, aber um irgendetwas wollen ging es nicht. Er steckte da mitten in der Trennung ja.
Die Zeit mit ihm war sehr intensiv, und wir haben uns auch gegenseitig gesagt wie gern wir uns haben und wie schön wir es miteinander fanden, weswegen ich seine Reaktion einfach nicht verstehen kann, ich war wirklich unsterblich verliebt und konnte auch seine Drohung mit der Polizei nicht ernst nehmen. Eine Freundin, die die ganze Story kennt, meinte auch, dass sich die Drohung mit der Polizei sehr nach eifersüchtiger Ehefrau anhört.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.376
#5
Eine Freundin, die die ganze Story kennt, meinte auch, dass sich die Drohung mit der Polizei sehr nach eifersüchtiger Ehefrau anhört.
Wir kennen die ganze Story offensichtlich nach wie vor nicht. Wieso eifersüchtige Ehefrau? ER hat dir doch mit der Polizei gedroht. Ich finde, die Drohung nach der Polizei kann sich auch danach anhören, dass er sich von dir bedrängt gefühlt hat.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
1.014
#6
... als es darum ging die Situation zu klären und einen Kompromiss zu finden, war er zu Feige sich mit mir zu treffen. Bis ich irgendwann bei ihm war, wobei wieder nichts rauskam außer dass ich ihn gern hab leider nicht reicht. Er hat mir gesagt dass er nichts von mir will, aber um irgendetwas wollen ging es nicht. Er steckte da mitten in der Trennung ja.
Das klingt für mich schon ein bisschen so, als ob Du ihn sehr bedrängt hättest. Er hat Dir klipp und klar gesagt, dass er nichts (mehr) von Dir will. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Es war für ihn nur eine Affäre, nicht mehr.

Wie Twi-n-light sagte, hat ER doch mit der Polizei gedroht. Da ist es doch egal, ob es sich nach eifersüchtiger Ehefrau anhörte. Die Drohung kam von ihm.

Und was das angeht:
Die Zeit mit ihm war sehr intensiv, und wir haben uns auch gegenseitig gesagt wie gern wir uns haben und wie schön wir es miteinander fanden, weswegen ich seine Reaktion einfach nicht verstehen kann...
Wenn Du nur Deinen Spaß haben oder auch nur ausprobieren willst und Dir nicht sicher bist... würdest Du dann nicht auch sagen, wie schön es ist?
Klar, ist das nicht die feine Art... aber wenn Du da jedem hinterher rennen wolltest, der so ist, dann hättest Du viel zu tun.

Also abhaken und Krone richten. Andere Mütter haben auch... Na, den Spruch kennste sicher. ;)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben