Ihm glauben oder nicht?

U

Unregistriert

Gast
#1
Hallo, ich würde mir gern mal auf diesem Wege einen Rat einholen. Ich bin seit zweieinhalb Jahren mit einem Mann zusammen wo es immer wieder zu Problemen kommt . Ich muss dazu sagen das ich ein sehr offener toleranter Mensch bin der gerne einen Partner hätte mit dem man über alles sprechen kann ohne gleich beleidigt zu sein und mein gegenüber hat auch alle Freiheiten. So war es auch das ich überhaupt nichts dagegen hatte das er mit seinen Freunden in den Skiurlaub fährt, aus dem er sich so gut wie nie gemeldet hatte da sein Handy sonst nass wird... Kann ich verstehen und ich meinte auch das dies kein Problem sei... Ein paar Monate später hatte ich sein Handy in der Hand worauf eine Nachricht kam ob er zeit hätte auf einen Kaffee die wäre in der Nähe, daraufhin habe ich natürlich in seinen Nachrichten geguckt, wo ich gesehen habe das er im Skiurlaub jemanden kennengelernt hatte und Dinge wie es war schön dich zu sehen oder wo seid ihr dann komm ich dahin und dann die letzte Nachricht von ihm war als sie geschrieben hatte das sie es auch nett fand und schrieb bis bald , worauf er geantwortet hatte ich hoffe das bald dauert nicht so lang :) ! Als ich ihn darauf ansprach meinte er da war nix die hat ihm nur Sachen und Tricks zum fahren gezeigt und sonst nichts... Ich habe dann nichts mehr gesagt. Dann war eine Situation wo er beim Fußball war und ich auch unterwegs Und wir uns nachts noch treffen wollten und ich extra nachhause bin war er nicht mehr erreichbar , die nächsten zwei Tage... Dansch kam raus er war mit einer anderen Feierstunde bei whatsapp hat er nicht geschrieben sondern bei normalen Nachrichten Versand so das es für mich tatsächlich so aussah das er keinen Akku hatte! Ich habe aber auch da die Nachrichten mit der Frau gesehen von daher wusste ich das.Die darauffolgenden Monate waren sehr schwer für mich und er machte es mir auch nicht einfach, jedesmal wenn wir ausgingen was nicht besonders oft war da ich ein Kind habe was aber nicht von ihm ist...gab es ohne ersichtlichen Grund Stress von seiner Seite, nicht oft genug bei ihm gestanden meine Freunde Nerven und er hat es nicht ertragen wenn ich bekannte getroffen hatte und Spaß hatte... Spätestens nach einer Std waren wir zuhause. Wenn wir mit seinen Freunden weg waren war nichts. Dann war es irgendwann so das ich das alles nicht mehr konnte und mich getrennt habe... Nach zwei Wochen waren wir dann aber wieder zusammen...ich hatte aber immer noch ein blödes bauchgefühl das was nicht stimmt und habe dann sein Email Konto eingesehen was ein leichtes war durch sein iPad... Es zeigte mir erfolgreiche Registrierungen auf diversen sexseiten an und friebdscout wo er Dinge reinschrieb die ich gar nicht kannte oder wusste! Angesprochen auf das meinte er das er so ein Problem mal in seiner Jugend hatte und seine Eltern müssten dafür aufkommen und jetzt hat er es nur gemacht weil wir nicht zusammen waren und er dich einsam und verletzt gefühlt hatte... Ich habe aber weitere mobil Rechnungen gefunden die jeden Monat so hoch waren wo er meinte das sind noch vom letzten Monat welche dazu gekommen... Ich weiß nicht was ich ihm noch Glauben soll da schon mehrere solche Dinge passiert sind. Ich war ein offener Mensch der nie Zweifel hatte aber nach ihm weiß ich nicht mehr wer ich bin und was ich da mache und auch ständig etwas finde. So eine Beziehung wollte ich nie!! haben! Ich hoffe ihr könnt mir mit euren Kommentaren eure Meinung sagen und mir irgendwie helfen wie ihr das handhaben würdet?!
 

Revage

Gesperrt
Dabei
3 Mai 2014
Beiträge
2.445
#2
Du sagst es ja quasi schon selber. "Du wolltest nie so eine Beziehung haben". Letztendlich ist es halt schon verdächtig, was er hinter deinem Rücken so treibt. Lernt im Skiurlaub jemand kennen, mit der er SMS schreibt, wohingegen er dir keine geschrieben hat. Er meldet sich auf diversen Seiten an, wo man eig niemals nach Nähe und Zuneigung sucht, sondern eher mal die schnelle Nummer. Er meldet sich einfach mal zwei Tage nicht....

Ich finde du hast ihm jetzt oft genug die Chance gegeben sich zu ändern und mal wieder auf deine Bedürfnise einzugehen. Mir kommt es so rüber, als würde er dich einfach immer vetrösten. Scheint ein wenig egoistisch zu sein.

Frage dich einfach selber, ob du das weiterhin ertragen willst, oder du mal wieder so behandelt werden willst, wie es eine Frau verdient. Viel Glück
 
Dabei
5 Sep 2011
Beiträge
1.966
#3
Hier hilft nur eine Trennung. Die Gründe dafür findest du, wenn du deinen Text noch einmal durchliest.
Es gibt keinerlei Vertrauen mehr.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben