Liebt sie eine Andere?

Dabei
11 Jun 2020
Beiträge
4
#1
Hey guten Morgen, ich habe mich gerade erst registriert weil ich mal eine Meinung von Aussenstehenden brauche weil ich nicht mehr weiter weiß.

Ich bin seit knapp 4 Jahren mit einer Frau zusammen, wir sind nach knapp 4 Monaten Beziehung zusammengezogen weil ich Zuhause Probleme hatte. Wir sind seit letztem Jahr sogar verlobt und wollen nächstes Jahr heiraten.

Nun kam es so, dass ich meine Ausbildung hier in der Stadt gemacht habe und einige Leute kennengelernt habe. Vor kurzer Zeit habe ich meiner Verlobten eine gute Freundin von mir vorgestellt weil ich dachte, dass sie sich gut verstehen werden. Nun ist sie fast nur noch bei uns. Ich will auch kein Spaßverderber sein aber ich merke einfach wie sie sich unbeabsichtigt zwischen meine Verlobte und mich drängt und das verletzt mich sehr.

Naja das ist ja nicht so schlimm könnte man denken. Aber irgendwas schräges verbindet die Beiden. Meine Verlobte benimmt sich in ihrer Gegenwart anders. Sie ist so wie wenn man verliebt ist. Und komischerweise kriege ich immer nur nette Worte wenn sie da ist. Meine Verlobte sagt mir dann dass sie mich liebt usw. Ich habe dann immer das Gefühl dass sie das eigentlich lieber ihr sagen wollte als mir. Ich fühle mich total zurückgestellt.

Das schlimmste für mich ist aber, dass die beiden irgendwelche Geheimnisse haben. Ich weiß, dass ich nicht alles wissen kann aber dass sie lieber ihr etwas erzählt als mir verletzt mich schon sehr. Das Ding ist die beiden sind wie eineiige Zwillinge. Irgendwas hat die von Anfang an verbunden. Und ich verstehe das nicht. Und kann ihr das nicht bieten. Wir haben darüber schon zwei mal gesprochen weil ich unterschwellig immer aggressiv ihr gegenüber bin und man es wohl merkt aber ich kann einfach nicht an mich halten. Es zerstört mich einfach so.

Ich dachte echt ich reagiere über aber ich habe letztens, als sie mal wieder irgendwas heimlich am Handy gemacht hat, mal rübergeschaut und gesehen dass sie einen kompletten instagram account anonym hat. Für Liebesgedichte. Aber nicht über mich. Über sie. Es sind nicht irgendwelche schnulzgedichte. Es sind Worte die aus dem tiefsten Inneren kommen und jedes Wort schnürt mir den Hals immer weiter zu. Es grenzt echt an Selbstzerstörung das zu lesen aber ich kann es nicht lassen sie postet jeden Tag. Es war so ein Schlag in die Fresse. Ich weiß, stalken geht gar nicht aber das hat einfach alles kaputt gemacht.

Sie verkauft es mir die ganze Zeit so als wäre sie ihre verlorene Schwester aber warum fühlt sie bei ihr so viel und warum nicht bei mir? Sie sagt, dass ich ihr nicht alles geben kann, keine Partner, besten Freund, Seelenklemptner. Aber warum fühle ich mich dann jetzt so schlecht und so ausgesperrt? Ich meine sie ist meine Verlobte? Was hat das ganze so schnell ins Wanken gebracht und warum bin auf einmal ich die doofe die eine Szene macht? Reagiere ich über? Ist die Beziehung am Ende? Liebt sie die Freundin? Tausend Fragen, keine Antwort... Könnt ihr mir weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Anzeige:
Dabei
10 Jun 2020
Beiträge
6
#2
Ich kann dich erstmal beruhigen.. du reagierst nicht über !! Ich wäre an deiner Stelle genauso.. woher weisst du aber dass die Gedichte an sie gehen?
Kannst du sie nicht darauf ansprechen dass du ihren Account gefunden hast? Ich weiss stalken ist eklig aber anders gings ja nicht. Ich würde an deiner Stelle mit ihr reden und sagen was du fühlst...alles was auf deinem Herzen liegt.. ubd dass du glaubst dass sie verliebt ist.. kannst du vielleicht auch nicht mit deiner Freundin reden ? (Die andere, nicht deine Verlobte) vielleicht erzählt sie dir ja was da abgeht
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.169
#3
Ich hab erst am Ende des Textes geschnallt, dass ihr alle drei Frauen seid :002: Für mich scheint es so dass sie in die andere Frau verliebt ist. Du musst für dich entscheiden, wie lange du das mitmachen willst. Heiraten würde ich jetzt auf keinen Fall.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
193
Alter
20
#4
Erst mal Hallo!
Geht denn von eurer gemeinsamen Freundin überhaupt eine ernsthafte Gefahr aus, also steht sie auch auf Frauen? Wie ist es denn, wenn ihr zwei allein seid, ohne die Freundin? Seid ihr dann glücklich miteinander? Unternehmt ihr gemeinsam etwas oder lebt ihr nur nebeneinander und jede von euch macht ihr eigenes Ding?
Es kann schon sein, dass deine Verlobte Gefühle entwickelt hat. Aber das ist dann wohl eher ein Symptom dafür, dass es bei euch schon länger nicht mehr so richtig harmoniert.
 
Dabei
11 Jun 2020
Beiträge
4
#5
Ich kann dich erstmal beruhigen.. du reagierst nicht über !! Ich wäre an deiner Stelle genauso.. woher weisst du aber dass die Gedichte an sie gehen?
Kannst du sie nicht darauf ansprechen dass du ihren Account gefunden hast? Ich weiss stalken ist eklig aber anders gings ja nicht. Ich würde an deiner Stelle mit ihr reden und sagen was du fühlst...alles was auf deinem Herzen liegt.. ubd dass du glaubst dass sie verliebt ist.. kannst du vielleicht auch nicht mit deiner Freundin reden ? (Die andere, nicht deine Verlobte) vielleicht erzählt sie dir ja was da abgeht
Die Gedichte sind klar an sie gerichtet, da sie von dunklem Inneren spricht und dass ihr Leben plötzlich besser geworden ist. Ich komme mir wirklich verarscht vor dass sie so für die empfindet und mich dann auch noch für dumm verkauft!! Vor allem komme ich mir verarscht vor, weil man wenn man sowas liest denkt ich würde schlecht zu ihr sein aber das stimmt nicht! Ich liebe sie so sehr und tue so viel, sorry, die Depressionen kann ich nicht nachempfinden aber ich höre immer zu. Kommt mir richtig scheisse vor weil ich mir so eine Mühe gebe aber über mich hat sie noch nie so etwas geschrieben, dann ist wohl die Liebe nicht so stark!!! Ich habe mit meiner Verlobten schon ein paar mal darüber gesprochen sie reagiert jedes mal genervt und sauer weil die Situation für sie natürlich total normal ist. Sir dreht es immer so dass ich am Ende als eifersüchtige Ziege dastehe. Ich glaube wenn ich der Freundin von meinen Ängsten erzählen würde dann würde sie den Kobtakt zu meiner Verlobten abbrechen, sie hat sowieso schon immer Schuldgefühle und Angst dass sie zu viel Zeit mit ihr verbringt...
 
Dabei
11 Jun 2020
Beiträge
4
#6
Ich hab erst am Ende des Textes geschnallt, dass ihr alle drei Frauen seid :002: Für mich scheint es so dass sie in die andere Frau verliebt ist. Du musst für dich entscheiden, wie lange du das mitmachen willst. Heiraten würde ich jetzt auf keinen Fall.
Danke für deine ehrliche Meinung... Ich bin mir auch ziemlich sicher dass da mehr als F
freundschaftliche Gefühle im Spiel sind, sie benimmt sich einfach komplett anders wenn die zusammen sind und das ertrage ich leider nicht. Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll...
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.169
#7
Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll...
Ich denke ich an deiner Stelle würde sie konkret darauf ansprechen. Wenn du dabei aufdecken musst, dass du geschnüffelt hast, dann ist das eben so. Das was du gefunden hast, spricht ja Bände. Und dann solltet ihr ggf überlegen, wie ihr eine Pause einlegen könntet. Wenn man zusammen wohnt ist das natürlich schwierig. Wessen Wohnung ist das, seid ihr beide Mieter? Könnte eine von euch für eine Weile woanders hin ziehen? Ich könnte nicht weiter mit jemandem zusammenleben, der sich so intensiv um einen anderen Menschen bemüht (vorsichtig formuliert).
 
Dabei
11 Jun 2020
Beiträge
4
#8
Erst mal Hallo!
Geht denn von eurer gemeinsamen Freundin überhaupt eine ernsthafte Gefahr aus, also steht sie auch auf Frauen? Wie ist es denn, wenn ihr zwei allein seid, ohne die Freundin? Seid ihr dann glücklich miteinander? Unternehmt ihr gemeinsam etwas oder lebt ihr nur nebeneinander und jede von euch macht ihr eigenes Ding?
Es kann schon sein, dass deine Verlobte Gefühle entwickelt hat. Aber das ist dann wohl eher ein Symptom dafür, dass es bei euch schon länger nicht mehr so richtig harmoniert.
Hey danke für deine Antwort... Also nein, die Freundin steht klar auf Männer das habe ich so erlebt und sie äußert das auch genau so. Glücklich? Schwer zu sagen. Meine Verlobte hat Depressionen und macht ohnehin gerade eine schwere Zeit durch deshalb weiß ich grad gar nicht ob es nun daran liegt dass sie in einer Phase ist oder ob sie unglücklich ist weil sie mit mir und nicht mit ihr zusammen ist. Das mit dem harmonieren kann stimmt, leider ist der Alltag bei uns eingekehrt und durch den Stress und die wenige freie Zeit zusammen bedingt durch die Arbeit kommen wir zu kurz... habe ich ihr auch schon mal gesagt. Ich bemühe mich auch sehr und versuche immer wieder zu motivieren etwas zu unternehmen. Meistens keine Lust. Hängt nur auf dem Sofa am Handy Rum. Das macht mich echt traurig weil ich nicht weiss ob ich sie langweile und sie sich deshalb da reinflüchtet.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
193
Alter
20
#9
Ah, okay. Also dann musst du dir jedenfalls schon mal nicht Sorgen machen, dass eure gemeinsame Freundin sich zwischen euch drängen möchte. Daran liegt es wohl nicht. Du scheinst dir sehr viele Gedanken um deine Freundin zu machen und das finde ich eigentlich auch total süß von dir. Aber viel wichtiger für deine Situation ist doch, wie es dir dabei geht. Bist du denn in eurer Beziehung noch glücklich? Was lässt dich daran noch festhalten? Willst du deine Freundin wirklich noch heiraten? Könnte es nicht z. B. sein, dass du an deiner Beziehung zweifelst und nun nach einem triftigen Grund suchst und dir da quasi auch einreden könntest, dass deine Freundin verliebt ist, weil es gewissermaßen ein guter Grund wäre, Schluss machen zu können? Es muss ja gar nicht mal so bewusst geschehen, aber vielleicht ist es einfach ein Zeichen, dass du dir selbst nicht mehr so ganz sicher bist und dir etwas in euerer Beziehung fehlt.
Denn ich kann mir vorstellen, dass es auf Dauer echt frustrierend ist, wenn du gerne was machen möchtest und sie will immer nur daheim bleiben und spielt mit ihrem Handy. Das klingt für mich jetzt auch nicht danach als wären die Depressionen der Grund für ihre Unlust. Depressionen sind ja noch mal eine ganze Nummer schlimmer als "nee, ich will lieber daheim bleiben".
 
Dabei
27 Aug 2011
Beiträge
739
#10
Liebe @rainy_weather ,
Ich bemühe mich auch sehr und versuche immer wieder zu motivieren etwas zu unternehmen. Meistens keine Lust. Hängt nur auf dem Sofa am Handy Rum. Das macht mich echt traurig weil ich nicht weiss ob ich sie langweile und sie sich deshalb da reinflüchtet.
was dich heute stört, wird dich auch in Jahren noch stören. Denn Menschen sind "Gewohnheitstiere" und wir bleiben oftmals in unseren Gewohnheiten stecken, es sei denn wir haben den eigenen Drang Dinge zu ändern.

Ist deine Freundin in Therapie?

Mir hat das Schreiben von Texten und Gedichten selbst auch immer gut geholfen, um mir meiner Gefühle und dergleichen bewusst zu werden, sie einzuordnen. Manchmal waren es aber eben auch nur Gedichte oder Texte einer möglichen Fantasie, von der ich wusste, dass sie nie in Erfüllung geht oder auch von bereits Vergangenem. Diese Texte würde ich auch keinem meiner Freunde oder meinem Partner zeigen.
Deshalb würde ich vorschlagen, wenn du sie auf diese Texte ansprichst, sollten es keine Vorwürfe sein. Denn was sie schreibt sind oftmals nur Bruchstücke von ihren wahren Empfindungen. Und dass du sie auf die andere Frau beziehst - obwohl du nicht mit Sicherheit sagen kannst ob sie an sie gerichtet sind - spricht für deine Eifersucht. Also geh die Sache langsam und möglichst differenziert an, wenn du sie ansprichst.

Die Frau auf die deine Verlobte "angeblich" steht, ist eine gute Freundin von DIR. Du solltest sie - also die Freundin - also auch auf deine Ängste hinweisen. Nur damit sie sich dann entsprechend zurück ziehen kann, damit du und deine Verlobte dann Zeit habt über eure Probleme zu sprechen.

Sollte deine Verlobte wirklich auf sie stehen, dann kannst du dagegen sowieso nichts tun. Im Leben gibt es leider keine Garantie.

Aber ich wünsche und hoffe für dich, dass deine Annahmen nicht stimmen und dass sie einfach ihre Gefühle auf diese Weise ausdrückt.

CGL
 
Anzeige:

Oben