Ich möchte gerne einen 3er mit meiner Freundin

Dabei
3 Jan 2020
Beiträge
6
#1
Hallo ihr Lieben. Schon ma danke im vorraus...


Also wir sind jetzt bald schon 3 Jahre zusammen und 20 Jahre alt. Wir sind was es den sex angeht sehr experimentierfreudig und reden seid einiger Zeit auch viel über ein 3er (mmf)und sind eigentlich recht offen bei solchen Themen und es macht uns beide sehr an (mich wohl sehr viel mehr haha) aber naja iwie findet man da draußen echt nur um es nett zu sagen ekelhafte Kerle '^^. Sie will das es ein recht hübscher Kerl ist aber will nicht das es jemand is den wir kennen und das macht es noch schwieriger und ich hab echt ein großes Verlangen danach aber möchte sie nicht nerven oder so mit dem Thema.
Freue mich schon auf Hilfe.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
133
Alter
20
#3
Mein Freund und ich haben schon einmal einen Dreier zusammen mit einer guten Freundin von mir gehabt. Die Erfahrung, die wir dabei gemacht haben, war für alle sehr positiv und bestimmt wird das nicht unser letzter Dreier gewesen sein.

Aber ich finde, dass ihr euch wirklich nur auf einen Dreier einlassen solltet, wenn ihr euch das auch beide vorstellen könnt. So wie ich es zwischen den Zeilen gelesen habe, bist vor allem du von der Vorstellung eines Dreiers begeistert. Wirklich schön wird es aber nur, wenn auch deine Freundin begeistert ist und nicht nur ja sagt, um dir damit einen Gefallen zu tun. Ihr solltet daher erst mal dringend klären, ob ihr es auch wirklich beide wollt und eventuelle Bedenken (z. B. wie geht man damit um, wenn beim Dreier Eifersucht aufkommt?) solltet ihr abklären und miteinander besprechen.

Natürlich muss man schon ein bisschen suchen, bis man jemand findet, der passend ist. Es sollte vom Aussehen her passen, aber ganz besonders sollte auch die Chemie zwischen euch allen stimmen. Und soll es bei eurem Dreier zu Bi-Kontakten zwischen dir und dem anderen Mann kommen? Dann wäre selbstredend auch das abzuklären, ob das für alle in Ordnung wäre.
Bei der Suche solltet ihr euch daher Zeit nehmen und erst mal schauen, ob ihr euch sympathisch seid. Bevor ihr euch zum Dreier trefft, trefft euch erst mal ganz ungezwungen und ohne Sex, damit ihr euch beschnuppern könnt. Wenn ihr euch hinterher einen Dreier vorstellen könnt, dann könnt ihr ein erneutes Treffen vereinbaren. So haben wir es jedenfalls gemacht. Mein Freund und meine Freundin haben sich erst kennengelernt und wir haben alle gemeinsam was unternommen. Der eigentliche Dreier hat sich dann bei einem späteren Treffen ergeben, war aber zu dem Zeitpunkt nicht geplant und ergab sich ganz spontan aus der Situation heraus.

Na ja, und wo findet man nun Leute für Dreier? Im Internet, würde ich sagen. Guck z. B. mal bi Joyclub, ansonsten kann man bestimmt auch auf Tinder fündig werden, habe es aber selber nie ausprobiert.
 
Dabei
3 Jan 2020
Beiträge
6
#5
Also ich weiß das sie es auch ausprobieren will und sowas wie Eifersucht nicht auftauchen wird. Naja und bi bin ich auch nicht:D hmm das mit Joyclub hatten wa mal ausprobiert aber da haben wir auch niemanden gefunden. Das mit den finden ist echt schwer ey XD ich hasse mich auch dafür das ich das so sehr will das ich sogar hier nach Hilfe suche aber ich danke dir wirklich sehr das du dir Zeit genommen hast um mir zu helfen ^^
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#7
Ich schätze, die Antwort auf diese Frage liefert eine gute Prognose, ob deine Beziehung anschließend noch Bestand hat. Natürlich ist es eine sehr intime Frage. Vielleicht beantwortest Du sie dir selbst, gehst alle möglichen Wege durch, die das nehmen könnte und überlegst die Konsequenzen.
 
Dabei
15 Jun 2019
Beiträge
133
Alter
20
#8
Ich schätze, die Antwort auf diese Frage liefert eine gute Prognose, ob deine Beziehung anschließend noch Bestand hat.
Mal so als interessante Zwischenfrage: warum gehen so viele eigentlich immer automatisch davon aus, dass Dreier automatisch ein Beziehungs-Aus bedeuten müssen?
Unserer Beziehung hat es jedenfalls in keiner Weise geschadet, es hat sie sogar bereichert. Wobei zugegeben bei uns beiden von Anfang an klar war, dass wir das auf jeden Fall gerne miteinander erleben möchten und es kein Versuch war, "frischen Wind" in die Beziehung zu bringen.

hmm das mit Joyclub hatten wa mal ausprobiert aber da haben wir auch niemanden gefunden. Das mit den finden ist echt schwer ey XD
Na ja, von nichts kommt nichts. Da hilft nur, einfach am Ball bleiben und nicht nach wenigen Versuchen die Flinte ins Korn werfen. Bis man jemand Passendes gefunden hat dauert's halt manchmal seine Zeit. Es ist nun mal nicht so, dass man sich i-wo einen Dreier-Partner nach eigenem Belieben backen kann. Man muss schon geduldig sein und immer wieder die Augen offen halten.
 
Dabei
3 Jan 2020
Beiträge
6
#9
Ich schätze, die Antwort auf diese Frage liefert eine gute Prognose, ob deine Beziehung anschließend noch Bestand hat. Natürlich ist es eine sehr intime Frage. Vielleicht beantwortest Du sie dir selbst, gehst alle möglichen Wege durch, die das nehmen könnte und überlegst die Konsequenzen.


Ach wat nein bei uns ist wirklich alles gut der Sex ist wie am Anfang nur hab ich trotzdem Lust ein 3er auszuprobieren aber woher das kommt weiß ich nicht ich kann dir nur sagen das es mich sehr reizt XD
 
Dabei
3 Jan 2020
Beiträge
6
#10
Mal so als interessante Zwischenfrage: warum gehen so viele eigentlich immer automatisch davon aus, dass Dreier automatisch ein Beziehungs-Aus bedeuten müssen?
Unserer Beziehung hat es jedenfalls in keiner Weise geschadet, es hat sie sogar bereichert. Wobei zugegeben bei uns beiden von Anfang an klar war, dass wir das auf jeden Fall gerne miteinander erleben möchten und es kein Versuch war, "frischen Wind" in die Beziehung zu bringen.


Na ja, von nichts kommt nichts. Da hilft nur, einfach am Ball bleiben und nicht nach wenigen Versuchen die Flinte ins Korn werfen. Bis man jemand Passendes gefunden hat dauert's halt manchmal seine Zeit. Es ist nun mal nicht so, dass man sich i-wo einen Dreier-Partner nach eigenem Belieben backen kann. Man muss schon geduldig sein und immer wieder die Augen offen halten.



Ich weiß das ich da geduldig sein sollte aber naja ich hab da halt sehr Lust drauf hahah
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#11
Mal so als interessante Zwischenfrage: warum gehen so viele eigentlich immer automatisch davon aus, dass Dreier automatisch ein Beziehungs-Aus bedeuten müssen?
Ist das so?

Ich habe ja deutlich gemacht, dass die Motivation eine Rolle spielt, und insbesondere im MMF Falle kommt die männliche Eifersucht ins Spiel, die völlig andere Ursachen und Mechanismen hat als die weibliche, und die sich weitgehend auf das Körperliche bezieht.

Der TE ist nicht Bi nach eigenem Bekunden, hat also nur mentale Reize. Das kann das visuelle Erleben sein oder die Suche nach Demütigung, um das Naheliegende zu nennen. Liegt eine allzu verklärte Vorstellung des Geschenes dem Wunsch zugrunde, kann die Realität beide bitter erwischen.

Ich wäre niemals der Dritte in so einem Spiel, weil das viel zu gefährlich ist, und weil die Vorstellung eines Spanners, der sich dabei womöglich selbst bedient oder sonstwas macht, schlicht der Abtörner ist. Dieser Dritte müsste schon eigentümlich gestrickt sein, um das mitzumachen. Das ist alles in allem eine bristante Mischung und nicht zu vergleichen mit deiner Situation, liebe Julia.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.687
#12
Das kann das visuelle Erleben sein oder die Suche nach Demütigung, um das Naheliegende zu nennen.
Ich wäre niemals der Dritte in so einem Spiel, weil das viel zu gefährlich ist, und weil die Vorstellung eines Spanners, der sich dabei womöglich selbst bedient oder sonstwas macht, schlicht der Abtörner ist. Dieser Dritte müsste schon eigentümlich gestrickt sein, um das mitzumachen.
Also ich weiß nicht ... Ich hatte bisher noch nie Bock auf einen Dreier, aber vielleicht hab auch ich Bock auf Sachen, die andere nicht nachvollziehen können, so wie andere Bock auf Sachen haben, die ich nicht nachvollziehen kann. Deswegen muss man nicht gleich eine Störung haben. Auf Demütigung aus zu sein, finde ich bei Bock auf einen Dreier überhaupt nicht "naheliegend". Und ich finde dass es für den Dritten sogar am "ungefährlichsten" ist, weil der nicht schon in einem Beziehungskonstrukt ist, sondern nur kurz in ein fremdes eintaucht. Und schließlich gibt es auch Leute, die turnt es an, wenn andere ihnen beim Sex zusehen, und die finde ich deswegen nicht "eigentümlich gestrickt".

Überhaupt verstehe ich die Frage nach dem Warum hier nicht. Viele sexuelle Vorlieben kann man nicht erklären, und wozu auch?

Bei dem Thema mit dem Dreier würde ich mich beim TE eher darauf konzentrieren, dass seine Freundin da offenbar weniger Lust drauf hat als er, und dass es, wenn nicht alle Beteiligten sexuell total locker drauf sind, "Probleme" geben kann (peinliches Gefühl, Eifersucht, ...)
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#13
Überhaupt verstehe ich die Frage nach dem Warum hier nicht.
Steht doch oben: Aus Neugierde.

Auf Demütigung aus zu sein, finde ich bei Bock auf einen Dreier überhaupt nicht "naheliegend".
s. Cuckoldry as a fetish in

https://en.wikipedia.org/wiki/Cuckold#Cuckoldry_as_a_fetish

(However, the primary proponent of the fantasy is almost always the one being humiliated [...])

Ein Fetisch heterosexueller Männer.

Vielleicht kann ein Mann eine Situation, die einen Mann betrifft, etwas besser einschätzen als eine Frau. Nichts für ungut. Ich misch mich generell auch nicht ein, wenn Frauen die psychologische Situation einer Frau diskutieren. Obwohl ich könnte :mrgreen:.

Viele sexuelle Vorlieben kann man nicht erklären, und wozu auch?
Um Prognosen abgeben zu können. Auch das habe ich oben geschrieben. Wenn das nicht gewünscht war, tut's mir leid. Es war mir ein Anliegen, es einfach zu tun. Ungefähr so wie manche ihre Gedanken um den Mann einer untreuen Frau aufschreiben, obwohl der gar nicht im Fokus steht :eek: :cautious: ;).
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.687
#14
Twin hat gesagt.:
Auf Demütigung aus zu sein, finde ich bei Bock auf einen Dreier überhaupt nicht "naheliegend".
Diesen Fetisch hatte ich gemeint mit
Und schließlich gibt es auch Leute, die turnt es an, wenn andere ihnen beim Sex zusehen, und die finde ich deswegen nicht "eigentümlich gestrickt".
Soweit ich bisher wusste, guckt der Cuckold zu, und beim Dreier machen alle drei mit.

Eine "Demütigung" kommt da wohl nur für jemanden in Frage, der den Partner als sein Eigentum betrachtet, und auch dann kommen Demütigungen wohl eher dann vor, wenn nicht alle mit der Aktion einverstanden sind.

Beides, zugucken oder mitmachen, kann doch auch schlicht und einfach nur Spaß machen. Das muss man doch nicht alles durchanalysieren, bloß weil hier ein junger Mann diese banale Phantasie äußert.


Ein Fetisch heterosexueller Männer.

Vielleicht kann ein Mann eine Situation, die einen Mann betrifft, etwas besser einschätzen als eine Frau. Nichts für ungut. Ich misch mich generell auch nicht ein, wenn Frauen die psychologische Situation einer Frau diskutieren. Obwohl ich könnte :mrgreen:.
Hier im Thread gehts doch darum, dass ein Mann Bock hat auf einen Dreier, und seine Freundin offenbar weniger. Und das (ebensowenig wie übrigens zugucken, meiner Meinung nach) ist nicht geschlechtsspezifisch. Bei den meisten Dreiern sind ja mindestens 1 Frau und 1 Mann beteiligt :p

Übrigens finde ich es immer total spannend, wenn Männer und Frauen miteinander über psychologische Situationen diskutieren.
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#15
Hier im Thread gehts doch darum, dass ein Mann Bock hat auf einen Dreier, und seine Freundin offenbar weniger. Und das (ebensowenig wie übrigens zugucken, meiner Meinung nach) ist nicht geschlechtsspezifisch.
Das Empfinden ist geschlechtsspezifisch. Die Unterschiede sind hier gut erklärt:

https://www.amazon.de/Dangerous-Passion-David-Buss-Ph-D/dp/1451673132

Ist ein wirklich gutes Buch.

Der Wiki-Artikel greift keine krude Theorie auf. Das Demütigungs-Szenario ist gut untersucht, mit einem gewöhnlichen Spaß hat das nichts zu tun. Darum geht's mir auch gar nicht, denn das ist die harmlose Erklärung.

Böse kann es werden, wenn Voyeurismus ins Spiel kommt. Wenn der TE Lust darauf hat, seiner Freundin beim Sex zuzusehen, und dabei sein eigenes Potential an Eifersucht unterschätzt. Die Phantasie ist anonym, was den Lover angeht, die Realität nicht. Da finden Berührungen auf allen Ebenen statt, insbesondere, wenn sich die dei vorher gut kennenlernen. Sowas geht meistens schief.
 
Dabei
6 Mrz 2013
Beiträge
4.687
#16
Das Demütigungs-Szenario ist gut untersucht
Ist ja ok :002: Ich bin bloß dagegen, irgendwelche Vorlieben oder Phantasien gleich zu pathologisieren. Und wie gesagt, hier im Thread gehts darum, dass einer einen Dreier cool fände, seine Partnerin aber noch nicht so von der Idee überzeugt ist.

Wenn der TE Lust darauf hat, seiner Freundin beim Sex zuzusehen, und dabei sein eigenes Potential an Eifersucht unterschätzt. Die Phantasie ist anonym, was den Lover angeht, die Realität nicht. Da finden Berührungen auf allen Ebenen statt, insbesondere, wenn sich die dei vorher gut kennenlernen. Sowas geht meistens schief.
Da bin ich ganz bei dir. Das ist das, was ich mit "Problemen" bei Dreiern meinte, die man bedenken sollte.
 
Dabei
19 Mrz 2008
Beiträge
3.077
#17
Ist ja ok :002: Ich bin bloß dagegen, irgendwelche Vorlieben oder Phantasien gleich zu pathologisieren.
Das hab' ich nicht getan. Die Zeit, in der sexuelle Variationen als krankhaft betrachtet wurden, ging irgendwo um das Ende des Paragraphen 175 vollständig zu ende, schon Jahrzehnte zuvor war das wissenschaftlicher Konsens.

Edit: Ach ja - dass die Freundin dem zurückhaltend gegenübersteht, ist ein deutliches Warnsignal.
 
Dabei
27 Feb 2013
Beiträge
4.892
#18
Ich finde interessant, dass hier die Variante mmf gewünscht ist und nicht wie das Wunschmodell der meisten Männer mff. :eusa_think:
 
Dabei
3 Jan 2020
Beiträge
6
#20
Also erstmal danke für die Kommentare und eure Hilfe genrell. Hab viel nachgedacht und mit ihr geredet. Sie hat mir gebeichtet das sie die Fantasie auch reizt aber das sie Angst hat das sie mir damit weh tun könnte. Aber es wäre nur sex und hat nix zu bedeuten zumal wir jemanden suchen würden den wir nicht wirklich kennen aus ner anderen Stadt. Und für die die sich fragen warum ich mmf eher will ich weiß es nicht wirklich dieser Gedanke reizt mich mehr und bei ffm naja ist auch geil bestimmt aber ich denke da hätte meine Freundin das Problem mit der Eifersucht:D
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben