Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte helft mir!

Dabei
11 Apr 2005
Beiträge
4
#1
Hallo, ich bin einfach nicht mehr so Glücklich mit meiner Freundin. Wir sind nun seid 7 Monaten zusammen und haben uns schon einmal getrennt. Wir wohnen 120km auseinander. Ich bin 20 und sie wird bald 24. Ich hatte davor drei Jahre keine Freundin. Sie hatte schon mehrere Freunde und hat mit einem Zusammengelebt und war mit ihm verlobt. Ich habe nun paar Punkte geschrieben und will gerne eure Meinung dazu hören, denn ich weiß nicht mehr weiter. Vielen Dank

Flirtet mit anderen Jungs herum:
Ja, sie gibt ganz offen zu das sie gerne flirtet, in der Disco, sowie im Chat. Es ist teilweise echt störend, wenn man weiß, dass sie schon fremdgegangen ist in der Vergangenheit(in einer anderen Beziehung). Soll aber nicht heißen, dass ich ihr nicht vertraue. Aber ich finde es nicht schlimm zu flirten, da ich es selber auch gerne mache. Nur nicht so häufig.

Chattet laufend nur:
Sie chattet ununterbrochen. Sie Chattet sogar wenn ich bei ihr bin. Sie tut dies das dann immer so begründen, dass es wichtig sei, da irgendwas passiert ist im Chat. Man kommt sich immer scheiße vor, weil man nicht weiß was machen soll, da man keine Möglichkeit hat irgendwas anderes zu machen. Ich habe ja echt nichts dagegen wenn sie chattet, das tu ich ja auch. Aber sie steht morgens auf und chattet bis Abends. Was auch sehr nervend ist, dass sie dann sagt, es dauert nur kurz und dann handelt es sich um ne Stunde oder länger. Wenn das einmal vorkommt ist das okay, aber es ist nervend wenn es öfters vorkommt und ich fühl mich leicht verarscht.

Kümmert sich nicht genug um die Beziehung:
Sie tut gar nichts für die Beziehung. Ich habe wirklich überlegt was sie für die Beziehung getan hat seit wir wieder zusammen sind. Ich habe keinen Punkt gefunden. Ich habe ihr mal wirklich was schönes gebastelt und ihr ein "Gedicht" geschrieben. Sie hat das an ihre Wand gehängt. Nach einer Zeit war es ab und ich fragte weshalb. Sie sagte es sei abgefallen weil ein Rosenblatt nicht mehr hielt. Als ich mal dann nachgeschaut habe, war alles in Ordnung. Also war da nichts kaputt. Am Valentinstag hat sie eine Rose bekommen von einen Typen. Diese hat sie aufgestellt und sie ist bis heute noch da. Das ist ziemlich traurig.

Nicht Ansprechbar bei einem Streit:
Wenn ein Streit vorhanden ist, schaltet sie total ab. Man kann mit ihr nicht mehr reden. Sie wird total Stur. Man bekommt das Gefühl man redet mit einer Mauer aus Beton. Man versucht dann lieb auf sie zuzugehen aber das bringt überhaupt nichts.

Kommt so gut wie nie zur mir:
Sie ist seit meinem Geburtstag nicht mehr bei mir gewesen. Das ist jetzt bald 5 Monate her. Inzwischen war ich bei ihr über 10-mal. Ich will nicht ausrechnen, welche Geldsummen das sind. Ihre Argumente weshalb sie nicht gerne nach Frankfurt kommt sind gut nachvollziehbar. Sie könnte nur in meinem Zimmer sitzen und nichts machen. Das wäre ziemlich doof. Außerdem kennt sie hier keinen. Aber wenn sie öfters hier wäre, dann wäre das alles nicht mehr so schlimm und lockerer. Denn bei mir war das Anfangs genau so wenn ich zur ihr gefahren bin. Inzwischen kenne ich sehr viele Leute dort und baue mir was auf. Und das Argument das sie Angst hat wegen meiner Familie ist schwachsinnig. Meine Familie freut sich wenn sie hier mal wieder herkommt.

Kommt teilweise überhaupt nicht rüber dass sie einen liebt:
Ich weiß, dass sie mich liebt. Aber es kommt von ihr nichts, aber wenn mal was kommt, dann kommt das immer sehr gezwungen rüber von ihr. Also, das sie das gerne wirklich nicht machen will, aber es macht damit der andere Glücklich wird. Schöne Worte kommen von ihr auch nicht. Ich mache ab und zu gerne mal was Schönes für sie. Schreibe ihr paar liebe Worte. Es kommt noch nicht mal ein Danke zurück. Es kommt auch so rüber, als will sie sich nicht gerne treffen mit dir, aber es macht weil es ja an der Zeit ist. Ich habe nichts dagegen wenn man sich nicht ein Wochenende trifft, aber ich habe was dagegen wenn man sich vier Wochen nicht sieht und dann gesagt bekommt das es besser wird und es doch nicht besser wird.

Ist teilweise sehr launisch:
Sie ist launisch und lässt es dann immer an allen ab, obwohl keiner was dafür kann. Sie enttäuscht einen sehr damit. Ich frage mich, ob sie sich nicht fragt ob das korrekt ist von ihr gegenüber den anderen oder mir.

Macht nur was sie will, nimmt keine Rücksicht auf die Gefühle oder sonst was:
Sie tut das wozu sie Lust hat. Sie nimmt keine Rücksicht auf mich, so habe ich das Gefühl. Wenn sie sich nicht treffen will, soll man das alles akzeptieren und verstehen. Aber wenn man selbst nicht will, gibt es gleich den größten Stress deswegen.

Sie stellt mich teilweise gleich mit ihren Chatterfreunden:
Es ist oft vorgekommen das sie den Chat bevorzugt und mich nicht. Sie telefoniert dann mit dir 1 – 2 Minuten und dann geht sie wieder Chatten oder telefoniert mit irgendeinem aus dem Chat. Wenn dies nen mal passiert, ist das nicht schlimm. Aber es ist leider schon öfters passiert.

Leugnet teilweise die Beziehung. Bringt die Argumente dafür unlogisch rüber.
Sie versucht die Beziehung teilweise zu Leugnen indem sie dann auf ich liebe dich „ebenso“ oder „danke“ antwortet oder dich behandelt als wärst du irgendein Typ. Es ist zwar selten vorgekommen, aber traurig. Und das passiert immer nur wenn anderen dabei stehen.

Geht mit mir nie irgendwo hin Feiern, Partys machen. Dafür aber an den Wochenenden wo man sich nicht sieht feiert sie die größten Partys und betrinkt sich:
Jedes Wochenende wenn man sich nicht sieht geht sie Feiern und betrinkt sich brav. Mit einem selber will sie nicht weg gehen. Ich habe zwar am Anfang unsere Beziehung gesagt das ich nicht gerne weggehe. Aber das hat sich geändert. Und ich gehe sehr gerne mal mit meiner Freundin weg. Wenn ich mal weggehe, denke ich immer gerne das ich sie doch gerne dabei haben will damit sie auch meine Freunde kennen lernt. Aber das will sie nicht. Sie will auch nie dass ich bei ihr mitkomme, weil sie dann nicht so einen schönen Abend haben könnte. Ich finde das sehr traurig. Wenn sie mal ein Angebot hat wegzugehen fragt sie auch nie ob der Freund mitkommen kann, da geht sie lieber alleine. Ich habe schon öfters gefragt ob ich sie mitnehmen kann, aber sie ist dann nie mitgekommen, weil sie nicht wollte. In den nächsten Wochen hat sie auch eine Einladung in meiner Heimatstadt bekommen wegzugehen. Wir hatten schon mal diese Problematik wo ich dann sagte ich komme mit. Sie daraufhin: “Nein, ich will dich nicht dabei haben“. Sie hat sich das ganze dann so vorgestellt, dass sie dann Abends in die Disco geht und dann danach zu mir. Ich find das leicht unhöflich. Ich würde so was nie machen wenn ich bei meiner Freundin wäre.

Einstellungen, Meinungen oder Aussagen die man mal gesagt hat aber sich geändert haben, wirft sie dir trotzdem Monate später vor:
Was ich früher vielleicht für eine Meinung vertreten habe und diese heute nicht mehr habe wirft sie mir immer noch vor oder denkt es wäre immer noch so. z.B. das weggehen. Ziemlich blöd.

Weigert sich meine Freunde kennen zu lernen nur weil sie Jünger als sie sind:
Sie weigert sich sehr meine Freunde kennen zu lernen. An meinen Geburtstags ist sie nicht mehr auf eine Geburtstagsfeier mitgekommen von einer Freundin, weil ja angeblich nur Kinder dort wären. Ich muss ihre Leute auch kennen lernen ob ich will oder nicht. Und diese sind teilweise 5 – 6 Jahre älter als ich. Ich finde das ziemlich blöd.

Unterstellt jeder Freundin von mir das sie was von mir will:
Jeder Freundin von mir unterstellt sie, dass sie was will von mir. Ich versuche wirklich sie davon zu überzeugen dass es nicht so ist. Und wenn es so ist, gebe ich ihr die Sicherheit dass sie keine Angst zu brauchen hat. Sie tut das nicht. Sie redet dann mit der Person stundenlang weiter und gibt mir auch kein Gefühl das alles okay ist.

Sie lässt Fotos von sich machen teilweise auch Aktfotos:
Ich finde es schön wenn meine Freundin das machen kann. Aber ich finde es nicht so toll wenn jeder sie sieht. Zwar werden die meisten Fotos nicht gezeigt. Aber mir als Freund wird dadurch alles genommen. Ich finde es mist, dass dann andere sie im BH sehen in Erotischer Stellung. Ich will auch gerne was für mich haben. Sie nimmt da keine Rücksicht drauf. Weil sie das alles ja für sich macht. Mir missfällt der Gedanke dass ich eine Person sehe und ich weiß er hat meine Freundin auch schon anders gesehen. Und sie braucht die Anerkennung von anderen Personen.


Mich bedrückt das ganze und ich bin einfach nicht mehr Glücklich so. Meine Freundin und ich hatten uns schon mal getrennt, aber wir wollten unbedingt wieder zusammen kommen. Nur wenn das so weiter geht, dann kann ich einfach irgendwann nicht mehr. Ich wollte letzte Woche fast schon Schluss machen, aber wir haben uns beide gesagt das wir uns nicht noch ein zweites mal verlieren wollen. Ich weiß nun nicht was ich machen soll. Ich liebe sie und sie liebt mich. Aber so geht’s für mich nicht mehr weiter. Ich habe versucht mit ihr zu reden, aber sie hat wie immer alles abgeblockt und hat gesagt, dass alles nicht so schlimm sei. Wisst ihr vielleicht weiter?
 
Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#2
Lieber XxX,
wow.......das ist schon alles ziemlich heftig,was du hier erzählt hast.Aber erst einmal finde ich das ganz toll,dass du ihr trotzallem immer wieder deine Liebe mit kleinen Geschenken und Gesten beweißt.Das macht nicht jeder Mann,da spreche ich aus Erfahrungen.Aber ich habe stark das Gefühl das deine Freundin das nicht zu schätzen weiß und auch gar nicht weiß was sie an dir hat.Ich habe selbst bis vor 5 Monaten noch eine Fernbeziehung geführt und daher weiß ich gut,wie hart man für so eine doch sehr problematische bEziehung kämpfen muss.Doch deiner Fereundin scheint es noch gar nicht so richtig bewusst zu sein.Es gibt da ja so einen Spruch,man weiß erst dann was man an jemanden hatte,wenn man ihn verloren hat.Und der trifft ja wohl mal in Bezug auf deine Freundin und ihen Gefühlen zu dir zu.Ich vermute mal,dass deine Freundin ein starkes Problem damit hat,ihre wahren Gefühle zu zeigen.Weißt du vielleicht ob sie schon mal sehr tief verletzt worden ist von einem Mann?Mir scheint es als würde sie jede Art von Gefühlen und Romantik abblocken wollen.Wahrscheinlich zeigt sie sich so desinteressiert,weil sie ihr Gesicht nicht verlieren möchte,nicht verletztbar werden möchte oder dir es zeigen wollen,wie verletztbar sie ist.Weil jeden Schritt den sie tun würde(deine Freunde kennen zu lernen,dich ihren FReunden vorstellen,deine Eltern kennen lernen)würde sie fester in die Beziehung integrieren.Und vermutlich hat sie davor starke Angst,dass sie immer mehr in die Beziehung hinein wächst und am Ende dich vielleicht doch verliert.Das würde auch ihr Verhalten mit dem chatten erklären.Sie will sich damit beweissen,dass sie nach dir auch noch bei anderen Männern landen kann,dass sie nicht zu stark an dir gebunden ist.Das sind jetzt alles nur Vermutungen,aber ich persönlich kann es mir sehr gut vorstellen.Aber wenn sie so weiter macht,wird sie dich früher oder später verlieren.Denn du kannst nicht nur immer geben,sondern musst auch mal was zurück
bekommen.Denn sonst fühlt man sich sehr ungeliebt und das Gefühl kann eine Beziehung zerstören.Probier ihr einen Brief zu schreiben,ihr all deine Gefühle nahe zu bringen und ihr in dem brief auch ihre Angst zu nehmen.Sag ihr ausdrücklich in dem Brief,dass wenn sie ihr Verhalten nicht ändert,du für eure beziehung keine Zukunft mehr siehst.Vielleicht wird sie das wach rütteln.Du hast gesagt Gespräche blockt sie ab,also ist das der letzte Weg.Schick den Brief per Post und warte erst mal ab.Mach mal ein Wochende Pause,sie soll über den Brief nachdenken,damit sie sieht wie ernst du es meinst.Ich weiß das ist schwer,aber wenn du die Beziehung noch retten willst,ist das ein guter Weg.
So viel erst mal zu meiner Sicht und meinen Tipps.Wünsche dir viel Glück!!!
LG Ice
 
Dabei
11 Apr 2005
Beiträge
4
#3
Hi

danke für die Antwort. Ich gebe dir Recht damit was du schreibst. Ich habe auch schon mit ihr nun darüber geredet und sie hat gesagt sie will sich bessern, allerdings bräuchste sie dafür Zeit. Und ja, sie wurde soweit ich weiß schon zweimal sehr verletzt in der Liebe. Einmal ist ihr damaliger Freund ihr Fremdgegangen und ein anderer hatte eine neue Liebe gefunden. Ich bin jetzt echt gespannt wie es weiter geht. Als wir und damals trennten hatte sie eingesehen das sie Fehler gemacht hatte. Sie hat damals mit meheren Personen darüber geredet und jeder hat zu ihr gesagt, was sie gemacht hat war nicht korrekt und ziemlich doof. Leider merken es manche Menschen erst danach. Nun ja, nun hoffe ich doch mal das es besser wird.


Gruss XxX
 
Dabei
24 Feb 2005
Beiträge
459
#4
Schön das du doch noch mal mit ihr reden konntest.Wünsche dir in deiner Beziehung viel Glück und hoffe auch das Beste für euch.Schreib ruhig,was sich alles ergeben hat.
LG Ice
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben