Hilfe meine Schwiegereltern stinken

R

Riok999

Gast
#1
Hallo!
Ich muss hier unbedingt mal ein Problem erläutern. Ich bin seit einigen Jahren mit meinem Mann verheiratet und ich hasse es seine Eltern zu besuchen.
Sie leben in einem sehr unschönen und müffelnden Haus (lüften nie, alles riecht nach fett) und zu allem Überfluss haben sie es auch nicht so mit der Hygiene. Beide ziehen eine meterlange Wolke aus altem schweiss Und talg mit sich. Beide drücken mich auch leider immer an sich. Das eine mal hat dann meine ganze Jacke danach gerochen. Es ist einfach furchtbar für mich :( habe dann beiden mal Parfum und Deo zu Weihnachten geschenkt. Aber das hat leider auch nichts genützt.
Ich weiss nun nicht was ich machen soll. Ich versuche mich so oft wie möglich vor besuchen zu drücken. Aber das klappt natürlich nicht immer. Zudem ist mein Mann da auch irgendwie unzufrieden mit. Aber Ich kann das doch nicht einfach so ansprechen?! Die wären doch dann sicherlich total aus der sich...
 
Dabei
24 Sep 2017
Beiträge
567
#2
Hallo Riok,
hast du deinen Mann mal eingeweiht? Wenn, dann kann er es ihnen besser sagen.
Wie alt sind denn die Eltern? Gibt es Tendenzen zu Verwahrlosung?
 
Dabei
2 Sep 2019
Beiträge
5
#3
Ja habe ich. Ihm ist das anfangs nicht aufgefallen, da er in diesen muffigen Umständen gelebt hat. Hatte eine eigene Wohnung in diesem verwahrlosten Haus.
Ich glaube er hat sogar mal mit seiner Mutter drüber gesprochen, aber es hat sich nichts verändert. Ich weiss ja auch nichtigen, was er gesagt hat :(
Also die Mutter ist 50 und der Vater 61. Der Vater hat mehrere Erkrankungen, weshalb er nur zuhause ist und stetig zunimmt. Aber Ich denke nicht, dass es beide einschränkt sich zu duschen, Ordnung zu halten und vielleicht mal ein Deo aufzutragen.
 
Dabei
30 Nov 2014
Beiträge
1.310
#4
Ich denke da muss man (bzw. primär er) einfach klare Worte den Eltern gegenüber finden. Dass ihr euch wegen des jetzigen Zustandes unwohl fühlt und die Besuche auf ein Minimum reduzieren werdet. Wenn die Eltern kritikfähig sind werden sie darüber nachdenken und etwas daran ändern. Und im nächsten Schritt könntet ihr ggf. Hilfe anbieten, das Haus auf Vordermann zu bringen. Wobei eine komplette Renovierung (hoffentlich nicht Sanierung) natürlich auch eine Kostenfrage ist. Die Frage ist, wie bzw. ob sie die Kritik annehmen. Man sollte darauf achten, es keinesfalls als Vorwurf zu formulieren.

An der eigenen Körperhygiene können sie natürlich nur selber etwas ändern. Aber für Veränderungen ist man nie zu alt.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben