Gewohnheit oder Liebe?

Dabei
22 Apr 2019
Beiträge
3
#1
Hallo ihr Lieben,
Ich steh im momentan ziemlich an und weiß nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen..
mein Freund und ich sind seit 5 halb Jahren zusammen (er 26 ich 24). Wir wohnen auch schon zusammen.
Eigentlich passt alles ganz gut und wir streiten auch nicht aber er gibt mir nicht das Gefühl mich zu lieben. Er sagt es nie, bringt nie Kleinigkeiten mit wo ich mir denke er denkt an mich. Ich weiß nicht ob ich gerade einfach empfindlich bin oder es wirklich nicht besonders toll ist diese Situation.
Ich hab daran gedacht ihn zu fragen ob er mich wirklich liebt und ich die bin mit der er mal Kinder haben möchte. Was sagt ihr dazu?

Dadurch dass er so ist distanziere ich mich ihm Moment und das löst in mir gemischte Gefühle aus :(

Anzumerken wäre noch das wir gemeinsam arbeiten (firma von meinem Papa) und er deswegen Angst hat sich zu trennen?
Er hatte eine Ex die ihn nur betrogen hatte und ich hab am Anfang halt gedacht dass es eine Phase ist, dass er nicht bisschen romantisch ist usw (ich weiß wie er damals bei dir war) und ja irgendwie schmerzt das schon..

Danke an euch schon mal und liebe Grüße
 
Dabei
5 Nov 2007
Beiträge
5.946
Alter
77
#2
Hallo ihr Lieben,
Ich steh im momentan ziemlich an und weiß nicht weiter. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen..
mein Freund und ich sind seit 5 halb Jahren zusammen (er 26 ich 24). Wir wohnen auch schon zusammen.
Eigentlich passt alles ganz gut und wir streiten auch nicht aber er gibt mir nicht das Gefühl mich zu lieben. Er sagt es nie, bringt nie Kleinigkeiten mit wo ich mir denke er denkt an mich. Ich weiß nicht ob ich gerade einfach empfindlich bin oder es wirklich nicht besonders toll ist diese Situation.
Ich hab daran gedacht ihn zu fragen ob er mich wirklich liebt und ich die bin mit der er mal Kinder haben möchte. Was sagt ihr dazu?
Ob er dich liebt oder ob du zu empfindlich bist, läßt sich so nicht sagen. Du solltest es zum Anlaß nehmen, darüber nachzudenken, wie ihr zueinander steht. War er schon immer so oder war er am Anfang anders? Ist er generell ein Mann der wenig redet, wenig Kontakt zu anderen hat? Wie seid ihr zusammengekommen? Hat dein Vater und sein Geschäft dabei eine Rolle gespielt? Bist du generell eine unsichere Frau? Auch im Umgang mit anderen Menschen?

Erzähl mal etwas mehr über eure Beziehung.
 
Dabei
22 Apr 2019
Beiträge
3
#3
Ob er dich liebt oder ob du zu empfindlich bist, läßt sich so nicht sagen. Du solltest es zum Anlaß nehmen, darüber nachzudenken, wie ihr zueinander steht. War er schon immer so oder war er am Anfang anders? Ist er generell ein Mann der wenig redet, wenig Kontakt zu anderen hat? Wie seid ihr zusammengekommen? Hat dein Vater und sein Geschäft dabei eine Rolle gespielt? Bist du generell eine unsichere Frau? Auch im Umgang mit anderen Menschen?

Erzähl mal etwas mehr über eure Beziehung.
Danke dir für eine Antwort schon mal.
Er war immer schon eher ruhiger aber sehr romantisch bei seiner ex und ich dachte es legt sich dass er so ist wie er jetzt ist. Weil die ihn ja betrogen hatte und er komplett neu vertrauen aufbauen musste. Was für mich auch verständlich war aber Komplimente mache ich ihm und hätte ich Natürlich auch gerne von ihm. Und kleine Gesten. In der Arbeit ist erst erst seit fast 3 Jahren, deswegen denke ich er hat vielleicht Angst das ganze zu verlieren?

Ich bin eher selbstbewusst und gehe gerne unter Menschen - er eher anders rum.
 
Dabei
22 Apr 2019
Beiträge
3
#5
Ich glaub ich habe es noch nicht so ganz kapiert.


Woher weißt du das denn?

Also er ist seit über 5 Jahren so zu dir und du dachtest bisher, er ändert sich, und erst jetzt fängt es an, dich so richtig zu stören??
Ich kenne ihn seit ich 15 bin und waren befreundet - deswegen weiß ich was alles war zwischen ihm und seiner ex.

Ich weiß auch nicht warum es mich gerade jetzt anfängt zu stören.
Vielleicht weil der gedanke halt näher rückt mit Kinder und heiraten.
 
Anzeige:

Ähnliche Themen


Oben