Interpretiere ich zu viel hinein?

Dabei
16 Nov 2020
Beiträge
1
#1
Hallo! Ich habe niemanden mit dem ich über dieses Thema sprechen möchte, daher hoffe ich, hier eine Rückmeldung zu bekommen.
Ich bin seit 11 Jahren glücklich verheiratet und seit 15 Jahren in dieser Beziehung- seitdem war der Flirtkram kein Thema für mich.
Seit einem Jahr habe ich eine neue Arbeitskollegin, (meine Teamleiterin) die mir von an Anfang sympathisch war- mehr aber auch nicht. Wir arbeiten ab und zu an einem gemeinsamen Projekt (Architektur, daher auch gemeinsame Bauphasen) so auch aktuell.
Vorgestern schrieben wir auf Grund der aktuellen Corona-Regeln per Chat über die Arbeit und sie beendete den Chat mit: „Ich freu mich wirklich auf Dich.“ Das hat dazu geführt, dass ich auf einmal Schmetterlinge im Bauch hatte, wie seit 15 Jahren nicht mehr.
Wie würdet ihr diesen Satz interpretieren? Ist das schon flirten oder interpretiere ich in einen nett gemeinten Satz zu viel hinein? Ich frage aus dem Grund, dass ich sofort eine Grenze ziehen würde/möchte auf Grund meiner Reaktion, da ich meiner Frau auf gar keinen Fall weh tun möchte. Ich möchte mich aber auch nicht zum Deppen machen, indem ich total überreagiere und eine gute Workbeziehung gefährde...Vielleicht sind meine Schmetterlinge ja auch nur mein Problem und sie hat sich nichts dabei gedacht? Ich komme mir total bescheuert vor, dass überhaupt zu fragen, aber das ist nach 15 Jahren tatsächlich das erste Mal, dass ich mir darüber überhaupt Gedanken mache...
Vielen Dank!
 
Anzeige:
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
5.602
#2
Nachdem du bei so einem Satz, der wirklich alles Mögliche bedeuten könnte, schon Schmetterlinge im Bauch hattest, solltest du besser die Reißleine ziehen, unabhängig davon, was dir nun Leute schreiben, die euch gar nicht kennen. Und diese Reißleine kann man auch völlig unauffällig ziehen, ohne sich zum Deppen zu machen und die Arbeitsbeziehung zu gefährden. Einfach indem man professionell bleibt und auf solche Aussagen nicht eingeht, und vielleicht mal nebenbei fallenlässt, was man nächstes Wochenende mit seiner Frau macht.

Aber irgendwie hab ich das Gefühl, du würdest jetzt gerne lesen, dass dieser Satz bedeutet, dass sie auf dich steht, und du würdest gern ein wenig mit dem Feuer spielen, stimmts?
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben