Liebe ich sie noch oder ist es Gewohnheit??

Dabei
8 Jan 2012
Beiträge
17
#1
Hallo zusammen,

Vorab erstmal ein Lob an die "Macher" dieser Seite! Echt super!
Habe schon mal von mir berichtet hier im Forum, meine Freundin machte Anfang diesem Jahre Schluss mit mir, weil viel nicht mehr richtig lief zwischen uns! Nach einem Monat Funkstille haben wir es nochmal probiert. Sie nahm mich zurück! Sie fehlte mir schrecklich, jeder tag ohne sie war schlimm. Ich habe ihr sogar ein Video gemacht mit Bilder und Musik um sie wieder zu bekommen! Wir trafen uns in dieser Zeit oft und konnten viel besser reden über uns und was wir falsch gemacht haben. Jeder insbesondere ich sagte er will sich ändern dass es wieder wie früher wird. Anfangs war es auch wunderschön, doch jetzt nach über einen Monat fühl ich mich so komisch. Ich weiß nicht mehr ob ich sie richtig liebe?! Vorallem redet sie jetzt oft von Kindern und will dieses Jahr damit anfangen. Ich kann das aber nicht. Fühle mich nicht bereit. Sind über 6 Jahre ein paar mit 1 Monat Pause. Sollte da nicht normalerweise der Wunsch nach mehr kommen??
Habe Angst wenn ich denn Schlussstrich ziehe es irgendwann richtig zu bereuhen! Könnte es mir nicht vorstellen sie mit einem anderen zu sehen!
Woher weiß ich aber ob ich sie noch genug liebe! Will ihr nichts vorspielen oder gar verletzen, dass hat sie nicht verdient!
Danke für eure Hilfe!
 
Anzeige:
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#2
Hey
Also ich kenn das von meiner letzten Beziehung auch das man nicht weiss ob man noch jemanden liebt oder es doch Gewohnheit ist.
Und als wir dann entgültig getrennt waren ist mir nach einiger Zeit doch klar geworden das es nur die Gewohnheit war die mir gefehlt hat
Und natürlich verletzter Stolz da ich ausgetauscht wurde.Wie isses es denn wenn Sie nicht da ist,vermisst Du Sie dann oder bist Du eher froh?
Viele Beziehungen schlafen auch einfach ein.Gut wäre wenn man wieder mehr gemeinsam macht usw.Einfach das Interesse wieder für den jenigen endeckt.
Ansonsten kann ich Dir nur den Rat geben mach Dir gedanklich eine Liste für die pro's und kontra und dann schau was überwiegt.
 
Dabei
8 Jan 2012
Beiträge
17
#3
Klar denke ich dann an Sie, aber ob es direkt Vermissen ist?! Sie war letztes Jahr für eine Woche im Urlaub und ich habe es schon ein bisschen genossen, dass
ich nicht auf jemand schauen musste und das machen konnte was ich wollte?!
Es ist so schwer. Denke die richtige Entscheidung gibt es einfach nicht!
Das mit den Pro und Kontras hab ich auch schon mal gemacht. Es war ziemlich ausgeglichen?!
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#5
Funktioniert in Beziehungen nicht, raten Experten echt von ab.
Also mir hat das geholfen,für mich raus zu finden was Ich eigentlich wirklich will.Aber gut das ist auch bei jedem unterschiedlich.
Und genau weil Du jetzt in der Sackgasse steckst sage ich mir immer "nie die alte Beziehung aufwärmen"
Und nein Du hast recht egal wie die Entscheidung ausfällt es ist nie so wie man es sich wünscht.Willst Du den überhaupt Kinder,
oder nur nicht mit dieser Frau?
 
Dabei
9 Okt 2008
Beiträge
5.680
Alter
51
#6
Klar denke ich dann an Sie, aber ob es direkt Vermissen ist?!
Das ist auch viel zu pauschal, jeder vermißt anders......ich vermisse zum Beispiel überhaupt nicht.

Gedanklich stellt man sich da eher junge Pärchen vor, die dahinschmelzen. Wie es da mit dem eigenen vermissen aussieht ist schwerer
zumal ja dann auch noch ein schlechtes Gewissen dazu kommt, weil man eben nicht dieses Hollywood vermissen vorweisen kann.

Ich denke auch nicht das es ein "richtig Lieben" gibt....weil sich die Liebe ganz einfach wandelt, wie ich jemanden Liebe bleibt nie
wie zu Anfang. Gerade auch in einer Langzeit Beziehung wird es schnell mal wie Bruder und Schwester, aber da sind Zweifel unangebracht.
Man kann die Liebe auch wieder anfachen,...wie es bei euch funktioniert mußt du allerdings selbst rausfinden, da kann man schlecht pauschal was sagen.

Ich glaub deine Hauptangst ist der Druck mit der Familienplanung, das hat auch deine Liebe abgedämpft.

Du bist noch nicht soweit, (ist man nie wenn man das plant) da kommt die ganz klare Angst, da man sowas nicht rückgängig machen kann.

Und ab wann du mehr willst, ist deine Sache es gibt da keinen Fahrplan, zack 6 Jahre nu muß es weiter gehn, das ist Blödsinn.

Sprich mit Ihr über deine Ängste, es kann sein das Sie plant weil Sie denkt das du das jetzt willst, aber selbst auch noch nicht soweit ist.

Man tut sehr viel weil man glaubt das es erwartet wird, also verbessert eure Kommunikation dann wird auch die Liebe zueinander wieder anders.
 
Dabei
8 Jan 2012
Beiträge
17
#7
Ich will definitiv mal Kinder, aber nur nicht jetzt. Die Frage ist auch ob mit dieser Frau??

Ich habe ihr schon oft gesagt, dass ich noch warten will. Aber Sie sagt dass es jetzt mal weitergehen MUSS.
Nach 6 Jahren sollte man schon mal weiterplanen und weitere Schritte machen. Davor hab ich Angst!
Sie will sofort, ich hab gesagt dass es noch nicht so schnell geht.
Problem: Falls wir bis Mitte dieses Jahr nicht anfangen will sie es beenden, weil Sie nicht anders kann!?
Ich versteh da nicht!
Sie spricht schon seit Jahren von Kindern aber erst seit mitte letzten JAhre so intensiv.
Ich will schon mal Kinder aber bin dafür noch nicht bereit und fühle mich zu jung! (25 JAhre)
Oder kann es sein dass ich nur mit ihr keine will??

Ja es stimmt man kann liebe wieder anfachen!
War ja einen Monat getrennt, dann wieder zusammen und erste zeit war ja schön, aber jetzt kommt wieder der "Alltag"
 
Dabei
9 Okt 2008
Beiträge
5.680
Alter
51
#10
Ach du je,....dann heizen Sie Ihre Hormone entweder schon gewaltig ein, oder all Ihre Freundinnen haben schon mindestens ein Kind
und Sie meint deswegen es wird Zeit. Oder Sie will dich festbinden :D Aber vom rein biologischen her tickt die Uhr noch nicht sehr laut
da hätte Sie durchaus noch Zeit......(wenn ich jetzt meine Mutter als Maßstab nehme die das Kinder bekommen mit 38 beendete)

Druck bringt da gar nichts, ich würde mich da auch nicht erpressen lassen, das ist eine Entscheidung mit der Ihr beide leben müßt
und die du wenn es schief geht bezahlen mußt.

Dann ist es kein Wunder das du an deiner Liebe zweifelst, unter solchem Druck geht die ganz einfach.

Wäre Sie um die 40 und biologisch am Ende,...und müßte jetzt klar wissen ob Kind ja oder nein weil Sie sonst Ihre Zeit verschwendet
könnt ich es verstehn, aber Sie ist erst 24.
 
Dabei
8 Jan 2012
Beiträge
17
#11
Ja ihre beste Freundin hat ein Kind bekommen, und in der Arbeit werden auch alle schwanger!
Was soll ich bloß tun??
 
Dabei
31 Jul 2011
Beiträge
2.818
#12
Mit Ihr sprechen!!!
Das Du jetzt einfach noch nicht bereit bist für Kinder und wenn sie das nicht respektiert
Ihr euch vielleicht wirklich trennen solltet.Ich meine Lass Dich doch nicht erpressen
Dann ist sie wirklich nicht die Richtige.
 
Dabei
24 Apr 2010
Beiträge
668
#13
ich denke daher weht eher der wind von wegen lieben oder nicht lieben.
deine freundin setzt dich ganz schön unter druck und das bringt dich natürlich zum zweifeln, ob sie so noch die richtige für dich ist.
ich denke auch, ihr seid noch ziemlich jung und könntet euch locker noch 5 jahre zeit lassen.

wenn sie aber partout ihr ding durchziehen will dann soll sie von dannen ziehen und sich von einem anderen schwängern lassen.
schließlich müssen beide parts das kind wollen udn auch dafür bereit sein, zumindest einen kompromiss finden.

rede mit ihr, sage ihr, welche zweifel dass bei dir auslösen und du gar nicht mehr sicher bist, ob du die beziehung zu ihr noch willst.
solllte sie nicht eingehen auf dich und weiter ihr ding durchziehen, dann ist es wohl besser, wenn ihr nicht mehr zusammen seid.
sie muss sich dann nen typen suchen, der auch in dem alter schon ein kind will.
(viel spaß beim suchen, wird ziemlich schwer)
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben