Hilfe! Soll ich ihm eine weitere Chance geben???

Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#1
Hallo!
Ich habe folgendes Problem und würde mich sehr freuen, eure Meinungen dazu zu hören, da ich selbst nicht wirklich weiter weiss:
Mein Mann, 32 Jahre und ich,30 Jahre, sind seit 2 Jahren zusammen und seit 1 Jahr verheiratet.
Er ist ein wunderbarer Mann, und eigentlich liebe ich ihn auch sehr, aber... seit gut nem Jahr ist es leider so, dass er ca. alle 4 Wochen mit Freunden ausgeht und sich dann stark betrinkt und dann auf mich losgeht. Zum Glück ist es noch nicht zu Schlägen o.ä. gekommen aber es reicht auch so... er brüllt mich an, macht mich völlig fertig.. das Ganze dauert ca. ne Stunde und auch wenn ich (unweigerlich) anfange zu weinen hält ihn das keineswegs davon ab damit aufzuhören. Er steigert sich auch immer da hinein und wird immer aggressiver. Es kam auch schon vor dass er mir gedroht hat mich umzubringen.... Ich habe in dieser Situtation immer solch grosse Angst vor ihm - es ist dann nicht mehr er selbst ... Nach der Quälerei legt er sich dann ins Bett und wacht ca. 2 Stunden später wieder auf um dann irgendeinen Unsinn von sich zu geben, da er ja immer noch betrunken ist und wenn ich nicht auf ihn eingehe wird er auch noch böse... das dauert allerdings nicht so lange und dann legt er sich wieder hin und die Prozedur hat endlich ein Ende...
Am nächsten Tag weiss er nicht mehr allzu viel davon, da er ja stark betrunken war und es tut ihm auch immer sehr leid und er verspricht Besserung, aber bisher war nicht viel davon zu sehen.
Unter der Woche trinkt er nicht viel - mal zum Fussball schauen 1-2 Biere oder so und an Partys mal mehr. Er kommt aus NOrddeutschland und dort scheint es "normal" zu sein "trinkfest" zu sein... soviel hab ich mittlerweile mitkriegen können - zumindest in seinem riesigen Bekannten-, Verwandten- und Freundeskreis ist dies so.
Meine Eltern machen sich mittlerweile sehr sehr grosse Sorgen - vor allem weil sie befürchten dass er mir mal was antut - ohne es bewusst mitzukriegen.... Daher habe ich selbst auch Angst...
Ich weiss nicht was ich tun soll ---- Ich bin innerlich so zerrissen--- soll ich ihm noch ne Chance geben oder ihn verlassen???
Er war 3 Tage nach dem letzten Vorfall auf ner Party eines Kumpels und versprach nicht viel zu trinken - aber leider Fehlanzeige! Ich war sooo enttäuscht! Denn ich dachte er hätte sich das zu Herzen genommen!
Nun bin ich bei meinen Eltern für ne Woche und habe mehrmals mit ihm telefoniert und lange Gespräche geführt --- es tut ihm alles sehr leid und er bereut es und will sich bessern weil ich ihm gesagt habe dass ich mich vielleicht trennen möchte... Ich weiss es einfach nicht ... So wie am Anfang liebe ich ihn nicht mehr; da die Liebe mit jedem Mal Auf-Mich-Losgehen weniger wurde... das wusste er auch! Und trotzdem machte er weiter! Mittlerweile weiss ich schon gar nicht mehr ob ich ihn überhaupt noch genug liebe.... Denn die letzte Ausasterei von ihm ist keine 10 Tage her und ist mir noch gut vor Augen... Er rastete mal wieder aus und schrie mich an dass er sich scheiden lassen wolle da wir nicht zusammenpassen würden...
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.275
#2
hya .. das hört sich wirklich nicht gut an :/ vorallem scheint er mir viel zu versprechen und doch nichts einzuhalten! ich würd ihm nochmals klipp und klar zu verstehen geben das du dir das nicht mehr bieten lässt und wenn er sich schon besaufen muss er garnicht mehr nach hause kommen muss sondern seinen rausch woanders ausschlafen soll! oder noch besser du bist dann einfach nicht zuhause wenn er zurück kommt ..

naja schlussendlich ist dies sicher auch nicht die wirkliche lösung ,, vielleicht nimmst du mal per kassetten recorder auf wenn er wiedermal ausrastet und spielst ihm das ganze im nüchternen zustand vor, vielleicht begreift er dann mal was er da für müll raus lässt .. aber auf dauer darfst du dir das nicht mehr antun du hast ihm jetzt schon ein paar chancen gegeben ..

sag ihm nochmal klar das wenn das mit dem agressiv werden nochmals vorkommt du weg bist, gegen das trinken hat ja keiner was aber wenn er sich dann nicht mehr unter kontrolle hat und dich seine frau so fertig macht ist dies einfach nicht mehr akzeptabel, evtl. wär ja ne suchtberatung auch was für ihn?

grüsse
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#3
So wies aussieht kennt er selbst denk ich nicht das Ausmaß der Dinge, die er veranstaltet wenn er sozusagen seine Trinkfestigkeit auf den Prüfstand stellt. Deswegen würd ich vielleicht erst mal versuchen ihm das zu zeigen wie er dich in solchen Momenten behandelt ... Vielleicht schaffst du s ne versteckte Kamera irgendwo aufzubauen, wenn du weisst, dass er wieder trinken geht ... oder so ...
Sobald er dann wieder nüchtern und total normal is, also so wie du ihn ja so wie ichs verstanden hab noch über alles liebst ,ja ? , dann würde ich ihn erst fragen ob er dich liebt, worauf er dann höchstwahrscheinlich mit ja antworten wird ... und genau dann zeigst du ihm das video !!!
Vielleicht sieht ers mit dieser kleinen hilfe dann schon ein, dass es Fehler ist und bemüht sich mehr darum, das zu ändern ...

Außerdem würde ich ihm klipp und klar machen, dass du weitere solche "Ausrutscher" nicht mehr duldest. Ich würde ihm eine Frist von vielleicht nem Monat geben, weil es is sicherlich auch nich einfach, da so mir nichts dir nichts davon los zu kommen, wenn auch noch die ganzen kumpels weiter machen, aber so gehts ja net weiter.
Also wie gesagt ich würde ihm die Frist von 4 / 5 wochen geben. In der Zeit würde ich mich selber dann vielleicht, wenns möglich is zu meinen Eltern, zu Freunden oder woanders hin zurückziehen, damit ihm ständig bewusst is, was auf ihn zukommt, wenn er das mit dieser Frist versemmelt. Ja wenn dann das vorher bekanntgegebene Datum gekommen ist, würd ich in eure Wohnung zurückkehren und abwarten, was er macht. Wenn's gut läuft hast du ja dein Ziel erreicht, wenn's genauso is wie vorher oder sich nur miniimalste dinge geändert haben, im grunde genommen aber alles ist wie zuvor, dann würde ich kurzen prozess machen und die scheidung einreichen.
hm .,,.. ja wäre meine Lösung, aber entscheiden musst du dich ja immer noch selber ...
Ich denke viele würden da sofort schluss machen, aber ich find halt, wenn man sich schon mal so geliebt hat, dass man sogar geheiratet hat, dann sollte man, das alles nicht einfach so zum fenster rauswerfen, vor allem, weil ja wahrscheinlich die gefühle zum größten teil noch da sind, von daher sollte man sich wenigstens mal noch ne chance gebn.
viel glück
 
Dabei
4 Okt 2004
Beiträge
1.308
#4
Re

Danke für eure Meinungen! Denke auch dass ich ihm noch eine Chance geben werde, denn meine Liebe zu ihm ist zwar nicht mehr wie sie einmal war (leider) aber etwas ist schon noch da... Ich habe halt nur Angst dass er mal handgreiflich wird - denn bisher blieb es bei anbrüllen und in die ecke treiben aber er hat mich ja schonmal bedroht mich umzubringen... deshalb werde ich mit ihm in eine eheberatung gehen - vielleicht bringt das ja was - ansonsten werde ich mal einen anfall von ihm auf band aufnehmen und ihm dann vorspielen...
Vielen Dank nochmals und schöne Grüße!
 
Dabei
9 Aug 2005
Beiträge
439
#5
Viel Glück, und wenn du willst, erzähl doch mal wie's weiter geht !! Bzw. ob das mit der Beratung was bringt ...
 

Ähnliche Themen


Oben