Meine Geschichte

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
weiß nicht weiter

hallo,ich möchte euch meine geschichte erzählen und hoffe das mir jemand einen rat geben kann.ich habe vor ca. 7 monaten,dadurch das ich mich vewählt hatte jemanden kennengelernt,er sagte mir,das er singel wär und knapp 400km von mir entfernt wohnt.wir hatten von diesem tag an sehr viel kontakt,jeden tag telefoniert und per sms.wir haben uns getroffen und in einander verliebt.nur im nachhinein stellte sich herraus das er seit 4 jahren in einer beziehung war,für mich brach eine welt zusammen,aber er schwor mir das er mich lieben würde und sie verlassen würde,was er auch tat.jetzt wohnt er hier in meiner nähe aber durch seinen job sehen wir uns nur am wochenende.ich liebe ihn und ich glaube auch das er mich liebt,aber ich kann das alles nicht vergessen ,diese lügen über 3 monate,dennerst nach 3 monaten kam alles raus.ich vertraue ihm nicht und tue ihm damit oft sehr weh.soll ich es lieber beenden ?hat eine beziehung ohne vertrauen sinn?ob ich das vertrauen jemals wiederfinde?
 
Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#2
Hallöchen erst mal.......
nun liebe flexor,ich denke du musst dir erst einmal selbst Zeit geben.Wenn man verletzt worden ist,braucht es immer seine Zeit bis diese Wunden heilen.Aber willst du eure Beziehung so schnell weg schmeißen,nur weil er(da bin ich ehrlich)einen sau!!!!dummen Fehler begangen hat?Zumal,er bereut ihn ja und hat sein Versprechen ja eingehalten und sich von seiner Frau getrennt.Rede mit ihm über deine Ängste,du musst dich ihm anvertrauen und dir selbst Zeit lassen.Denk gut darüber nach...denn jeder hat doch eigentlich eine 2 Chance verdient oder?Und du liebst ihn ja.Vertrauen brauch immer seine Zeit.
LG Ice
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#3
danke

danke für die antwort,ja er hat sein versprechen wahr gemacht.ich habe schon oft mit ihm darüber geredet und er sagt das selbe wie du.ich soll es versuchen ihm zu vertrauen.er ist fernfahrer und ich weiß das er sich früher schon mit anderen frauen getroffen hat auf irgendwelchen rasthöfen,angeblich nur so ,ohne das da irgend was war,aber ich habe angst das das nicht stimmt und er es immer noch tut.er sagt zwar nein,aber.........weiß echt nicht mehr was ich tun soll.er sagt er kann und will nicht mehr,diese ewigen vorwürfe von mir,in seinen augen unbegründet,aber er sagt das er mich zu sehr liebt um es zu beenden...ich wünscht ich könnte ihm das alles glauben...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben