Ich weiß nicht ob ich noch was fühle/Sie hat ein Kind

Dabei
11 Mrz 2021
Beiträge
1
#1
Guten Abend.
Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich kam ca 3 monate nachdem meine ex sich nach 7 jahren ihr von mir getrennt hat. Ich hatte mit meiner derzeitigen Freundin schon einmal Kontakt bevor ich mit meiner ex zusammen gekommen bin. Meine Freundin hat ein Kind das sie 2 Monate bevor wir zusammen gekommen sind geboren hat. Und das Kind ist mir auch sehr ans Herz gewachsen weil ich in der ganzen Zeit wie ein Vater war. Und das Kind mag mich auch sehr und freut sich immer wenn ich (fast immer) da bin. Und wenn ich nicht da bin sagt es immer meinen Namen und vermisst mich sehr. Und das ist auch ganz schön aber ich weiß such mittlerweile nicht mehr ob ich genug für Sie empfinde... aber ich kann auch nicht Schluss machen weil es mir das Herz brechen würde, wenn ich kein Kontakt mehr zu dem Kind hätte. Und ich schätze sie auch so ein das Kontakt nach der Trennung eher schwierig bis unmöglich wäre. Zudem ist meine Freundin auch sehr... naja anhänglich und möchte das ich immer bei ihr bin... und meine Eltern leben gerade in Scheidung weshalb ich auch öfters bei meiner Mutter sein möchte um mich mit um meine geschwister zu kümmern, die auch täglich fragen ob ich vorbei komme. Und das ist für Sie schon ein Problem. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und glaube auch, dass es zu früh war mit der Beziehung weil ich zu dem Zeitpunkt die Trennung von meiner ex auch noch nicht richtig verarbeiten konnte.
 
Anzeige:
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
1.121
#2
Hallo MarkMitBart!
Ich persönlich finde ja, Kinder sind kein Grund zu bleiben. Persönlich finde ich auch, dass man irgendwie immer einen Weg findet, sich kinderfreundlich zu trennen und sich zu arrangieren, aber ich habe ja leicht Reden, denn ich stecke ja nicht in der Situation.
Zunächst würde ich aber daran arbeiten, dass es ein Problem für sie ist, dass du zu deiner Familie gehst. Warum ist das so schlimm für sie? Wie ist ihr Verhältnis zu deiner und ihrer eigenen Familie und zum biologischen Vater des Kindes? Hat sie Angst, deine Mutter würde dir zur Trennung raten und gibt es Gründe für diese Angst?
 
Dabei
23 Jun 2016
Beiträge
538
#3
Hm, Du schreibst über alles mögliche, aber über das eigentlich wichtigste, nämlich wie die Beziehung läuft. gar nichts...
Was soll man Dir da für einen Rat geben?
 
Dabei
3 Jan 2019
Beiträge
857
#4
Ich vermisse das eigentliche Problem. Der TE stellt keine Frage und ich dachte nach dem ersten lesen, dass da noch etwas kommt. Klar könnte ich jetzt sagen, was mir in seiner Situation nicht passen würde. Aber darum geht es ja nicht... Hm... :eusa_think:
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben