Ja wie soll ich es nennen?

Dabei
3 Sep 2016
Beiträge
23
#1
Hallo,

ich hatte hier schon einmal das Thema Freundschaft Plus angeschnitten und auch einige Antworten bekommen.
Nun ist folgendes,ich habe diese Freundschaft abgebrochen,da ich immer mehr Gefühle für ihn aufgebaut habe und
von seiner Seite nicht mehr wie gern haben ging.
Nun habe ich zufällig einen Mann kennen gelernt,wo sofort von beiden Seiten Gefühle da sind und habe es meinem
Freundschaft Plus Bekannten auch erzählt,da wir von Anfang an abgemacht hatten,es demjenigen zu erzählen,wenn
Einer von beiden jemanden kennen lernt,in den er sich verliebt.
Nun macht er einen Mords Aufstand,wie das denn sein könnte usw.
Bin jetzt etwas perplex und verstehe die Welt nicht mehr.
 
Dabei
7 Okt 2018
Beiträge
24
#2
Hallo Fegerowl,
mich würde an der Stelle mal interessieren wie lange ihr den Kontakt abgebrochen habt. Du schreibst ja von Gefühlen die sich langsam aufbauen. Sollten da nur 2-3 Woche dazwischen liegen, würde ich mal in Frage stellen wollen, wie ernsthaft die Gefühl mit dem Neuen wirklich sind.

Was deine Freundschaft+ selbst betrifft; der macht natürlich einen Aufstand, immerhin bedeutet diese Entwicklung für ihn, dass er nun nicht mehr so leicht und unkompliziert an Sex kommt. Er macht diesen Aufwand nur aus egoistischem Interesse. Rede dir jetzt also bitte nicht ein, dass er vielleicht doch Gefühle für dich hat. Das halte ich hier für ausgeschlossen.

Wenn dir der Neue wichtig ist, dann beende das konsequent mit der Freundschaft+, auch wenn er rumheult und dir sonst was einreden will.
 
Dabei
3 Sep 2016
Beiträge
23
#3
Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.Der Kontakt zum F+ war eh eher spärlich,gelegentliche Telefonate,wenn er mal wieder Lust hatte,bin ich zu ihm gefahren.
Vllt.habe ich mir diese Gefühle zu ihm auch nur eingebildet,oder es war einfach,weil das Alles neu für mich war?????
Es hat mich halt alles belastet und ich habe gemerkt,das ich damit nicht glücklich werde.

Ich habe die Besuche dann immer mehr reduziert,immer mehr Abstand genommen.Ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm,nicht einmal auf freundschaftlicher
Basis.

Meinen Neuen habe ich ca. 3 Monate danach gefunden,oder er mich und wir haben uns letzte Woche zum ersten Mal gesehen.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.167
#4
Hallo.

Es hat mich halt alles belastet und ich habe gemerkt,das ich damit nicht glücklich werde.

Ich habe die Besuche dann immer mehr reduziert,immer mehr Abstand genommen.Ich möchte keinen Kontakt mehr zu ihm,nicht einmal auf freundschaftlicher
Basis.
Dann verstehe ich nicht, warum dich das nun so aus der Bahn wirft? Die Reaktion von dem Mann finde ich etwas widersprüchlich. Eigentlich hätte er seinen "Mordsaufstand" doch machen müssen, als du die Sache mit ihm abgebrochen hast - nicht erst jetzt wo du einen neuen kennengelernt hast.

Ich würde an deiner Stelle auf seine Reaktionen nichts geben. Mit Ablehnung kommen nicht alle Menschen gleichermaßen gut klar. Und etwas Eifersucht ist womöglich auch dabei. Aber du hast auf dein Bauchgefühl gehört und es beendet - das selbe solltest du auch jetzt tun.
 
Dabei
7 Okt 2018
Beiträge
24
#5
Da muss ich mich Gruber anschließen. Wenn der Kontakt ohnehin nicht so intensiv war, ist es auch für mich grade etwas schwer nachvollziehbar, warum du da so dran knabberst.
Das liest sich jetzt aber auch so als gab es keinen klaren Kontaktabbruch. Kein Gespräch zu dem Warum? Wieso? Weshalb? Du hast es einfach nur auslaufen lassen. Da ist die Situation noch mal anders.
Ich glaube es ist jetzt sehr wichtig, für euch beide, die Fronten wirklich mal zu klären. Du solltest ihm erklären, warum du den Kontakt weniger hast werden lassen. Noch mal drauf hinweisen, dass zu Beginn ja schon geklärt wurde, dass es abgebrochen wird, wenn Gefühle im Spiel sind. Wenn dann auch noch wer anders kommt, der mehr als nur Sex will und das besser zu seinen eigenen Bedürfnissen passt, dann macht diese F+ ohnehin keinen Sinn mehr.

[...] wenn er mal wieder Lust hatte,bin ich zu ihm gefahren.
Also hattet ihr nur eure Treffen wenn ER es wollte? Hast du die Treffen auch herbeigeführt, oder standest du wirklich einfach nur für ihn zum Abruf bereit?

Meinen Neuen habe ich ca. 3 Monate danach gefunden,oder er mich und wir haben uns letzte Woche zum ersten Mal gesehen.
Da bin ich doch was irritiert. Ihr habt euch vor einer Woche das erste Mal gesehen und du redest schon von Gefühlen auf beiden Seiten? Das halte ich für etwas überstürzt. Wenn das wirklich so ist, Gratulation - dann sollte dir aber auch die Reaktion von F+ völlig am *** vorbei gehen. Hinterfrag da mal wirklich deine eigene Motivation und Bereitschaft so schnell von Gefühlen zu reden.

Eine Freundin sagte mal, manchmal ist man nicht wirklich verliebt, sondern einfach nur vernarrt in die Idee von Liebe und projiziert das bereitwillig auf alle Personen die einem über den Weg laufen. Vielleicht auch mal ein Ansatz für dich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei
5 Jun 2015
Beiträge
1.600
#6
Zitat ReadHead:

"Eine Freundin sagte mal, manchmal ist man nicht wirklich verliebt, sondern einfach nur vernarrt in die Idee von Liebe und projiziert das bereitwillig auf alle Personen die einem über den
Weg laufen. "

Ein in guter Spruch,
sollte man öfter anbringen........
 
Dabei
3 Sep 2016
Beiträge
23
#7
...noch einmal,es war mit dieser F+ so,wir hatten von Anfang an eine Abmachung,sollten bei einem von Beiden irgendwann mehr Gefühle ins Spiel kommen,wie bei dem Anderen,soll dieser das sagen und für sich entscheiden,ob er diese F+ noch weiter führen kann,oder nicht.Das war bei mir der Fall und habe ihm das auch gesagt,nur sagte er mir halt mehrfach,das bei ihm nie mehr sein wird,als gern haben.
Das Selbe galt auch,wenn wer jemand kennen lernt,wo derjenige sich halt mehr vorstellen kann,als eine F+.Auch das habe ich ihm nachdem ich meine Gefühle analysiert hatte,auch mitgeteilt.Diese F+ hatte ich aber schon einige Zeit vorher abgebrochen,weil ich es einfach nicht mehr konnte.
Jetzt macht er einen mortz Aufstand über Facebook und whatsapp,ich hätte sein Vertrauen missbraucht,er hätte sich sowas von in mir getäuscht,ich würde mich zu schnell und zu oft verlieben,wo er vielleicht recht hat,gibt mir jetzt das Gefühl,das letzte Arschloch zu sein.
Ich verstehe einfach nicht,was er von mir will,zumal bei ihm ja nun gefühlsmäßig nichts war...außer das er jetzt extremst auf eifersüchtig macht und mir das,was ich jetzt habe,missgönnt.
Ich persönlich habe,was meine Gefühle zu ihm betrifft,mich schon seit einiger Zeit immer weiter distanziert und bin nicht sofort in eine neue Beziehung gehüpft.Auch dies habe ich mir sehr genau überlegt.
Ich fühle mich auch nicht schulig,das ich da nun jemanden gefunden habe,wo ich mir halt mehr vorstellen könnte.Ich verstehe halt seine Reaktion nicht,da es für ihn doch nur eine F+ war....
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.746
#8
Wenn du die F+ Beziehung bereits abgebrochen hattest, wieso erzählst du ihm denn überhaupt noch was über Gefühle und neue Beziehungen??
 
Dabei
10 Jun 2015
Beiträge
780
#11
Das ist doch Blödsinn - ist es für dich auch Betrug gegenüber einem Ex wenn du einen Neuen hast??

Sehe ich auch so, ihm das zu erzählen war überflüssig.

Du wolltest ihm mit Absicht eine reinwürgen und austesten, ob er eifersüchtig reagiert.
Er hat eifersüchtig reagiert und nu ? Legst Du Dich jetzt wieder in sein Bett, oder gibst
Du dem anderen Mann eine faire Chance und läßt Dich von Egospielchen nicht mehr
beeindrucken ?

Maximal hast Du seinen Stolz getroffen, lieben wird er Dich nur durch die Konkurrenz
trotzdem nicht mehr als vorher. Sobald der andere Typ von der Bildfläche wieder
verschwunden ist, gehts für euch weiter wie zuvor.

Gruss, Rapante
 
Dabei
3 Sep 2016
Beiträge
23
#12
....ich wollte ihn nicht austesten und mich wieder in sein Bett legen schon mal garnicht.
Ich sehe es ja ein,das es ein Fehler war,ihm überhaupt etwas zu sagen,nochmal,ich bin halt ehrlich
und dachte halt,wenn er weiß,das ich jemand kennen gelernt habe,das er mich dann in Ruhe lässt.
Dem war aber nicht so,er zieht jetzt eine Nummer ab,da frage ich mich,was mit ihm nicht stimmt?
Habe ihn jetzt überall geblockt und ans Festnetz gehe ich nicht,hoffe das bald Ruhe ist.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
3.746
#13
dachte halt,wenn er weiß,das ich jemand kennen gelernt habe,das er mich dann in Ruhe lässt.
Das finde ich schon plausibler als "Ehrlichkeit" gegenüber einem EX.

Vielleicht passt es ihm nicht, dass du jetzt bestimmst, was mit ihm ist, nämlich nun nichts mehr, da du einen Anderen hast. Aber das sollte dir egal sein, das wirst du eh nicht mehr herausfinden.
 
Dabei
7 Okt 2018
Beiträge
24
#14
da frage ich mich,was mit ihm nicht stimmt?
Das wurde ja jetzt schon zu genüge beantwortet. Er ist eifersüchtig, aber nicht aus Liebe, sondern wegen seinem verletzten Stolz und weil er jetzt für Sex auf einmal wieder anstrengen muss. War ja wohl sehr bequem für ihn. Er hat Bock auf Sex und du kommst auch noch zu ihm gefahren, er muss nicht mal das Haus verlassen.
Natürlich weiß er von deinen Gefühlen und versucht auf die Nummer, dich wieder für sich zu gewinnen.
Relativ normales Verhalten. Sicherlich kein Gutes, das will ich nicht sagen und auch nicht schön reden, aber definitiv ist es nicht ungewöhnlich.
Es liegt nur an dir das zu erkennen und dich da nicht reinzusteigern. Schließ einfach damit ab. Je weniger du auf ihn reagierst, desto schneller zieht er sich zurück. Denk nicht drüber nach was in ihm evtl. vorgeht, sondern genieß die Zeit mit deinem Neuen. Jede Sekunde die du an F+ denkst, ist verloren!
 
Dabei
17 Jan 2016
Beiträge
589
#15
...dachte halt,wenn er weiß,das ich jemand kennen gelernt habe,das er mich dann in Ruhe lässt.
Ok, da stimmt irgend etwas nicht... Am Anfang hast du geschrieben dass er dich stalkt seit dem er weiß dass du einen Neuen hast... Und nun? Jetzt schreibst du, dass du es ihm erzählt hast, "damit" er dich in Ruhe lässt... Was hat er denn getan, bevor er es wusste? Es scheint mir, dass ihm der Kontaktabbruch zu schaffen gemacht hat, noch bevor er von dem Neuen wusste. Vielleicht hat dir nur erzählt dass er dich gern hat, damit er dich nicht verliert, da ihr eben nur eine Freundschaft+ ausgemacht habt. In Wirklichkeit hat er sich vielleicht erhofft, dass du auch Gefühle für ihn entwickelst... Das würde zumindest seine Reaktion und deine von mir zitierte Aussage erklären...
Ich hab das Gefühl du erzählst hier nicht alles, und auch nicht von Anfang an...
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben