Mein Freund ist bei mir noch nie durchs Blasen gekommen

Dabei
10 Sep 2012
Beiträge
7
Alter
31
#1
Hallo Leute, ja ich wieder *gg*

Da mein Freund heute Abend wieder da sein wird, werden wir mit Sicherheit wieder intim werden. Wir sind jetzt seid 15 Monaten zusammen. Allerdings ist er bei mir noch nie durch's "reine blasen" gekommen. Entweder "muss" er mithelfen oder eben durch reinen Sex zum Orgasmus kommen. Es liegt nicht daran das er es nicht mag oder so, er will jedesmal das ich ihn einen blase. Es gefällt ihm und er würde gerne mal so kommen. Bei vorigen Sexpartnern von mir hat das eigentlich auch immer geklappt, wenn ich es drauf angelegt habe. Allerdings habe ich da auch ein kleines Problemchen, mir fehlt bei meinem Freund einfach die Ausdauer dazu. Er hat von allen Männern die ich bisher hatte, mit Abstand den größten Penis. Bei unserem ersten Mal habe ich fast nen Schock bekommen :oops: Ich bekomme "ihn" vielleicht zu 3/4 in den Mund, dann muss ich schon würgen, weil weiter geht halt nicht. Liegt es daran, das er nicht kommt, weil ich es nicht schaffe "ihn" ganz in den Mund zu nehmen? Oder sollte ich mal "Augen zu und durch" wagen, aber dann breche ich sicherlich, oder?

Oder gibt es irgendeine Technick, bei der er definitiv kommt? :| Ich bin eigentlich immer gut dabei, ihm neben dem lutschen auch noch mit der Hand hoch und runter, nebenbei die Eier zu massieren, mit der Zunge die Eichel zu umspielen, usw.. Frag mich echt wieso das nicht klappen tut :(

Das wäre mal ein geiles "Willkommen Zuhause" Geschenk, wenn das mal klappen würde!

Vielleicht mögen sich ja auch mal die männlichen Herrschaften melden, "wie" sie es am liebsten haben :)


Sorry, ist sehr intim und ausführlich, aber anders kann ich es halt nicht rüberbringen :oops:
 
Dabei
21 Okt 2011
Beiträge
3.255
#2
Grundsätzlich gibt es unterschiedlichen Qualitäten was das "Blasen" anbelangt. Meine Ex beispielsweise war das Beste was ich bis jetzt hatte. Meine derzeitige Freundin kommt da nicht ran. Aber es ist auch toll. Mach Dir keine Sorgen. Bei mir hat es bisher keine Frau geschafft, dass ich durch Oralverkehr zum Orgasmus gekommen bin. Auch meine Ex hat es nicht hinbekommen. Ich weiß, dass das an mir liegt, woran genau weiß ich nicht...aber vielleicht siehst DU darin mal einen "Vorteil" . Ist Dein Freund dadurch nicht viel durchhaltefähiger beim Sex? Und wenn Du denkst, dass Dir dadurch (dass er nicht kommt), Eiweiß fehlt, trinkt einfach ein Glas Milch mehr pro Tag :mrgreen:

Mach Dir keine Sorgen!
 
Dabei
13 Sep 2012
Beiträge
5
#3
Hallo,

also es gibt sehr viele verschiedene "Techniken" die du anwenden kannst.

Mein Freund ist eigl immer recht begeistert und hat auch nie ein Problem damit zu kommen.

Blöde Frage, aber "Wie" machst du es denn?
 
Dabei
10 Sep 2012
Beiträge
7
Alter
31
#4
Na Sorgen mache ich mir nicht.. aber es wäre halt mal geil es zu schaffen, eben weil auch der Reiz da ist, das wir bzw. ich das bisher auf diesem Wege noch nicht bei ihm geschafft habe. Muss dazu aber auch sagen das ich die erste bin, die seinen Schwanz oral befriedigt. Vor mir hatte er nur 2 Frauen und die haben ihm beide nicht geblasen.
 
Dabei
10 Sep 2012
Beiträge
7
Alter
31
#5
Hallo,

also es gibt sehr viele verschiedene "Techniken" die du anwenden kannst.

Mein Freund ist eigl immer recht begeistert und hat auch nie ein Problem damit zu kommen.

Blöde Frage, aber "Wie" machst du es denn?

Joah, kann man das erklären? Also erst Mal gibts natürlich Vorspiel, ist aber meist nicht sooooooo lange, heute werde ich es mal etwas mehr ausdehen. Ich küsse ihn dann überall "untenrum", eben nur nicht seinen Schwanz, das er richtig geil darauf wird das ich ihn endlich in den Mund nehme und berühre. Mein Freund steht auch total auf Anallingus (richtig?!), das wird dann halt auch noch mit eingebaut. Ich fang dann vorsichtig an und lecke erst seine Eichel und dann nehm ich ihn halt irgendwann in den Mund und lutsche, sauge, hoch runter, nebenbei mit der Hand die Vorhaut runterziehen, und auch ab und an mal die Eier massieren. Besser kann ich es nicht erklären.. Mh..
 

Papatom

Moderator
Dabei
12 Sep 2012
Beiträge
6.749
#6
Hi LaydyNovalee,
hm, eigentlich hat Dein reund da doch echt Glück. Es gibt ja Männer, die sich nicht so fallen lassen können, schnell zu kommen...das Blasen soll ja auch nicht in Leistungssport ausarten. Ist doch normal eine Hand/ Mund Kombi anzuwenden? Ich persönlich finde das auch total ok...Ich finde wichtig, dass die Frau nicht nur die Lippen benutzt, sondern den ganzen Mund....aber das ist natürlich auch persönliche Vorliebe. Auch dass nur der Vordere Teil (Eichel) im Mund ist und der Rest in der Hand. Es sei denn, er braucht nur deep throat...aber wäre eigentlich eher ungewöhnlich.

Ein anderer Grund könnte sein, dass das immer ein Wunsch von ihm war und da seine Ex's das nicht gemcht haben, ist er vor Lust so fixiert darauf, dass "es" klappen soll, dass es eben nicht klappt. Wie das so it....ging mir bei meiner ersten Freundin, die das dann "endlich" gemacht hat, auch so....;)

Viel Spaß, mit Ruhe, Spaß und entspannter Herangehensweise, sollte das klappen.

Grüße
 
Dabei
13 Sep 2012
Beiträge
5
#7
Ja also ich rede mit meinem Freund auch darüber was er mag oder was ihm gefällt.

aus Erfahrung... mach das "Vorspiel" nicht zu lange, lass ihn nicht zu lange warten bis du richtig anfängst.
Meine Tipps: lecke erst um sein Schwanz herum... deute an das du ihn gleich in den Mund nimmst, mache es aber noch nicht sofort.
dann lecke an ihm.. nimm ihn sanft und ganz vorsichtig in den Mund und dann werde immer fester, drücke deine Lippen zusammen.
Wenn du saugst, mache es mal fester und mal leichter.

Wegen der Vorhaut, also mein Freund hat keine, deswegen kann ich da nicht all zu viel zu sagen.
Aber habe den Schwanz nicht die ganze Zeit im Mund, nehme ihn auch zwischendurch nur in die Hand und "bearbeite" ihn so.
Auch hier, abwechslungsreich! Das ist das wichtigste und beste was du machen kannst.
Als kleine Hilfe hierzu.. zähle innerlich bis 5 oder 10 und dann mache es wieder ein bisschen anders, dann zähle wieder und verändere es dann nochmal ein bisschen, dann wieder nur mit der Hand.. usw.
Manchen gefällt es auch, wenn du dabei stöhnst. Zeig ihm das es dir auch gefällt ihn zu verwöhnen. Schaue ihm zwischendurch in die Augen.

Proebiert verschiendene "Stellungen" aus, das er mal liegt, mal steht, mal an die Bettkante oder auf einen Stuhl setzen..

Vlt hilft es euch ja ein biscchen ;)
 
Dabei
8 Sep 2012
Beiträge
2
#8
Also da musst du dir glaub ich keine großen sorgen machen, mein Ex-Freund war z.b genau so er ist beim Blasen nie gekommen!!
Mein jetziger Freund kommt immer beim Blasen er steht einfach total drauf am besten wenn er auch noch sieht wie ich es mache und je gefühlsvoller ich es mach desto schneller kommt er. Versteh ich auch nicht ist halt von Mann zu Mann anders ! ;) Hauptsache er kommt überhaupt beim Fi****.
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.966
#9
Wie empfindlich ist denn dein Freund rund um das Frenulum? Dort gezielt zu lecken kann mitunter wahre Wunder wirken. ;)
 
Dabei
29 Dez 2012
Beiträge
25
Alter
38
#10
Also ... Du könntest wie schon von anderen hier angedeutet Dinge ändern die sozusagen ums Blasen herum passieren. Kann er Dich dabei sehen und turned Ihn das vielleicht an ? Oder eher nicht ? Vielleicht steht er darauf wenn Du das bestimmtes anhast dabei oder wenn er Dir dabei (oder Du zwischendurch) sagst, also Dirty Talking eben ? Ansonsten gibt es noch Bücher über Techniken fürs Blasen und wenn Du das gerne machst, dann besorg Dir mal so eines und vielleicht ist ja was bei .... Deep Throat ist eine Technik bei der Du den Penis ganz bzw. weit in den Rachen bekommst, aber das kann man lernen und auch nur wenn Du das willst, ist nicht jedermann's Sache.

So oder so, immerhin kommt er mit ein wenig nachhelfen und das ist ja schonmal die Hauptsache
 
Dabei
8 Jan 2013
Beiträge
5
#11
Also rein von Technik sollte er liegen,
dich dabei ansehen und du solltest
zwischen seinen Beinen sein und
darauf achten das Frenulum (Bändchen)
auf deiner Zunge liegt. Dann noch ein
flotteres Tempo anlegen und die Lippen
eng umschließen lassen. Seit ich meiner
Freundin gesagt habe das es so besser
klappen könnte, komme ich intensiver als
je zuvor. Oder du experimentierst etwas,
und redest mit ihm wie es für ihn am
schönsten ist, er wird schon mitmachen :D
 
Dabei
15 Mai 2011
Beiträge
11.858
#12
Das Problem ist wahrscheinlich nicht die Technik. Wenn er nicht kommt, dann deswegen, weil ihm der Oralsex zwar vielleicht anturnt, aber eben nicht genug, um dabei zu kommen. Immerhin ist der vaginale oder anale Sex nunmal einfach der "richtige" Sex und vom Gedanken her einfach bei solchen Personen einfach anturnender.

Die andere Möglichkeit ist, dass Du ihn mit Deiner Art unter Druck setzt, kommen zu müssen. Und das geht nunmal nach hinten los.

Ergo: Mach Dich nicht verrückt und hör auf, solch eine Sache zu einem Leistungskatalog zu machen, denn ansonsten bleibt die Lust mit Sicherheit auf der Strecke. Sex soll Spaß machen. Und der Orgasmus ist eine schöne Dreingabe, aber sicher nicht der primäre Grund für Sex.
 
Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
606
#13
Es kann auch einfach schlicht und einfach daran liegen, dass du ja meintest das seine vorherigen Freundinnen ihm keinen geblasen haben. Das Gefühl ist ja einfach ein anderes als Geschlechtsverkehr und kann einfach eine Gewöhnungssache sein. Also gib dem ganzen noch etwas Zeit.

Verzichte auf "Auf-und-Ab-Geschrubbe" als wärst du ne Maschine, Hoden lecken ist auch immer zu empfehlen - statt nur kraulen. Mach wo nach dir ist, das ist das beste!

Viel Erfolg, CGL.
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.069
#14
Er ist wahrscheinlich gehemmt weil er nicht in deinen Mund fertigkommen will.
Da musst Du Ihm sagen dass Du das willst und kein Problem damit hast.
Grösse ist kein Problem da die Sensibilität in der Eichle am grössten ist.
Um seine Barriere zu überwinden schlage Ich Dir vor Ihn in seine Lieblingsposition, Technik
fast kommen zu lassen und in letzte Minute sein Gerät in den Mund zu nehmen und fertig machen lassen
oder kurz nach dem kommen fertig lutschen. Aber der Wechsel muss schnell und ja nicht tolpatschig sein....
ansonsten hast Du dann nur noch ein Zahnstocker anstatt dein wohlwollender und geliebten Prügel.
Das baut für den Anfang Hemmungen ab.....
Wenn er merkt dass Du mit sein Samen kein Problem hast lockert sich das ganze automatisch.
 
Dabei
15 Mai 2011
Beiträge
11.858
#15
Gut so, gebt weiterhin der Fragestellerin das Gefühl, dass sie diesen Soll zu erfüllen hätte. Das kann einfach nur zur relaxten Atmosphäre führen. Denn was ist schöner, als Sex wie in einem Porno auszuleben. Sehr hilfreich....
 
Dabei
12 Jul 2011
Beiträge
2.069
#16
Ich kann nur sagen wie Ich es mir wünschen würde falls Ich blockiert sein sollte....
...und es als Rat mitgeben. Kann funktionieren oder nicht.
Probieren geht über Philosofieren.
Downside ist limitiert da die Situation ja scon jetzt nicht befriedigend ist.
Das es nicht den Schneewittchen Weg ist geht Hand in Hand mit der Tatsache dass ich kein Blauen Prinz bin
 
Dabei
15 Mai 2011
Beiträge
11.858
#17
Es befremdet mich bloß, weswegen es so wichtig ist, dass er durch Oralsex kommt. Oralsex ist doch prima als Vorspiel, und wenn er dann beim Sex kommt, ist doch alles im Lot. Und wenn er nach wie vor Spaß an beidem hat, verstehe ich nicht, weswegen das zum Problem gemacht wird. Erzwingen bringt sowieso nichts.

Scheint mir mehr ein Egoproblem der Fragestellerin zu sein, als der Wunsch, ihrem Freund einen Gefallen zu tun.
 
Dabei
15 Jan 2013
Beiträge
13
Alter
34
#18
es kommt wirklich ganz auf den Mann und seine Vorlieben an - das sind zumindest meine Erfahrungen. Klar, in der Regel sind sie alle gekommen - doch beim ein oder anderen musste ich meine Technik etwas anpassen und / oder es hat etwas länger gedauert. Wenn er dir vertraut wird er dir schon noch zeigen was ihm genau gefällt und wie er es mag. Und mit der Zeit wirst auch du das von ganz alleine merken ;)

Mach dir nicht soviel Stress! =)
 
Dabei
31 Mai 2013
Beiträge
2
Alter
44
#19
Absolu, sowas kann man nur ruhig angehen. Aber ich hoffe ihr habt die "Angelegenheit" mittlerweile in den Griff bekommen. :) Irgendwie hatte ich ein ähnliches Problem, und bitte macht nicht den gleichen Fehler wie ich. Ich Hab angefangen zum lernen Pornos zu gucken. Bringt gar nixda die männlichen Darsteller es sich antrainiert haben, mehr oder weniger "auf Kommando zu kommen", wann sie es wollen. Hat also nix mit Realität zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei
31 Mai 2013
Beiträge
2
Alter
44
#21
@black ... nee eigentlich nicht. Sorry wenn´s so rüber kommt; war nicht meine Absicht. Ich fand´s toll und hilfreich. Muss man ja nicht kaufen. Allein aus den Websitetexten kann man evtl schon einiges rauslesen.
 
Dabei
27 Mrz 2014
Beiträge
3
#23
Ich selbst stehe sehr auf Oralsex. Ich komme allerdings fast nie dabei, wenn dann muss ich vorher sehr geil sein und massiven Druck darauf haben. Es spielt keine eigentliche Rolle ob der Penis ganz eingedrungen ist, die intensive Reizung der vorderen Bereiche spielt die eigentliche Rolle.
Allerdings ist es für den blasenden meist weniger toll wenns kommt und in den Mund, beide müssen darauf stehen. Kommen muss man nicht unbedingt nicht, aber wenns gewünscht wird muss daran so lamge gearbeitet werden bis der Wunsch erfüllbar wird, jo.
 
Dabei
8 Apr 2014
Beiträge
399
#24
Na ja, auf Empfehlungen verzichte ich mal, weil mir der "threat" etwas suspekt ist. Das Problem wäre leicht zu erklären.
Der Freund hat also einen Riesen. Sage mal 18 cm. Den bekommt TS nur zu 3/4 in den Mund. Ich kenne zwar die Anatomie von Ihr nicht aber bei 13,5 cm ist der schon längst am Zäpfchen und dann ist der "Kotzreiz" da, es sei den Sie wäre eine geübte "deepthroaterin".
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben