Immernoch verliebt? Was machen?

S

Sigi956

Gast
#1
Hi zusammen,

Ich (27 Jahre alt) habe vor ca. 11 Jahren ein hübsches Mädchen (25 Jahre alt jetzt) kennengelernt und waren damals auch gut 3 Monate zusammen.
Die Beziehung haben wir dann aufgelöst, da sich unsere Wege trennten, aber dennoch blieben wir gut befreundet.

Letztes Jahr habe ich sie dann wieder einmal ein bisschen auf Facebook geschrieben und da ich ihre Handynummer nicht mehr hatte, hatte ich einfach meine hinterlegt, dass sie mich anschreiben kann wenn sie möchte.

Ca. 3 Wochen später kam dann wirklich eine Whatsapp nachricht von ihr, womit ich niemals gerechnet habe. Also haben wir wieder ein bisschen geschrieben.
2 Wochen darauf hat sie mich wieder angeschrieben und gefragt wie es mir geht usw. Daraufhin habe ich sie zu einem Weihnachtsmarkt eingeladen und sie hat auch die Einladung angenommen.

An dem Tag holte ich sie dann von Zuhause ab, begrüßten uns als wären wir immernoch beste Freunde und gingen auf den Weihnachtsmarkt. Wir erzählten uns gegenseitig was wir in den letzten Jahren so erlebt haben.
Sie hat mir auch erzählt, dass sie einen Freund hatte, mit dem Sie sogar schon zusammen gewohnt hatte, doch die Beziehung bei den beiden scheiterte nach ca. 6 Jahren, weil er sie betrogen hatte.
Ich fuhr sie an dem Tag dann wieder nach Hause und verabschiedete mich von ihr.

Seit dem Treffen wurde der Kontakt immer mehr, erst 1x in der Woche dann jeden 3 Tag und mittlerweile jeden Tag.

Letzte Woche schrieb sie mir, dass sie "Sehnsucht nach Liebe" hat.
Ich wusste zuerst nicht, was ich Ihr schreiben soll, da ich Gefühle für sie hege, also bat ich sie um ein Treffen wann sie mal zeit hat.
Leider hat sie kaum zeit, da sie alleine von der Arbeit erst um ca. 7 Uhr Abends heimkommt und sie dann meist noch sportlich unterwegs ist.

Seit dem Tag, an dem Sie mir schrieb, dass sie Sehnsucht nach Liebe hat, dreht sich mein Kopf im Kreis, ich kann nur noch an sie denken und schlafe auch nicht mehr richtig, von der Konzentration ganz abgesehen.

Ich würde Ihr gerne persönlich meine Gefühle für sie gestehen, aber was soll ich bitte machen, wenn sie kaum Zeit hat?

Würde mich um ein paar ratschläge sehr freuen.
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
325
#2
Hallo Sigi,

na, das liest sich doch gut. Gib' euch noch etwas Zeit, und dränge sie nicht. Vielleicht kannst Du auch "sportlich unterwegs" sein? Auf keinen Fall würde ich "meine Gefühle gestehen". Das merkt sie nämlich ganz von selbst an dem, wie Du Dich ihr gegenüber verhältst. "Gefühle gestehen" meint man meist dann zu müssen, wenn man sich selbst noch nicht ganz sicher ist.

In der Tat ist es schwer, wenn sie kaum Zeit hat. Ich glaube aber, dass sie sich die Zeit nehmen wird, wenn Du ihr signalisierst, dass Du Dir auch die Zeit nimmst. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Sie hat sich möglicherweise den Tag mit Aktivitäten voll ausgefüllt, um über ihre Enttäuschung von vor 6 Jahren weg zu kommen, und muss das jetzt erst einmal zurückfahren. Hab' noch etwas Geduld und versuche eben abends mit ihr etwas zu unternehmen. Irgendwann hat sie auch Urlaub... ;)

Viel Glück!
 
Dabei
6 Apr 2016
Beiträge
276
#3
Vor 11 Jahren? Da warst du also 16 und sie 14 Jahre alt.
Da solltet ihr euch erstmal wieder neu kennenlernen und noch nicht von Liebe reden.
Nimm den Druck raus und lern sie erstmal neu kennen, ihr habt doch Zeit.
Allerdings bin ich auch über den Satz "Ich habe Sehnsucht nach Liebe" gestolpert. Das würde bei mir irgendwie Druck aufbauen, aber vielleicht siehst du das ja anders.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.613
#4
Gefühle gestehen würde ich nicht. Lieber öfter treffen und schauen ob sich was entwickelr. Wenn sie für Treffen keine Zeit hat wird es sowieso nichts.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben