Mann in mitten seiner Scheidung kennengelernt

Dabei
21 Dez 2020
Beiträge
1
#1
Guten Abend liebe Forum Gemeinde :)

Ich fasse mich so kurz es geht:

nach viel Enttäuschung und einer einjährigen „Männer Pause“ habe ich mir online dating gemacht.

dort habe ich einen Mann „kennengelernt“ den ich auf Anhieb spitze fand. nach einigem chatten wurde mein erster Eindruck bestätigt, wir teilen Interessen und verstehen uns super. Es harmoniert einfach auf einer Wellenlänge und wir stellten beide fest, wie gerne wir kommunizieren.

Er hat mir dann relativ früh reinen Wein über seine derzeitige Lage eingeschenkt (was ich gut fand, da ich in der Vergangenheit oft belogen wurde über solche Dinge). Er hat mir erzählt, dass er gerade noch in einer schweren Scheidung steckt und ein 3 jähriges Kind hat. Ich zeigte Verständnis für seine lange, habe ich für seine Ehrlichkeit bedankt und ihm umgekehrt sich von meiner letzten Trennung erzählt, die sehr grausam geendet ist.

Wir haben offen über alles geredet, er hat sich dafür bedankt, dass ich so bin und sagte er fühle sich sehr wohl mit mir. Er sagte nach diesem Gespräch; dass er mich definitiv richtig kennenlernen und zu sich einladen wolle. Ich habe ihm gesagt, dass ich mich sehr darüber freuen werde und dass er sich nicht scheuen sollte weiter offen mit mir zu reden.

Seit Donnerstag Abend haben wir nun nicht mehr geschrieben; er war nicht mehr online auf der dating Seite. Er hatte mir als letztes geschrieben, dass er sich WhatsApp installiert hätte damit wir dort reden können und nicht nur über die Website. Ich fragte daraufhin, ob es funktionieren würde mit WhatsApp aber die Nachricht hat er nicht mehr gelesen.

Ich weiß, es sind „erst“ 3 bzw heute 4 Tage, dass wir nicht geredet haben und ich weiß ja auch nicht; was er gerade für Stress hat. Ich meine alleine die Scheidung und alles ...
ich wüsste gerne wie ich in Zukunft am besten verfahre. Glaubt ihr er meldet sich überhaupt noch? Wieviel Freiraum braucht er ohne dass er denkt, ich habe kein Interesse? Bzw wieviel ist zu viel in seiner Lage? Ich will mich nicht aufdrängen weil ich ja um seine Situation weiß aber ich würde ihn natürlich gerne weiter kennenlernen :/

würde mich einfach freuen wenn vllt jemand ähnliches erlebt hat oder ein paar tips hat :)

ganz liebe Grüße und im vorab danke an euch!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
25 Mrz 2020
Beiträge
87
#3
Ich würde ganz locker an die Sache ran gehen und einfach mal abwarten. Nach meinen Erfahrungen sind so Anmeldungen bei Datingportalen nach einer Trennung eher eine Übersprungshandlung. Was ernstes kommt dabei oft nicht rum, da die andere Person plötzlich doch merkt, dass er/sie doch nicht bereit für was neues ist. Passt auch dazu, dass er nicht mehr online ist.

Daher rate ich dir, dich nicht zu sehr in irgendwelche Wünsche reinzusteigern
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
6.376
#4
Wenn die Meldefrequenz deutlich abnimmt ist der erste Enthusiasmus wohl verflogen. Oder er hat grad Scheidungsstress.
Aus meiner Sicht wäre er jetzt dran. Er hat ja angekündigt dass er auf WAumsteigen will. Aber wenn er dich weder über WA noch über das Portal anschreibt, will er mit dir momentan wohl nicht kommunizieren.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben